keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  AngelicDesire (25.04.),  Number1 (25.04.),  alekor (25.04.),  Isensee (20.04.),  Ironical (19.04.),  criSis (18.04.),  Hilde (18.04.),  regenfeechen (17.04.),  watching-orion (16.04.),  carina_kocht_vorwut (16.04.),  Belloni (13.04.),  Lukasch (11.04.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  bbx,  Festil,  Jorge und 88 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 885 Autoren und 150 Lesern. Heute wurden bereits  4 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Das Zitat des Tages von loslosch (30.04.2017, 22:53 im Forum  Diskussionen)
 alle neuen Themen

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

Literaturwettbewerbe und Stipendien

Sortierung:  nach Einsendeschluss  Neuaufnahmen zuerst  alphabetisch
Die folgenden Informationen stammen zum größten Teil von Sandra Uschtrin vom Uschtrin-Verlag, der wir für die freundliche Genehmigung zum Veröffentlichen dieser Infos danken; mehr Informationen zu den einzelnen Punkten findet Ihr unter den angegebenen Links sowie generell auf  www.autorenwelt.de. Frau Uschtrin bietet auch einen  kostenlosen Newsletter zu neuen Wettbewerben an.
Wenn Ihr Fragen zu einzelnen Wettbewerben habt - bitte nicht an uns! Nutzt die angegebenen Links, dort finden sich auch Kontaktinformationen sowie detailliertere Angaben. Zu ausgewählten Wettbewerben gibt es manchmal auch ausführlichere Hinweise und Diskussionen im entsprechenden  Foren-Bereich.
oder  poste die Info im Forum!

  • Ralf-Bender-Preis für Krimi-Kurzgeschichten
    Unveröffentlichte Krimi-Kurzgeschichten, die an Originalschauplätzen im Bayerischen Wald spielen. Dazu zählen ausschließlich die Landkreise Freyung-Grafenau, Regen, Deggendorf, Passau, Straubing und Cham. Dotierung: 1. Preis: 1.500 Euro, Preis für die originellste Figur: 150 Euro, Preis für die witzigste Idee: 150 Euro, Preis für den fantasievollsten (spektakulärsten) Mord: 150 Euro sowie Sachpreise im Wert von ca. 3.000 Euro. Achtung: Anwesenheitspflicht bei der Preisverleihung am 21. Oktober 2017 in Zwiesel! (aufgenommen am 02.04.17)
    Einsendeschluss: 31.05.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/ralf-bender-preis-für-krimi-kurzgeschichten

  • 25. open mike - Wettbewerb für junge Literatur
    Teilnehmen können »junge deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die nicht älter sind als 35 Jahre (Stichtag 10.07.2017) und weder eine eigenständige literarische Buchpublikation (betrifft auch E-Books) noch einen Vertrag bezüglich einer Buchpublikation mit einem Verlag abgeschlossen haben«. Unveröffentlichte Prosa (z.B. Kurzprosa, Erzählung oder ein in sich geschlossener Romanauszug) oder Lyrik; Dotierung: 7.500 Euro (Gesamthöhe), die sich drei GewinnerInnen teilen, sowie Lesereise nach Wien, Frankfurt und in andere Städte und Workshop im Februar 2018. (aufgenommen am 02.04.17)
    Einsendeschluss: 10.07.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/25-open-mike-wettbewerb-für-junge-literatur

  • HALTlose PROSA
    Für junge Erwachsene zwischen 18 und 26 Jahren, die selber Prosatexte schreiben und damit einen literarischen Anspruch verbinden; Dotierung: 12 Preise, bestehend aus der Teilnahme an einer mehrtägigen Schreibwerkstatt (9.-23.09.17 in Ascheberg/Westfalen) mit Lesungen und Reisekostenübernahme. (aufgenommen am 02.04.17)
    Einsendeschluss: 12.05.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/haltlose-prosa

  • Schülerschreibwettbewerb 2017 »Auf den Hund gekommen«
    SchülerInnen der weiterführenden Schulen im Ennepe-Ruhr-Kreis sind aufgerufen, ihre Geschichte zu einem der schönsten archäologischen Funde aus Hattingen zu schreiben: einer rund 800 Jahre alten Brosche von der Isenburg, die drei jagende Hunde zeigt. Dotierung: Geld- und Sachpreise im Wert von fast 1.500 Euro; pro Gruppe werden drei Preise verliehen. Die Gruppensieger erhalten je 200 Euro in bar, die Gruppenzweiten je 100 Euro, die Gruppendritten Sachpreise. (aufgenommen am 02.04.17)
    Einsendeschluss: 14.07.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/schülerschreibwettbewerb-2017-auf-den-hund-gekommen

  • Die Nacht der schlechten Texte 2017 Villacher Literaturwettbewerb
    Gesucht werden »schlechte« Texte von deutschsprachigen AutorInnen, unabhängig von Nation, Alter, Erfolg, Bekanntheitsgrad. (Einschränkung: Nicht in Österreich lebenden AutorInnen können die Reisekosten - leider - nicht ersetzt werden.) Dotierung: 700 Euro sowie Publikumspreis. Aus der Ausschreibung: »Den „schlechtesten“ Text zu verfassen, stellt für die AutorInnen eine ungewöhnliche Herausforderung dar: Wie schreibt man bewusst „schlechte“ Texte? Und was ist ein „schlechter“ Text? Ziel ist es, AutorInnen zu ermöglichen, frei von konventionellen Mustern neue literarische Ausdrucksformen zu schaffen.« (aufgenommen am 28.02.17)
    Einsendeschluss: 22.05.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/die-nacht-der-schlechten-texte-2017-villacher-literaturwettbewerb

  • Kriminacht Wiesloch
    Lesung/Performance eigener Krimitexte; Dotierung: 200 Euro, die zu einer Lesung verpflichten (die nicht zusätzlich honoriert wird und die am 13. Oktober 2017 in Wiesloch ist). (aufgenommen am 28.02.17)
    Einsendeschluss: 01.05.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/kriminacht-wiesloch

  • Schwäbischer Literaturpreis 2017
    Für AutorInnenen, die im schwäbisch-alemannischen Kulturraum leben oder in diesem ihre biografischen Wurzeln haben. »Sollten Sie außerhalb des schwäbisch-alemannischen Kulturraums leben, erläutern Sie bitte Ihre dorthin reichenden biographischen Wurzeln.« Prosatext (unveröffentlicht) mit maximal 80.000 Zeichen zum Thema »Spielen«. Dotierung: 1. Preis 2.000 Euro, 2. Preis 1.500 Euro, 3. Preis 1.000 Euro sowie ein Sonderpreis für eine junge Autorin oder einen jungen Autor (bis 25 Jahre) in Form einer Einladung zur »Meisterklasse Literatur« bei der Sommerakademie der Schönen Künste 2018 an der Schwabenakademie Irsee. (aufgenommen am 28.02.17)
    Einsendeschluss: 30.06.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/schwäbischer-literaturpreis-2017

  • Literaturpreis Ruhr 2017
    Zwei Förderpreise ausgeschrieben zu unveröffentlichten Geschichten zum Thema »Das Klopfen an der Tür«; Dotierung: je Förderpreis 2.555 Euro. Aus der Ausschreibung: »Wettbewerbsbeiträge von Autorinnen und Autoren, die außerhalb des Ruhrgebiets wohnen, müssen auf Aspekte des Lebens im Ruhrgebiet mit literarischen Mitteln Bezug nehmen.« (aufgenommen am 28.02.17)
    Einsendeschluss: 30.06.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturpreis-ruhr-2017

  • 6. Nordhessischer Autorenpreis
    Für AutorInnen jeden Alters, die in Nordhessen leben, einen besonderen Bezug zu dieser Region haben oder diesen im Text herstellen: Prosa, Lyrik, Experimentelles, unveröffentlicht, zum Thema »An der Grenze«; Dotierung: 1. Preis 1.000 Euro, 2. Preis 500 Euro, 3. Preis 250 Euro sowie ggfs. Sonderpreis Lyrik 250 Euro. (aufgenommen am 28.02.17)
    Einsendeschluss: 17.06.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/6-nordhessischer-autorenpreis

  • Hattinger Förderpreis für Junge Literatur 2017
    Unveröffentlichte literarische Texte von jungen AutorInnen, die im Jahr 2017 zwischen 16 und 25 Jahre alt sind; Dotierung: 2 Preise zu je 300 Euro. (aufgenommen am 15.01.17)
    Einsendeschluss: 31.05.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/hattinger-förderpreis-für-junge-literatur-2017

  • Literaturpreis Prenzlauer Berg 2017
    Für »junge Talente zwischen 16 und 35 Jahren«; unveröffentlichte Prosatexte zum Thema »Ungleiche Welt«; Dotierung: 1. Preis 500,-, 2. Preis 250,-, 3. Preis 250,- Euro (aufgenommen am 12.12.16)
    Einsendeschluss: 17.12.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturpreis-prenzlauer-berg-2017

  • Bundeswettbewerb Treffen junger Autoren 2016
    Für Kinder und Jugendliche im Alter von 11 bis 21 Jahren; »Prosa, Lyrik und Dramen aller Genres – von Alltags- und Beziehungsgeschichten über Coming of Age bis Krimi, Fantasy, Science Fiction oder Märchen oder was sonst geschrieben werden will«; Dotierung: Einladung der PreisträgerInnen zum fünftägigen Treffen junger Autoren nach Berlin (17. bis 21. November 2017) sowie viele Bücherschecks im Wert von 50 Euro. (aufgenommen am 01.11.16)
    Einsendeschluss: 15.07.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/bundeswettbewerb-treffen-junger-autoren-2016

  • »FRIEDENLIEBEN« – Die Anthologie der VI. Berner Bücherwochen 2017
    Literarische Texte zum Thema »Frieden«; Dotierung: Preise von insgesamt 1.000 Euro (aufgenommen am 18.09.16)
    Einsendeschluss: 17.06.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/friedenlieben-die-anthologie-der-vi-berner-bücherwochen-2017



Alle Angaben ohne Gewähr.
 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web