keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  tulipe (13.09.),  Eleuthropos (10.09.),  fontstream (06.09.),  hwilkens (05.09.),  FESEHEN (05.09.),  wortwuchs (05.09.),  Kreisel (03.09.),  Mandana (01.09.),  Gedankenspiel (30.08.),  Gerhard-W. (30.08.),  SophieScholl (27.08.),  Tsukimi (25.08.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

keinVerlag.de ist die Heimat von 1200 Autoren und 166 Lesern. Heute wurden bereits  22 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Band- + Songtitel-Spiel von kilroy (15.09.2014, 11:21 im Forum  Wort- und Sprachspielereien)
 alle neuen Themen
Unser Buchtipp:
Sichtweisen
 Sichtweisen von  Traumreisende

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

Willkommen bei keinVerlag.de, Gast!

Alles, was heute neu ist, findest Du  hier!

Der Verein informiert
 getrockneteblueten wurde zur Jungautorin des Monats September 2014 gewählt, lesen Sie bitte auf ihrer ...
 alle Mitteilungen
Gerade hat  B-Site den Text  Law and Outlaw von  LotharAtzert gelesen und meint dazu: "Hi Lothar, die Offiziellen-Gesellschaft-Kollektiv-Herde unserer Sprache (die deutsche, oder?) kennt viele Begriffe für geregeltes Leben in Gemeinschaften. Der Fehler in dem Satz, den ich erkenne, ist: »kennt«. Die Herde kennen viele Begriffe. Ein weiterer Faupax an die deutsche Sprache könnte das fehlende »s« in Gesellschaft sein. Wer dazu gehört, hat sich angepasst an die jeweiligen Regeln - Ich glaube, das auch innerhalb eines Kollektivs, in dem es um Anpassung und Gleichheit geht, nicht immer Regeln reibungslos funktionieren. Weiter glaube ich, dass der Mensch nicht in der Lage ist, sich derart zu unterwerfen, dass er für alle Zeiten in einem angepassten und nach Regeln beherrschtem Kollektiv leben kann. KV ist ein gutes Beispiel: Hier gibt es Regeln, gegen die zu verstoßen oft als Kavaliersdelikte verhandelt werden. Innerhalb dieses großen Kollektivs bilden sich Gruppen, die wiederum eigenen Regeln folgen: Freundest du dich mit xxl oder xxs an, gehörst du nicht mehr dazu, usw. Man wird schnell zum Feind im »eigenen« Lager. Rebellen, Outsider, what ever sind für kollektive Gemeinschaften nur deshalb so uninteressant, weil sie sich nicht anpassen, angleichen, unterwerfen wollen. Das »muss« allein reicht einem Mensch mit eigenem Kopf schon aus, sich solcher Kollektive nicht bedienen zu wollen. Nicht dazu gehören zu wollen, ist Trend. Gegen den Strom schwimmen zu wollen oder es zu können macht den Unterschied. Kraftvolle Tage dir, Dad in Spe. B-Site"

Tipp:  susidie empfiehlt zur Lektüre:  Neues aus dem Komödienstadl von  TassoTuwas

Der Kurztext des Tages:  Arbeiterkneipe, Ende August
mit staub in haar und haut,
rissig, verlotterte sommertage,
schattengrün,
augustmumien,
satzfetzen,
wenn alt die sterbenden tage
herbstiges schon murmeln,
innehaltend
im glockenschlag,
im zigarettenzug,
siebzehn uhr,
fern drüben am spielplatz,
kinderlachen,
einsilbiges klingt
durch stauboffene tür
wie wispergebet
durch hitzigen
spätsommertag
grünschwarz
unter wasser

Expressionistisches Gedicht von  TanteHedwig.  Kommentieren?

Heute haben Geburtstag:  Alpha,  lego,  Mephobia. Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelle Termine in nächster Zeit:

04.10.14, 19:00 bis 22:00 Uhr, Wohnzimmer Alsenstraße e.V.: Literaturlesung zum Thema Leid
Die kV-Autoren obar75, Judas und BLACKHEART werden am 04.10.2014 im Alsenwohnzimmer in Bochum eigene literarische Texte verschiedener Gattungen...  mehr Informationen
18.10.14, 19:00 bis 23:00 Uhr, Restaurant "Alter Mohren" / "Mohreneck" am Oberen Marktplatz in Waldkirch: Lebenszeiten
Unter dem Motto LebensZeiten tragen die Mitglieder des Grenzgänger-Teams eigene Lyrik und Prosa vor. Die Lesung findet im Rahmen der...  mehr Informationen
23.10.14, 19:00 bis 21:00 Uhr, Naturkundemuseum Reutlingen: Tiere im Krieg
Aus Anlaß der Ausstellung "Tiere im Krieg" werden Rolf Schäfer und ich (Wolfgang Weimer alias Graeculus) einen Vortrag zum...  mehr Informationen
26.10.14, 11:00 bis 14:00 Uhr, Tagescafé (ehemaliger Foto-Stober): Gezeitenströme
Unter dem Motto Gezeitenströme lesen die Schriftstellerin und Malerin Ulla Klomp und der Schriftsteller Werner Weimar-Mazur, beide Waldkirch,...  mehr Informationen

 Alle Termine im Überblick
Neue Literaturwettbewerbe: Othmar-Seidner-Jungautorenpreis (Einsendeschluss: 30.11.2014), Walter-Serner-Preis 2014 (Einsendeschluss: 15.09.2014), Hansjörg-Martin-Preis (Einsendeschluss: 31.10.2014)...  zur Übersicht aller aktuellen Wettbewerbe und Stipendien

Aktuelle Mitteilungen:

  • 05.05.2014Neue Funktion "Verifizierter Nutzer"  Nach langen Diskussionen pro und kontra haben wir jetzt für aktive Nutzer die Möglichkeit eingeführt, sich verifizieren zu lassen und so mit dem Attribut "Verifizierter Nutzer" eine bessere Vertrauensbasis zu schaffen. Erweiterungen oder Einschränkungen von Rechten sind mit dieser Funktion nicht verbunden. Details findet Ihr  auf dieser Seite. Gleichzeitig geben wir ab sofort allen Nutzen die Gelegenheit, bestimmte, bisher immer im Profil eingeblendete Angaben unsichtbar zu machen und sich so noch weiter in die Anonymität zu verkrümeln. Die entsprechenden Einstellungen können in den Anzeige-Einstellungen unter Mein Konto -> Meine Einstellungen vorgenommen werden.
  • 21.04.2014Mehr externe Profile eintragbar  Auf vielfachen Wunsch sind jetzt unter  Mein Konto -> Meine Daten -> eMail/URLs/Profile ändern weitere Homepages und Blogs eintragbar; außerdem können jetzt auch Facebook-, Twitter-, Pinterest- und Instagram-Adressen angegeben werden. Diese externen Links werden auf dem Autorenprofil und im Steckbrief jeweils in der rechten Leiste als Block angezeigt und direkt verlinkt.
  • Schwarzes Brett

    30.07.2014: Selbstverteidigungsrecht eines Staate (von obar75)
    11.07.2014: Ankündigung und Einladung (von Graeculus)
    06.07.2014: Suche Autor für eine Lesung in Bochum! (von obar75)

    Du musst Dich einloggen, um einen Beitrag zu lesen oder zu schreiben.
    Vorgestellt:
     Metulskie, 30 Jahre alt, angemeldet seit 08.12.2013.

    Eine Meinung: "KeinVerlag.de ist für mich lebenswichtig!!!!!!!!!!!!" ( naik)


    Jetzt Mitglied werden!
    im Verein "keinVerlag e.V."

     Mehr Informationen hier!




    keinVerlag.de ist Unterzeichner der  Fairlag-Erklärung des
    Aktionsbündnis für faire Verlage
     Aktionsbündnisses für Faire Verlage

    keinVerlag.de ist gelistet bei
    Die Top100 Literatur-Seiten im Netz

    Valid CSS!


    Eine Meinung: "Ich bin bei KeinVerlag.de willkommen, weil ich nicht anders bin als die anderen" ( Leander)

     nach oben
     
    © 2003-2014 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web