keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  huntersthompson (31.08.),  Rooko (29.08.),  Sigetik (24.08.),  coralieserafina (24.08.),  Muriel (23.08.),  Mimi2 (19.08.),  heilerfeld (17.08.),  Aronmaler (16.08.),  piz655321 (14.08.),  Antinomos (13.08.),  AlephBasata (12.08.),  Sichelmond (12.08.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online: 46 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 929 Autoren und 134 Lesern. Heute wurden bereits  7 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Armut in Deutschland! von Jack (31.08.2016, 01:10 im Forum  Schwarzes Brett)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
Pixelprojekt_Ruhrgebiet
 Pixelprojekt_Ruhrgebiet
ein Surf-Tipp von  obar75

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

Literaturwettbewerbe und Stipendien

Sortierung:  nach Einsendeschluss  Neuaufnahmen zuerst  alphabetisch
Die folgenden Informationen stammen zum größten Teil von Sandra Uschtrin vom Uschtrin-Verlag, der wir für die freundliche Genehmigung zum Veröffentlichen dieser Infos danken; mehr Informationen zu den einzelnen Punkten findet Ihr unter den angegebenen Links sowie generell auf  www.autorenwelt.de. Frau Uschtrin bietet auch einen  kostenlosen Newsletter zu neuen Wettbewerben an.
Wenn Ihr Fragen zu einzelnen Wettbewerben habt - bitte nicht an uns! Nutzt die angegebenen Links, dort finden sich auch Kontaktinformationen sowie detailliertere Angaben. Zu ausgewählten Wettbewerben gibt es manchmal auch ausführlichere Hinweise und Diskussionen im entsprechenden  Foren-Bereich.
oder  poste die Info im Forum!

  • Literaturwettbewerb »Kammweg« 2017
    Gedichte, unveröffentlicht, auf Hochdeutsch oder in erzgebirgischer Mundart ohne thematische Vorgabe von »Autorinnen und Autoren, die im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachen geboren sind oder dort leben sowie all jene, die nachweislich mit dem Erzgebirge als Landschaft und Lebensraum familiär oder regional verbunden sind oder zeitweise im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachen gelebt beziehungsweise gearbeitet haben«; Dotierung: Förderpreise in einer Gesamthöhe von bis zu 1.500 Euro und die Einladung zur kostenlosen Teilnahme an einer Textwerkstatt. (aufgenommen am 14.07.16)
    Einsendeschluss: 31.10.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturwettbewerb-kammweg-2017

  • Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar e.V.
    Debütwerk, erschienen 2015 oder 2016 in einem Verlag, von AutorInnen mit Rheinland-Pfalz- oder Saarland-Bezug; Dotierung: 1.000 Euro. (aufgenommen am 14.07.16)
    Einsendeschluss: 31.12.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturwerk-rheinland-pfalz-saar-ev

  • Wer ist der Andere? Oder: Was ist eigentlich ein Ausländer?
    Nur für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren: Kurzgeschichten, Cartoons, Comics, Songtexte u. a. zum Thema »Wer ist der Andere? Oder: Was ist eigentlich ein Ausländer?«. Dotierung: 3 Amazon-Gutscheine im Wert von je 50 Euro (sowie kostenloses Belegexemplar). (aufgenommen am 14.07.16)
    Einsendeschluss: 07.10.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/wer-ist-der-andere-oder-was-ist-eigentlich-ein-ausländer

  • Ü70 Schreibwettbewerb für über 70 Jährige (Geburtstag bis 31.12.1946)
    Erzählung, Krimi, Betrachtung, Bericht, Gedicht, Mini-Drama etc. zum Thema »Die Beichte« (unveröffentlicht); Dotierung: »Als Preis werden die acht Sieger/innen zu einer professionell geführten Schreibwoche ins Hotel Laudinella (St. Moritz) eingeladen. Ausserdem werden die Sieger/innen in Zürich und St. Moritz gleich an zwei öffentlichen Lesungen präsentiert.« (aufgenommen am 14.07.16)
    Einsendeschluss: 31.12.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/ü70-schreibwettbewerb-für-über-70-jährige

  • Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt 2016
    Märchen und phantastische Geschichten (unveröffentlicht) zum Thema »Wie die Menschen aufhörten, Kriege zu führen ...«. »Eingeladen zur Teilnahme an diesem Literaturpreisausschreiben sind vor allem Burgenländerinnen und Burgenländer, grundsätzlich aber alle Menschen (ohne Altersbeschränkung), die sich literarisch mit der genannten Themenstellung auseinandersetzen möchten.« Dotierung: 1. Preis: 1.000 Euro, 2. Preis: 700 Euro, 3. Preis: 500 Euro sowie Sachpreis für den besten burgenländischen Beitrag und Sachpreise für die besten Beiträge von jungen Autorinnen und Autoren (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr). (aufgenommen am 14.07.16)
    Einsendeschluss: 09.12.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/goldenes-kleeblatt-gegen-gewalt-2016

  • vigilius mountain stories
    Kurzgeschichten/Erzählungen in deutscher, italienischer oder englischer Sprache zum Thema »Zugehörigkeit«. Dotierung: »Die Gewinner erhalten eine Übernachtung mit Frühstück und Abendessen für zwei Personen im vigilius mountain resort im Wert von 510 Euro (individuelle Anreise).« (aufgenommen am 14.07.16)
    Einsendeschluss: 30.09.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/vigilius-mountain-stories

  • Asphaltspuren
    Kurzgeschichten zum Thema "Wer ist der Andere? Oder: Was ist eigentlich ein Ausländer?" (nur für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren): bis maximal 12.000 Zeichen (inklusive Leerzeichen), andere Texte, Illustrationen, Cartoons etc. im DIN A5­Hochformat. Ein Beitrag pro Einsendung. (aufgenommen am 25.06.16)
    Einsendeschluss: 07.10.2016
    Mehr Informationen:  www.asphaltspuren.de

  • 6. Bad Godesberger Literaturwettbewerb
    Auch im Jahr 2016 schreibt die Parkbuchhandlung in Bad Godesberg gemeinsam mit der Jury bestehend aus der Pädagogin Annie Katherina Kawka-Wegmann, dem GA-Redakteur Rüdiger Franz und dem ansässigen Germanisten Prof. Dr. Norbert Oellers wieder einen Literaturwettbewerb aus. Angehenden Autoren wird hier ein geeignetes Forum geboten, um Texte aller literarischen Gattungen – Lyrik, Prosa, Drama etc. – zu präsentieren. Aus allen Einsendungen wählt die Jury 8-10 AutorInnen aus, die während einer Veranstaltung ihre Texte in der Parkbuchhandlung lesen. Drei Texte werden von der Jury mit Geldpreisen im Wert von insgesamt 1000 Euro prämiert, bei der Lesung wird zusätzlich ein Publikumspreis in Form eines Büchergutscheines vergeben. Die ausgewählten Texte werden wie in den Vorjahren wieder in einer Anthologie des Kid Verlags erscheinen. Formale Bedingungen: • Der Umfang der eingereichten Texte soll 8-10 Normseiten umfassen. • Der eingereichte Text muss unveröffentlicht sein. Die Texte müssen selbst verfasst worden sein und dürfen keine Rechte Dritter verletzen. • Texte bitte in 4-facher Ausfertigung einreichen, ein Deckblatt mit Namen und Kontaktdaten versehen. Die Texte selbst bitte anonymisiert einreichen. • Das Thema kann frei gewählt werden. Die Texte können in der Parkbuchhandlung abgegeben werden oder per Post an Parkbuchhandlung | Koblenzer Str. 57 | 53173 Bonn gesendet werden. Keine Einsendungen per Fax oder Mail! Allen Teilnehmern wird das Datum der Abschlusslesung rechtzeitig mitgeteilt. (aufgenommen am 19.06.16)
    Einsendeschluss: 31.08.2016
    Mehr Informationen:  www.parkbuchhandlung.de/veranstaltungen/literaturwettbewerb/

  • CarpeGusta-Contest 2016
    Unveröffentlichte Kurzgeschichten zum Thema »Genuss«; Dotierung: Brunch für 2 Personen in einem veganen Gourmettempel in Hamburg, Weinpaket, Tortenplatte, Elixiere und mehr. (aufgenommen am 19.06.16)
    Einsendeschluss: 31.08.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/carpegusta-contest-2016

  • Cocon schreibt aus!
    Unveröffentlichte Kurzgeschichten aller Art, die entweder in Hessen spielen oder sonst einen Bezug zur Region aufweisen; Dotierung: »zahlreiche Überraschungspreise«. (aufgenommen am 19.06.16)
    Einsendeschluss: 01.01.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/cocon-schreibt-aus

  • Irseer Pegasus
    SchriftstellerInnen können sich für die Teilnahme am Autorentreffen (6. bis 8. Januar 2017) mit Erzähltexten und Lyrik bewerben. Eine Jury wählt unter allen Einsendungen 18 Texte aus, die im dreitägigen Workshop vorgelesen und diskutiert werden. Am Ende der Veranstaltung steht die Auszeichnung mit Literaturpreisen in Höhe von insgesamt 4.000 Euro und die öffentliche Vorstellung der Preisträgertexte. Kosten für die Teilnahme (Übernachtung etc.) 182 Euro. (aufgenommen am 19.06.16)
    Einsendeschluss: 20.10.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/irseer-pegasus

  • Literarischer März: Leonce-und-Lena-Preis und Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise
    Lyrik, unveröffentlicht; Dotierung: Leonce-und-Lena-Preis: 8.000 Euro, Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise: insgesamt 8.000 Euro. Aus der Ausschreibung: »Bewerben können sich deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die nicht vor 1981 geboren sind, mit bis zu 12 unveröffentlichten Gedichten.« (aufgenommen am 20.04.16)
    Einsendeschluss: 15.09.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literarischer-märz

  • SCHREIBAUFRUF zum Reformationsjubiläum: sola scriptura 2017
    Literarische Texte (unveröffentlicht) von Jugendlichen und Erwachsenen zum Thema »Luthers Leistung als Provokation für die Leistungsgesellschaft«; Dotierung: 1.500 Euro Gesamtsumme, aufgeteilt in Gutscheine, Tickets, Buchgutscheine und Schreibwerkstatt-Teilnahme. (aufgenommen am 20.04.16)
    Einsendeschluss: 10.11.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/schreibaufruf-zum-reformationsjubiläum-sola-scriptura

  • Junges Literaturforum Hessen-Thüringen
    Mitmachen kann, wer zwischen 16 und 25 Jahre alt ist und in Hessen oder Thüringen wohnt oder eine Schule oder Hochschule in einem der beiden Bundesländer besucht. Prosa und/oder Gedichte. Dotierung: zehn Förderpreise à 500 Euro, Teilnahme an einem Wochenendseminar mit Schriftstellern u. a. (aufgenommen am 31.03.16)
    Einsendeschluss: 31.01.2017
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/junges-literaturforum-hessen-thüringen

  • Eichsfelder Trollnase Bilderbuchpreis
    Nur für SchülerInnen bis einschließlich 16 Jahre, die im Eichsfeld [bei Göttingen] leben oder auf eine Eichsfelder Schule gehen; Geschichte oder Idee zu einem Bilderbuch (unveröffentlicht); Dotierung: 100 Euro. (aufgenommen am 31.03.16)
    Einsendeschluss: 31.12.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/eichsfelder-trollnase-bilderbuchpreis

  • »Wachtberger Kugel« 2017 - Preis für Komische Lyrik
    Heitere, witzige, komische Gedichte (unveröffentlicht); Dotierung: Jury-Preis: Sieger 300 Euro, Zweit- und Drittplatzierte(r) jeweils 100 Euro; Publikumspreis: Sieger 300 Euro, Zweit- und Drittplatzierte(r) jeweils 100 Euro. (aufgenommen am 31.03.16)
    Einsendeschluss: 31.08.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/»wachtberger-kugel«-2017-preis-für-komische-lyrik

  • 8. Krimi-Schreibwettbewerb der Gemeinde Wardenburg
    Kriminalgeschichte (unveröffentlicht) mit Bezug zur Gemeinde Wardenburg in Niedersachsen; Dotierung: 1. bis 5. Preis: 350, 300, 250, 200, 150 Euro sowie Sachpreise. (aufgenommen am 13.03.16)
    Einsendeschluss: 30.09.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/8-krimi-schreibwettbewerb-der-gemeinde-wardenburg

  • Hansjörg-Martin-Preis
    Deutschsprachige Kinder- und Jugendkrimis (veröffentlichte Originalausgaben; keine E-Books), erschienen im Jahr 2016; Dotierung: 2.500 Euro. (aufgenommen am 13.03.16)
    Einsendeschluss: 31.10.2016
    Mehr Informationen:  /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/hansjörg-martin-preis



Alle Angaben ohne Gewähr.
 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web