keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Nivo (24.08.),  Sigetik (24.08.),  coralieserafina (24.08.),  Muriel (23.08.),  Mimi2 (19.08.),  Aronmaler (16.08.),  piz655321 (14.08.),  Antinomos (13.08.),  AlephBasata (12.08.),  Sichelmond (12.08.),  RedBalloon (11.08.),  WvG (10.08.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  michaelkoehn und 61 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 931 Autoren und 134 Lesern. Heute wurden bereits  8 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Verschleierung von Frauen in Deutschland! von Teichhüpfer (25.08.2016, 03:44 im Forum  Diskussionen)
 alle neuen Themen
Unser Buchtipp:
Verstärker-Magazin
 Verstärker-Magazin von  kata

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

Neuanmeldung bei keinVerlag.de

Fülle bitte dieses Formular vollständig aus.


gewünschter Benutzername:
zwischen 3 und 20 Zeichen, keine Leerzeichen oder Sonderzeichen (nur A bis Z und Zahlen)!

Nur dieser Name wird später hier angezeigt.
Bitte seht Euch vor der Auswahl Eures Benutzernamens auf unserer Seite um, und wählt möglichst einen Namen, der einzigartig ist oder den es noch nicht so ähnlich gibt. Sonst werdet Ihr später womöglich verwechselt...
gewünschtes Passwort:
zwischen 6 und 20 Zeichen, keine Leerzeichen oder Sonderzeichen!
Passwortwiederholung:
zur Sicherheit...

Persönliche Angaben, die nicht veröffentlicht werden
Diese Felder sind unbedingt auszufüllen. Wer seine Daten nicht korrekt angibt, wird deaktiviert. Ohne Ausnahme. Anonyme Anmeldungen können wir nicht akzeptieren. Name, Anschrift, Telefon usw. werden aber streng vertraulich behandelt und sind nur dem Webmaster und dem Administrator zugänglich.

Vor- und Nachname (wird nicht veröffentlicht):
Anschrift (wird nicht veröffentlicht): Straße/Nr.:
PLZ und Ort
Telefon-Nr:
e-Mail:
An diese Adresse wird Dein Freischalt-Code verschickt.
Der in Deiner Freischalt-eMail enthaltene Link ist nur eine Woche gültig. Hast Du Dein Konto nicht innerhalb einer Woche freigeschaltet, wird Deine Anmeldung gelöscht.

Persönliche Angaben, die veröffentlicht werden können
Du kannst nach der Anmeldung selbst einstellen, welche dieser Angaben in Deinem Profil ausgeblendet werden sollen.

Geburtsdatum: Tag: Monat: Jahr:
Muttersprache(n): und
Internet: http://wenn vorhanden (weitere Websites/Blogs/Profile können später ergänzt werden)
Ich bin von Beruf...
und zur Zeit tätig als...
Angaben zur Herkunft
Kontinent
Staat
Bundesland/Kanton
Nur für Deutschland, Österreich, Schweiz!

Persönliche Angaben, die veröffentlicht werden
Diese Informationen sind für alle Besucher Deines Profils sichtbar.

Foto / Porträt
Bitte nur JPG-Fotos verwenden!!
Du kannst auch ein Farbfoto nehmen - das wird allerdings automatisch zu Graustufenbildern umgewandelt, damit es in's Design passt. Bitte nimm ein kleines Foto (max. 50 kB)!
Geschlecht:
Selbstbeschreibung:

Persönliche Angaben, die nur statistischen Zwecken dienen
Diese Angaben werden nie in Verbindung mit Deinem Benutzernamen angezeigt, sondern dienen nur statistischen Zwecken.

Kreis (Abkürzung entspr. Kfz-Kennzeichen; nur Deutschland.)
Bildung:
Bitte den höchsten erreichten Abschluss angeben.

Fast fertig...

Um Dich bei keinVerlag.de anzumelden, musst Du den folgenden Nutzungsregeln zustimmen:
  • Anmeldung
    Grundsätzlich ist die Anmeldung bei keinVerlag.de/.at/.ch nur natürlichen Personen, nicht jedoch Firmen oder anderen Personengruppen gestattet. Jede natürliche Person darf nur ein Benutzerkonto bei keinVerlag.de/.at/.ch unterhalten. Als Ausnahme ist für Autorenkollektive die Anmeldung als Gruppe nach vorheriger Absprache zulässig. Die mehrfache Anmeldung einer Person unter verschiedenen Namen ist nicht zulässig und führt zur dauerhaften Löschung aller mit dieser Person verbundenen Benutzerkonten und Texte.
  • Benutzernamen
    Jeder Benutzer kann sich bei der Anmeldung einen Benutzernamen frei wählen. Nicht zulässig ist die Verwendung von Begriffen, die Namens- bzw. Schutzrechte Dritter verletzen oder die zu irreführenden Schlussfolgerungen über ihren Benutzer führen. Im Zweifelsfall entscheiden die Betreiber von keinverlag.de/.at/.ch über die Zulässigkeit. Einmal benutzte Benutzernamen bleiben zur Vermeidung von Verwechslungen nach der Abmeldung/Löschung ihres Trägers ein Jahr für andere gesperrt und sind erst danach wieder frei verfügbar. Änderungen des Benutzernamens sind nur in Ausnahmefällen auf Antrag möglich.
  • Datenschutz
    Grundsätzlich werden die bei der Registrierung angebenen Daten nicht veröffentlicht, nicht verkauft oder anderweitig Dritten zugänglich gemacht. Kontaktwünsche, Kommentare oder Anfragen werden durch keinVerlag.de/.at/.ch automatisiert an die gespeicherte e-mail-Adresse des betreffenden Autors weitergeleitet, es sei denn, der Autor gibt seine e-Mail-Adresse ausdrücklich zur Anzeige frei; die eventuelle Preisgabe der eigenen Daten bleibt ausschließlich dem Autor vorbehalten. Zu den Ausnahmen siehe unten die Abschnitte "Urheberrecht und Copyright" sowie "Verhaltensrichtlinien".
    Zum Schutz vor Urheberrechtsverletzungen und Stalking werden sämtliche Aktionen aller Nutzer automatisiert aufgezeichnet und für eine begrenzte Zeitspanne aufbewahrt. Diese Log-Dateien sind ausschließlich den Administratoren zugänglich.
  • Texte
    Nicht veröffentlicht werden Texte mit Inhalten, die vom Gesetz her untersagt sind, sowie Texte, die eindeutig gewaltverherrlichend, pornografisch, rechts- oder linksextremistisch, volksverhetzend oder anderweitig nicht geeignet sind, der Öffentlichkeit vorgeführt zu werden, sowie Texte, bei denen eine Urheberrechtsverletzung festgestellt wurde. Die Veröffentlichung von Texten Dritter ist ebenfalls nicht zulässig. Die Löschung solcher Texte obliegt bei Unterlassung durch den Autor dem Betreiber der Website und ist durch Rechtsmittel nicht anfechtbar.
    Des weiteren gelten für die Veröffentlichung von Texten die Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes sowie weiterer ergänzender gesetzlicher Regelungen.
  • Rechte der Autoren
    Die Autoren haben das Recht, kostenfrei eigene Texte zur Veröffentlichung einzureichen. keinVerlag.de/.at/.ch ist weder verpflichtet, diese Texte zur Veröffentlichung anzunehmen, noch die dauerhafte Verfügbarkeit derselben zu garantieren; weiterhin behält sich keinVerlag.de/.at/.ch das Recht vor, Texte und Autoren nach eigenem Ermessen zu löschen. Die eingereichten Texte werden nach entsprechender Prüfung innerhalb weniger Tage freigeschaltet, wenn die unseren Richtlinien entsprechen (siehe oben). Jeder Autor kann selbst veröffentlichte Texte jederzeit wieder von dieser Website entfernen und/oder sich dauerhaft abmelden. Weitergehende Rechte aus der Benutzung von keinVerlag.de/.at/.ch bestehen nicht.
  • Pflichten der Autoren
    Die Autoren haben das Registrierungsformular vollständig und wahrheitsgetreu auszufüllen; falsche Angaben führen zum Ausschluss des Autors von der Benutzung dieser Website. Des weiteren haben die Autoren die Bestimmungen zum Urheberrecht und Copyright genauestens zu beachten. Änderungen der persönlichen Daten, insbesondere Änderungen der Anschrift und der e-Mail-Adresse, müssen uns baldigst mitgeteilt werden.
    Autoren, die sich länger als 6 Monate nicht mehr einloggen, können nach vorheriger Ankündigung per e-Mail nach Ablauf einer Woche mitsamt ihren Texten gelöscht werden.
  • Verhaltensrichtlinien
    Alle Nutzer von keinVerlag.de/.at/.ch verpflichten sich, von beleidigenden, belästigenden oder diskriminierenden Äußerungen jedweder Art anderen Nutzern und Gästen gegenüber Abstand zu nehmen und die Persönlichkeitsrechte anderer zu respektieren.
    Personen, die durch fortgesetzte Beleidigung, Verfolgung ("Stalking") oder anderweitige schwere Belästigung anderer Nutzer auffallen, können ohne vorherige Warnung mit sofortiger Wirkung durch die Administratoren von der Nutzung dieser Website ganz (Löschung) oder zeitweise (Sperrung) ausgeschlossen werden. keinVerlag.de/.at/.ch behält sich das Recht vor, diese Personen gegebenenfalls polizeilich anzuzeigen bzw. den betroffenen Nutzern die Adressdaten dieser Personen zum Zwecke der zivil- oder strafrechtlichen Verfolgung zu offenbaren.
    Das Internet im Allgemeinen und keinVerlag.de/.at/.ch im Besonderen sind im Gegensatz zur gängigen Auffassung keine rechtsfreien Räume, sondern es gilt die Gerichtsbarkeit der Bundesrepublik Deutschland. Beleidigungen jeglicher Art haben vor Gericht Bestand und man muss sich wegen Beleidigung strafrechtlich verantworten, sollte ein anderer Nutzer sich durch Beiträge, Nachrichten, Kommentare oder Texte beleidigt fühlen und Strafanzeige erstatten (AG Rheinbach Az: 2Ds 3997/95).
    Auch Personen, die ohne Einwilligung des Administrators und/oder Webmasters für eigene oder fremde Dienstleistungen offen oder versteckt an nicht dafür vorgesehenen Stellen Werbung betreiben oder in anderer Weise eigene Leistungen ohne Absprache mit den Betreibern von keinVerlag.de/.at/.ch anbieten oder bewerben, können von der Nutzung ausgeschlossen werden.
  • Urheberrecht und Copyright
    Bei der Veröffentlichung eines Textes hat der Autor zu bestätigen, dass er das alleinige Urheberrecht und Copyright an dem zu veröffentlichenden Text besitzt. Die falsche Abgabe dieser Erklärung führt zur Löschung sämtlicher Texte des betreffenden Autors und zu dessen dauerhaftem Ausschluss von der Benutzung dieser Website. Eventuelle rechtliche und finanzielle Folgen trägt ausschliesslich der Autor; keinVerlag.de/.at/.ch kann für solche Angaben nicht haftbar gemacht werden.
  • Haftungsausschluss
    Für die Inhalte der eingereichten Texte sind ausschließlich und allein die jeweiligen Autoren verantwortlich. keinVerlag.de/.at/.ch übernimmt keinerlei Haftung, weder für diese Inhalte noch für die Angaben der Autoren zur eigenen Person oder den Urheberrechten, noch für seelische oder körperliche Schäden, die durch die Lektüre der hier veröffentlichten Texte bei entsprechend prädisponierten oder empfindsamen Personen eventuell entstehen könnten. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, bei Bekanntwerden entsprechender Vorfälle bzw. Verstöße die betreffenden Texte und/oder Benutzerkonten zu löschen bzw. zu sperren. Weiterhin behalten wir uns das Recht vor, Schadensersatzansprüche gegenüber Autoren geltend zu machen, die die Leistungen von keinVerlag.de/.at/.ch mißbräuchlich nutzen.
  • Nutzungsausschluss
    Nutzer, deren Rechte auf Grund eines Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen eingeschränkt wurden ("Deaktivierung") und die danach nicht innerhalb eines Monats Kontakt zum Betreiber aufnehmen und somit ihr Interesse an einer Fortführung ihres Benutzerkontos bekunden, können dauerhaft ohne weitere vorherige Ankündigung durch die Löschung ihrer Benutzerkonten und Texte von der Nutzung dieser Website ausgeschlossen werden.
    Der dauerhafte Ausschluß einzelner Personen von der Nutzung dieser Website geschieht nach den Grundsätzen des Hausrechts und ist durch Rechtsmittel nicht anfechtbar.
    Dieses "virtuelle Hausverbot" ist nach dem deutschen Gesetz (Revision gegen das Urteil vom LG Bonn - Az.: 10 O 457/99 vom 16.11.1999 durch das OLG Köln - Az.: 19U2/00 vom 25.8.2000) genauso gültig wie ein reales Hausverbot und wir behalten uns ebenfalls vor, dieses bei Verstoß - eventuell auch gerichtlich - auf Kosten des Verursachers durchsetzen zu lassen.
Ja, ich habe das Kleingedruckte gelesen und stimme den Nutzungsbedingungen zu.
Jetzt hast Du's geschafft! Klick einfach auf

... und denk dran: Falsche Angaben führen zum gnadenlosen Rauswurf!
 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web