keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  petronella (27.02.),  Sockenpuppe (27.02.),  Zaungast (26.02.),  zentoolino (23.02.),  boredom (22.02.),  eckzeck (20.02.),  Klaus-Dieter (20.02.),  777 (17.02.),  at_peace (16.02.),  Sturz (14.02.),  uwe_v_f (13.02.),  Roger (10.02.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  bleibronze_II,  chinansky,  Isaban,  Theseusel und 129 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 901 Autoren und 149 Lesern. Heute wurden bereits  30 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Armut in Deutschland! von obar75 (01.03.2017, 19:21 im Forum  Schwarzes Brett)
 alle neuen Themen

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

Wenn Dummheit weh täte

Kurzprosa zum Thema Alltag
von  Cassandra.

Sitz gerade!
Schmatz nicht beim Essen!
Schau mich an, wenn ich mit dir rede!
Wie siehst du wieder aus!
Quatsch nicht immer dazwischen!
Aus dir wird nie etwas!
Wenn Dummheit weh täte!
 
Sitz gerade!
Nimm den Kaugummi raus!
Paß gefälligst auf!
Das gibt einen Eintrag ins Klassenbuch!
Du hast ja ein Brett vorm Kopf!
Aus dir wird nie etwas!
Wenn Dummheit weh täte!
 
Sie haben schon wieder Mist gebaut!
Dank ihrer Hilfe, der Kunde ist futsch!
Gehaltserhöhung? Klar, bei ihren Leistungen!
Das gibt eine Abmahnung!
Halten Sie den Mund!
Bei der nächsten Gelegenheit fliegen Sie raus!
Wenn Dummheit weh täte!
 
Falschfahrer auf der A5!
Frontalzusammenstoß mit einem LKW
Beide Fahrer kamen ums Leben
 
Wenn Dummheit weh täte?

URL dieses Textes:  www.keinVerlag.de/130441.text

Kommentare und Diskussionen zu diesem Text

Kommentar von Elsa (25) (24.01.2007)    diesen Kommentar melden
Wenn das nicht gut ist, dann weiß ich es auch nicht. Gefällt mir richtig gut.
Liebe Grüße, Nine

 Cassandra meinte dazu am 24.01.2007: Danke.
 
Ich hatte in meinem Bekanntenkreis einen Fall von Suizid, das hat mich seinerzeit ziemlich mitgenommen...
 
Ganz liebe Grüße
Ute (Cassandra)

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Tannenquirlzwilling Kommentar von  Tannenquirlzwilling (28.02.2007)    diesen Kommentar melden
Mal ne Idee in anderem Strickmuster, gut umgesetzt
VG TQZ/Peer
(Kommentar korrigiert am 28.02.2007)

 Tannenquirlzwilling meinte dazu am 05.03.2007: Sorry ,hab den Vorkommentar erst jetzt gelesen. Dachte es wär ein fiktiver Text. Gruß TQZ

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von Traumfee (46) (14.10.2007)    diesen Kommentar melden
Kommt mir ja irgendwie bekannt vor.
Sehr nachdenklich und tiefsinnig. Abschließend mein Kommentar: "getroffen - versenkt"
Perfekt von dir geschrieben.
LG Traumfee

 Cassandra meinte dazu am 14.10.2007: es freut mich, dass es dir gefällt. Beim Niederschreiben dieser Zeilen konnte ich meine Traurigkeit etwas lindern. Es ist schon erstaunlich, wie das Schreiben befreit...
 
LG
Cassandra

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von Mondenson (31) (26.01.2008)    diesen Kommentar melden
Da fällt mir nur ein einziges Verlangen in die Sinne.Laut zu schreien: SYSTEM RA!!!!! Echt gut, Danke Cassandra.
 Sag Deine Meinung zu diesem Kommentar!
Kommentar von Nihil (35) (26.01.2008)    diesen Kommentar melden
hat mich tief beeindruckt. du verstehst es, mit kurzen, prägnanten texten eine heftige welle von empfindungen zu verursachen.
gruß aus dem nihil

 Sag Deine Meinung zu diesem Kommentar!
Kommentar von The_black_Death (31) (28.07.2008)    diesen Kommentar melden
Hallo Cassandra,
 
der Text gefällt mir, zumindest als Gedanke oder Text ist er ganz witzig und unterhaltsam. Eine Kurzgeschichte ist er aber nicht.
 
Schönen Gruß
 
The_black_Death

 Cassandra meinte dazu am 28.07.2008: es sollte keine Kurzgeschichte sein, außerdem, lies den Text bitte noch einmal gaaaaanz langsam. Vielleicht merkst du dann, dass es um einen Typ geht, der mit seinem Auto absichtlich ins Jenseits ist. Demzufolge hatte ich n i c h t vor, irgendeinen witzigen Hintergrund in diese "Kurzprosa" zu flechten. Noch einmal, es handelt sich, schlicht und ergreifend um Suizid, man sagt auch Selbstmord dazu.
The_black_Death (31) antwortete darauf am 28.07.2008:
Es sollte keine Kurzgeschichte sein.

Dann würde ich an deiner Stelle das Genre ändern, Kurzprosa ist nichts weiter als ein anderer Begriff für Kurzgeschichte. Nur mal so am Rande. Ich weiß sehr wohl das es sich um Selbstmord handelt, trotzdem hat dieser Text überhaupt keine Ernsthaftigkeit sondern wirkt witzig. Alleine schon durch deine Wortwahl. Wie gesagt er ist ganz witzig und unterhaltsam.
 
Schönen Gruß
 
The_black_Death
 Cassandra schrieb daraufhin am 28.07.2008: Aha, witzig. Nun, meine Art von Humer ist ein anderes "Genre" und wie ich meine Texte einordne, liebes schwarzes Männle, lass doch bitte meine Sorge sein.
 
Noch etwas. Ich mag Kritik - wenn angebracht. Aus den Fingern gesaugte Weisheiten aber sind mir ein Gräuel und mir zutiefst zuwider.
 
Schönen Gruß
 
Cassandra
The_black_Death (31) äußerte darauf am 28.07.2008: Naja dann lass ich dich in Zuknunft in Ruhe Cassandra wie pflege immer zu sagen wer mit Kritik nicht umgehen kann gibt zu das er sie verdient. Und noch was das sind keine aus den Fingern gesaugten Weisheiten, sondern zufälliger weise habe ich das studiert.
 Cassandra ergänzte dazu am 28.07.2008: Is nich möglich. Wouw, also ein studiertes schwarzes Männle. Mein lieber Schwan aber auch...
Nihil (35) meinte dazu am 28.07.2008: *bauklotzstaun!!!*
Tempergus (43) meinte dazu am 28.07.2008: HEILIG'S BLECHLE!
 Cassandra meinte dazu am 28.07.2008: der Knabe hat Charakter. Die ganze Zeit hält er sein Fachwissen hinter dem Berg. Alle Achtung. Gut gemacht.
 
Schönen Gruß
Cassandra
Nihil (35) meinte dazu am 28.07.2008: wer hätt's 'denkt?
muräne (41) meinte dazu am 31.07.2008: Hi Cassandra
 
Deine Kurzprosa ist echt super , lass Dich nicht
aus der Ruhe bringen .Manche Leute wie dieser "The Black Death"
verstehen einfach nicht worum es geht!
Vor lauter Bäume sieht "man" den Wald nicht , passt auch
auf manche Leutchen. Ganz liebe Grüsse muräne
 Cassandra meinte dazu am 31.07.2008: :) tja, aber ich bin bereit zu vergeben und zu vergessen:)
 
Auch ganz liebe Grüße
 
Cassandra
Nihil (35) meinte dazu am 31.07.2008: @ cassandra und @ muräne: ihr diss-zicken!!!
 
yessss, weiter so!
 
denkt an mich
 
grüßle
 
reb
BBA (43) meinte dazu am 26.10.2009: Also ich hab auch studiriert und war auf der Unität! Sogar für 5 Silvester, weil ich so intellent bin. ;))
Und mich tut der Text gefallen tun, jawohl!
 
Liebe Grüße, herzlich : BBA ;)))

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von Armepoet (68) (06.02.2011)    diesen Kommentar melden
Wenn Dummheit weh täte?
 
Dann wären wir alle Krank.
LG Mirko

 Sag Deine Meinung zu diesem Kommentar!
Graeculus Kommentar von  Graeculus (28.06.2014)    diesen Kommentar melden
Wenn man von Dummheit Pickel bekäme, sähst du aus wie ein Streuselkuchen.
Aber dem Falschfahrer helfen solche Sprüche nicht mehr. Er sieht aus wie ein ...

 Sag Deine Meinung zu diesem Kommentar!
Graeculus Kommentar von  Graeculus (12.03.2015)    diesen Kommentar melden
"Nicht geschimpft ist genug gelobt", ein weiteres Zuckerstückchen aus dem Schatzkästlein vorgesetzter Motivationskunst.
 Sag Deine Meinung zu diesem Kommentar!


  

Veröffentlicht am 28.11.2006. Dieser Text wurde bereits 2309 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 28.02.2017.
Leserwertung
· bissig (2)
· experimentell (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· spielerisch (1)
· unterhaltsam (1)
· zynisch (1)

 Text kommentieren

 Mehr über Cassandra
 Mehr von Cassandra
 Mail an Cassandra

Blättern:
 voriger Text
 nächster Text
 zufällig...

Was schreiben andere zum Thema "Alltag"?
 Das Rechtsgewinde (Teichhüpfer)  Alter Freund (Medeamaterial)  1 - Joachim (ZAlfred)  Sonntag, 16. Dezember 2007 (Omnahmashivaya)  Traum von Freiheit (ZornDerFinsternis)  Morgengrauen (StillerHeld)  Tagelöhner (Ascheregen)  Hintergedanken (blauefrau)  Käseplatte (Wortsucht)  Christbäumchen am Bahnsteig. (franky) und  728 weitere Texte.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.  mehr Infos dazu.
 diesen Text melden



 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web