keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Sandra (28.04.),  fr_ferdinand (28.04.),  fubbus (21.04.),  Thyni (18.04.),  True-Poems (18.04.),  harzgebirgler (18.04.),  Ainmalik (16.04.),  dettel (14.04.),  Kampffrosch (11.04.),  Aristokratie (09.04.),  AndreasIsensee (07.04.),  derdada (07.04.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  Dieter Wal,  Festil,  Havfrue,  kaltric,  SchorschD und 86 Gäste.
NEUE KEINSERATE
BIETE Konzertkarte für SCALA AND KOLACNY BROTHERS in Erfurt
 KeinAnzeigen-Markt
keinVerlag.de ist die Heimat von 979 Autoren und 129 Lesern. Heute wurden bereits  38 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Was lest, hört oder seht ihr gerade? von AfD (30.04.2016, 16:34 im Forum  Printmedien und Hörbücher)
 alle neuen Themen
Unser Buchtipp:
lehren lieben lernen
 lehren lieben lernen von  Sätzer

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

Willkommen bei keinVerlag.de, Gast!

Alles, was heute neu ist, findest Du  hier!

Gerade hat  Lala den Text  Kahl von  Lluviagata gelesen und meint dazu: "Mit dem ersten Absatz habe ich Probleme. Der ist und bleibt mir zu kryptisch. Nach den ersten zwei, drei Sätzen und wegen der Überschrit hatte ich an Krebs und Chemotherapie des oder der Erzählerin gedacht. Die traurige Stimmung ist da aber dann verwundere ich mich ob: "Das ist nicht das, ich brauche nur Bruchteile von Sekunden, um mich umzustellen." Was ist nicht das? Wovon umstellen? Gut, das wird sich klären lassen, so dachte ich beim weiterlesen. Der zweite Absatz wird zwar deutlicher aber auch hier für mich Verschlüsseltes: "Nehmen sie die paar Haare gleich mit." Und die Autos machen es nicht leichter. Ist der Kater oder die Katze angefahren oder überfahren worden? Soll die Besitzerin die Haare, das leblose Fellbündel gleich mitnehmen? Blieben nur noch Fellbüschel übrig? Das ist alles traurig aber die ersten beiden Absätze schaffen m. E. auch eine große Distanz zum Leser nach dem Motto: ich erzähle dir was, aber ich erzähle dir nicht alles, weil ich es nicht nicht will oder kann. Ab dem dritten Absatz geht es dann los bzw. lichtet sich der Nebel und augenscheinlich ist jetzt von einer Katze die Rede. Möglicherweise steht die Katze auch für einen geliebten Menschen, ja - ok das wäre makaber - auch für den oder die Erzählerin selbst. Aber was ich eigentlich sagen will: vom dritten Absatz an habe ich einen Anker, einen Fixpunkt oder Polarstern. Vorher habe ich nur geraten. Und hinterher - vielleicht bin ich zu blöde - wird mir der Beginn aber auch nicht wirklich klarer. Da ist und bleibt derl Nebel und Distanz. Möglicherweise fehlte die Distanz des Erzählers zu dem was er erzählen will und stellte sich erst beim Schreiben ein? Wobei ich auch Novelle für gewagt halte, es sei denn es geht noch weiter oder es ist ein Hinweis darauf: das ist keine kurze Geschichte und wird es niemals sein. Tricky. So aber ist es für mich ein Brief, eine sehr persönliche Reflektion un schwierig zu kommentieren."

Tipp:  EkkehartMittelberg empfiehlt zur Lektüre:  Die Summe ihrer Eigenschaften von  Lance

Der Kurztext des Tages:  14:15
Wenn du ein Held sein willst, musst du tragisch sterben.
Aphorismus von  Judas.  Kommentieren?

Heute hat Geburtstag:  Petilator. Herzlichen Glückwunsch!

Neue Literaturwettbewerbe: Literarischer März: Leonce-und-Lena-Preis und Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise (Einsendeschluss: 15.09.2016), Peter-Härtling-Preis 2017 (Einsendeschluss: 08.07.2016), A.E. Johann Preis »Grenzenlos durch die Welt« (Einsendeschluss: 15.05.2016)...  zur Übersicht aller aktuellen Wettbewerbe und Stipendien

Aktuelle Mitteilungen:

  • 18.04.2016Keine privaten Filterblasen nur für Wohlfühlkommentare  Da in letzter Zeit die Anzahl der Löschwünsche kritischer Kommentare wieder ansteigt, weise ich darauf hin, dass es hier auf KV (im Gegensatz zu Wellness-Communities wie Facebook & Co.) nicht die Möglichkeit gibt, nur einem genehme Kommentare bzw. Kommentatoren an die eigenen Texte zu lassen. Grundsätzlich sind Texte entweder kommentierbar - oder nicht; eine Einschränkung der Kommentarfunktion auf den eigenen Freundeskreis gab es bisher nicht und wird es auch in Zukunft nicht geben. KV ist eins der wenigen Netzwerke ohne Filterblasen (und bewusst auch nicht mit Ignorier-Schaltern oder der Möglichkeit der Löschung fremder Kommentare ausgestattet). Die Funktionen zum Melden oder zur Beantragung einer Kommentarlöschung sollten nur in wirklich dringenden Fällen benutzt werden. Gefälligkeitslöschungen werden nicht durchgeführt.
  • 19.10.2015Bitte achtet darauf, dass Eure Mail-Adressen aktuell sind!  Wer seine e-Mail-Adresse wechselt und hier noch die alte Adresse eingetragen hat, oder wer sein Postfach nie leert oder @keinverlag.de-Absender auf seine Sperr- oder Spam-Liste gesetzt hat, wird deaktiviert, solange das Problem besteht. Die ganzen unzustellbaren Rückläufer spammen mir nämlich in zunehmendem Maße das Postfach voll.
    Wenn Ihr keine Benachrichtigungen per e-Mail (mehr) wollt, schaltet sie doch bitte direkt in Eurem Account ab, statt KV-Mails als Spam einzustufen - das beeinflusst nämlich ggf. auch KV-Mails an Nutzer der gleichen Dienste (insbesondere aol.com, freenet.de, gmx.de, googlemail.com und andere Freemailer), für die KV-Mails kein Spam sind und die sich dann wundern, warum die Benachrichtigungen nicht mehr ankommen...
    Vielen Dank.
  • 18.02.2015KV jetzt auch über HTTPS erreichbar  keinverlag.de ist ab sofort auch über eine SSL-Verbindung unter  https://www.keinverlag.de erreichbar. Die Verschlüsselung greift dabei für alle direkt von uns ausgelieferten Elemente (Texte, Grafiken, Hörtexte, etc), nicht jedoch für extern eingebundene Elemente (also beispielsweise Bilder), die über nicht abgesicherte Verbindungen eingebunden werden. Wer also lieber über HTTPS surft, kann das prinzipiell jetzt auch hier tun :-)
  • 05.05.2014Neue Funktion "Verifizierter Nutzer"  Nach langen Diskussionen pro und kontra haben wir jetzt für aktive Nutzer die Möglichkeit eingeführt, sich verifizieren zu lassen und so mit dem Attribut "Verifizierter Nutzer" eine bessere Vertrauensbasis zu schaffen. Erweiterungen oder Einschränkungen von Rechten sind mit dieser Funktion nicht verbunden. Details findet Ihr  auf dieser Seite. Gleichzeitig geben wir ab sofort allen Nutzen die Gelegenheit, bestimmte, bisher immer im Profil eingeblendete Angaben unsichtbar zu machen und sich so noch weiter in die Anonymität zu verkrümeln. Die entsprechenden Einstellungen können in den Anzeige-Einstellungen unter Mein Konto -> Meine Einstellungen vorgenommen werden.
  • 21.04.2014Mehr externe Profile eintragbar  Auf vielfachen Wunsch sind jetzt unter  Mein Konto -> Meine Daten -> eMail/URLs/Profile ändern weitere Homepages und Blogs eintragbar; außerdem können jetzt auch Facebook-, Twitter-, Pinterest- und Instagram-Adressen angegeben werden. Diese externen Links werden auf dem Autorenprofil und im Steckbrief jeweils in der rechten Leiste als Block angezeigt und direkt verlinkt.
  • Schwarzes Brett

    21.04.2016: Eine Provokation – brauchen wir ein höheres Rentenalter? (von tueichler)
    25.03.2016: \"Gemischte Tüte - Frühlingsgefühle\" - Lesung in Düsseldorf (von NormanM.)
    25.03.2016: Cantalurp-Lesung (von Bergmann)

    Du musst Dich einloggen, um einen Beitrag zu lesen oder zu schreiben.
    Vorgestellt:
     MaricaMistaken, 23 Jahre alt, tätig als wandelndes Chaos, angemeldet seit 19.05.2012.
    "I don't suffer from Insanity. I enjoy every Minute of it!"

    Eine Meinung: "KeinVerlag.de ist für mich eine positive Erfahrung" ( Seelenschmerz_65)


    Jetzt Mitglied werden!
    im Verein "keinVerlag e.V."

     Mehr Informationen hier!




    keinVerlag.de ist Unterzeichner der  Fairlag-Erklärung des
    Aktionsbündnis für faire Verlage
     Aktionsbündnisses für Faire Verlage

    keinVerlag.de ist gelistet bei
    Die Top100 Literatur-Seiten im Netz

    Valid CSS!


    Eine Meinung: "Ich bin bei KeinVerlag.de willkommen, weil das jeder ist." ( mukaria373)

     nach oben
     
    © 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web