keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  queen_5558 (26.06.),  crischo (21.06.),  Habakuk (15.06.),  Raumknödel (06.06.),  Pictory (04.06.),  Schimmelreiter (31.05.),  nastrovje (24.05.),  JennyKretschmer (23.05.),  Tedduard (22.05.),  fraeulein_gala (16.05.),  Singularität (16.05.),  Hana (14.05.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online: 105 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 859 Autoren und 138 Lesern. Heute wurden bereits  16 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Welche Frage beschäftigt dich gerade? von Lluviagata (26.06.2017, 13:38 im Forum  Off topic)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
 www.duden.de
 Duden.de
ein Surf-Tipp von  Alpha

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

Akrostichon

Gedicht zum Thema Selbstdarstellung
von  Möllerkies.

Aus dem Anfang jeder Zeile,
Kunstvoll zum Gedicht gereiht,
Resultiert nach einer Weile
Offenbar Begrifflichkeit.
 
Signa, die zum Worte taugen,
Tauchen auf am rechten Ort
In des wachen Lesers Augen –
Chaos weicht der Ordnung dort.
 
Herrlich fügt sich mit der Zeit,
Ohne Hast und ohne Eile,
Neuer Sinn zu neuem Wort.

URL dieses Textes:  www.keinVerlag.de/346663.text

Kommentare und Diskussionen zu diesem Text

tigujo Kommentar von  tigujo (01.07.2013)    diesen Kommentar melden
.
 
l-as es gerne:
e-ignes feuer
b-irgt dein text:
e-s lebe sinn!
n-ah wird ferne,
d-eucht geheuer:
i-ch, verhext,
g-lüh mit und bin.
 
 
i-ch heiß dich Willkommen.
s-ehr lieben Gruß ;-)
t-igujo

 Möllerkies meinte dazu am 01.07.2013: Danke für die nette Begrüßung!
Viele Grüße
Martin
(Antwort korrigiert am 01.07.2013)

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von janna (66) (01.07.2013)    diesen Kommentar melden
Ein gelungenes Akrostichon.
Es macht neugierig. mehr von dir zu lesen.
Nur den Titel würde ich nochmal überdenken, weil der etwas vorweg nimmt. Außerdem taucht das Wort gleich 3mal auf. ;)
 
Liebe Grüße
 
janna

 Möllerkies meinte dazu am 02.07.2013: Danke für die freundliche Kritik. Naja, die Klassifizierung "Akrostichon zum Thema Gedichte/Lyrik", die keinVerlag von mir verlangt hat, ist ja nicht Bestandteil meines Gedichts. Ansonsten gebe ich dir Recht, dass der Titel überdenkenswert ist; ich habe das Gedicht auch schon einmal "Was bin ich?" überschrieben.
 
Viele Grüße
Martin

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
TassoTuwas Kommentar von  TassoTuwas (01.07.2013)    diesen Kommentar melden
Wenn man doch alles so erklären könnte, einfach und dabei geistreich und mit einem Augenzwinkern.
LG TT

 Möllerkies meinte dazu am 02.07.2013: Danke für die lobenden Worte!
 
Viele Grüße
Martin

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Kommentar von  Adelheid (11.08.2013)    diesen Kommentar melden
Fein! Fast wäre es ein Akrostichon-Sonett geworden. Liebgrüß!
 Möllerkies meinte dazu am 11.08.2013: Danke für die Rückmeldung. Du hast recht: Es lag nahe, ein Akrostichon-Sonett daraus zu machen -  hier findest du's.
 Möllerkies antwortete darauf am 24.05.2014: Bzw.  hier.

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?
Graeculus Kommentar von  Graeculus (15.01.2017)    diesen Kommentar melden
Das ist ja schon berühmt geworden und hat es zur Ehre eines Wikipedia-Eintrags (s.v. Akrostichon) gebracht.
 Möllerkies meinte dazu am 18.01.2017: Robert Gernhardt und Martin Möllerkies demonstrieren, was ein Akrostichon ist – so soll es sein.
 
PS: Die Abkürzung "s. v." gefällt mir, auch wenn/weil ich ihre Bedeutung erst in der Wikipedia (s. v. s. v.) nachschlagen musste. ;-)
 Graeculus antwortete darauf am 18.01.2017: So soll es sein.
Die Abkürzung habe ich ganz zu Anfang meines Studiums vermittelt bekommen. Wo? Natürlich bei den Altphilologen.
Cf. Antike, sozusagen.

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?


  

Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes  Spitzen-Verse*.
Veröffentlicht am 01.07.2013, 6 mal überarbeitet (letzte Änderung am 11.12.2016). Dieser Text wurde bereits 2591 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 26.06.2017.
Lieblingstext von:
 Jorge.

Leserwertung
· spielerisch (1)
· tiefsinnig (1)

 Text kommentieren

 Mehr über Möllerkies
 Mehr von Möllerkies
 Mail an Möllerkies

Blättern:
 voriger Text

Weitere 10 neue Gedichte von Möllerkies:
 Drei gute Vorsätze  Nur Flach(’)s  Hinüber  Die Lesung  Von Schiffen, Küsten und Rochen  Der kleine Getränke-Ratgeber  Dichter und Leser  Spitzen-Verse*  Ein Ball  Die M8 des W1

Mehr zum Thema "Selbstdarstellung" von Möllerkies:
 Was bin ich?

Was schreiben andere zum Thema "Selbstdarstellung"?
 Alphonso live auf RTL (Horst)  Zum Begreifen (Matthias_B)  Postmoderne studentische Weltverbesserei in town (Matthias_B)  Transparenz, dieses literarische Projekt betreffend (Zwibelrohr)  Jubelpackung (Matthias_B)  Effekthascher (Obstinator)  Der Egozentriker (Horst)  Collage (TassoTuwas)  Unsichtbar (Tannhaeuser)  Weltmacht oder Untergang (Waschenin) und  73 weitere Texte.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.  mehr Infos dazu.
 diesen Text melden



 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web