keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Cytherea (19.07.),  PoetaHelmut (19.07.),  Xandrom (09.07.),  a1602k (05.07.),  Kaimera (05.07.),  bastian92 (04.07.),  Hecatus (04.07.),  sevi (02.07.),  RupZuDemKo (30.06.),  Klopfer (28.06.),  crischo (21.06.),  Habakuk (15.06.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  MagunSimurgh,  Muuuzi,  Oskar und 119 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 856 Autoren und 133 Lesern. Heute wurden bereits  21 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Band- + Songtitel-Spiel von Teichhüpfer (22.07.2017, 09:14 im Forum  Wort- und Sprachspielereien)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
Die Ruhrpoeten
 Die Ruhrpoeten
ein Surf-Tipp von  TrekanBelluvitsh

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

zum Steckbrief von franky franky


Status  Vereinsmitglied, angemeldet seit 14.02.2006. franky ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 22.07.2017, 06:34. Letzte Veröffentlichung am 21.07.2017. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  e-mail  Kontaktformular  Gästebuch - Mehr über franky erfährst Du in seinem  Steckbrief. franky ist Mitglied folgender Gruppen: Arbeitsgruppe  KeinVerlag e.V.
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/franky.kv
franky
franky wurde 1936 geboren. Er ist von Beruf berufsmusiker schon länger nicht mehr auf reisen und z.Zt. tätig als Hobbyschriftsteller. franky kommt aus Vorarlberg (Österreich). Seine Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt franky:



 
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
 
Zwischen Himmel, Hölle und Maiglöckchen

 
 
Man liebt alles mit einer Liebe.
Man haßt alles mit einem Haß!
 
Man lebt alles mit einem Leben.
Man besitzt einen Verstand um zu verstehn.
Es geschehen Dinge zwischen Himmel und Erde,
die kann man einfach nicht begreifen.
Dann wieder versteht man nicht
warum dieses oder jenes nicht geschieht.
 
Physiologische Zeit ist ein gleichmäßig dahingleitender Fluß.
Biologische Zeit ist mein menschlicher Lebenslauf,
er führt den Lebensfluß entlang.
In der Jugend kann ich noch unbeschwert dem Fluß folgen.
Später scheint dann meinem langsam werdenden Gang
der stets gleichmässig gleitende Fluß davon zu laufen.
Es ist aber nur scheinbar,
tatsächlich bleiben wir zwei integriert.
Zeit kannst du gewinnen, wenn die Waage von Himmel und Hölle
offen steht und du deine guten Werke in die Waagschale werfen kannst.
Hast du deinen Anteil bekommen
und die Sanduhr der Zeit ist abgelaufen,
dann ist für uns der Reigen zu Ende.
Das Einzige was bleibt ist die Liebe,
sie ist für die Zeit und für die Ewigkeit.
sie kommt überraschend auf Besuch.
Vielen ist die Liebe so fremd,
daß sie sie nicht erkennen und vorbeiziehen lassen.
Sie bleibt ein Rätsel
zwischen Himmel, Hölle und Maiglöckchen.
 
© by F. J. Puschnik

 
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
 
Meine Homepage freut sich über Deinen Besuch!!!
 
 
 
 

Mein eigener Lyrikband ist noch immer zu haben - ich freue mich sehr darüber! Er heisst:

"Mund mit sieben Lächeln"
:)
 
 


Die Beziehungskiste von franky bei keinVerlag.de

franky ist
· ein Freund von  Maya_Gähler.
· ein Freund von  Sonnenaufgang.
· ein Freund von  waldmädchen.
· ein Freund von  Muuuzi.
· ein Freund von  SimpleSteffi.
· ein Freund von  Blutmond_Sangaluno.
· ein Freund von  Annabell.
· ein Freund von  Traumreisende.
· ein Freund von  Lena.
· ein Freund von  Scarlett.
· ein Freund von  souldeep.
· ein Freund von  Adeline.
· ein Freund von  Symphonie.
· ein Freund von  Muuuzi.
· ein Freund von  C.S.Steinberg.
· ein Freund von  Coline.
· ein Freund von  sensibelchen13.
· ein Freund von  Martina.
· ein Freund von  mondenkind.
· ein Freund von  Feuervogel.
· ein Freund von  mbkreativ.
· ein Freund von  Mondsichel.
· ein Freund von  michelle.
· ein Freund von  Lena.
· ein Freund von  michelle.
· ein Freund von  erdbeermund.
· ein Freund von  Coline.

franky hat bei uns bereits 3206 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 88 verschiedenen Genres (u.a.  Gedankengedichte (542),  Kurzgedichte (329),  Kurzprosatexte (232),  Gedanken (208) und  Gedichte (174)) beschäftigt er sich mit den Themen  Lebensbetrachtung (137),  Liebe und Sehnsucht (110),  Absurdes (95),  Nachdenkliches (78) und  Leidenschaft (71) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen. Der Text, der ihm davon am wichtigsten ist, ist  Tränen die der Wind nicht hört.

Möchtest Du wissen, was franky gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von franky abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 26.06.2017) hat franky  Bis dann von  Isaban gelesen und kommentiert...

Wie franky zu keinVerlag.de kam: "bin durch eine mail über ein mitglied von keinverlag auf dieses forum aufmerksam geworden. ich finde es toll bei euch! durch meine behinderung als nichtsehender kann ich noch nicht viele......" ( weiterlesen)


Meinungen anderer Autoren zu franky und seinen Texten:
 Dieter Wal schrieb am 11.11.2013: " Ein Mensch mit einem Herz aus Gold. franky lesen lohnt sich. franky kommentieren auch." - Antwort von franky am 11.11.2013: "Hi Dieter, Danke für den tollen Strauß den du mir hier gewunden hast. Deine Anerkennung schätze ich hoch ein. Herzliche Grüße Von Franky"
 Fuchsiberlin schrieb am 31.08.2013: " Seine Texte stellen ein Feuerwerk aus Hoffnung, Optimismus, Witz, Liebe dar. Diese sind derart fantasievoll und gefühlvoll gestaltet, dass sein Reservoir an Metaphern und Wortschöpfungen fast unendlich groß erscheint. Lesenswert!"
 TrekanBelluvitsh schrieb am 19.06.2013: " Ein echter Wortsinngeber. Denn er erfreut sich nicht am Spiel der Worte allein, stets lässt er sein Ziel, dass was er ausdrücken will, nicht aus den Augen. Thematisch will er uns berühren - und schafft das auch. Seine Texte sind sehnsüchtig, gefühlvoll, gerne spöttisch (Achtung! Im Vorarlberg ist ein Schalk verloren gegangen und wir schätzen ihn hat schon jemand gefunden!), nachdenklich. Dabei werden uns die Tiefen des Lebens nicht vorenthalten. Die Höhen präsentiert er uns gern schmunzelnd. Ich halte bei franky immer wieder gern an, weil ich weiß, dass ist keine vertane Zeit." - Antwort von franky am 03.07.2013: "Danke dir lieber Trekan, Das ist ja eine Ladung von Komplimenten, die muss ich mir Wort für Wort auf der Zunge zergehen lassen. Es ehrt mich, wenn aus deinem Munde so ein hohes Lob ausgesprochen wird. Danke dir auch für deine hilfreichen Hände, ein blindes Huhn kann solche Hände gut gebrauchen;-) . L-G Franky"
 Adeline schrieb am 14.08.2007: " Sende dir einen Strauß bunter Gartenzaunlatten, um das Feuer deines brennenden Zaunes zu nähren. Genießen dann gemeinsam ein Glas des zeitgetränkten Weines, um die vergangenen Geburtstage zu begießen. Wir füttern den Wind mit Frühlingsrosen und freuen uns auf das was kommt. Franky...mehr brauche ich doch gar nicht schreiben, oder? Sende dir ganz liebe Grüße…Adeline" - Antwort von franky am 14.10.2007: "Ach es brennen so viele Schranken, bis wir uns durch das Dickicht der Vernunft gebort haben, steht schon wieder ein neuer Zaun vor uns. Sei lieb gegrüßt von Franky;-)"
 mbkreativ schrieb am 24.01.2007: " Gern bin ich bei seinen Texten. Sie erfüllen mich mit großer Freude und seine ganz besondere Art zu schreiben ist wirklich liebens und lesenswert. Wann ist Dein Buch fertig??? :))) Mach weiter so......Moni" - Antwort von franky am 28.01.2007: "Hallo liebe Monika, vielen lieben dank für deinen besuch. es freut mich, wenn ich dir mit meinen beiträgen etwas licht für deine seele schenken kann. mit dem buch ist noch ein weiter weg, wenn es so weit ist, werde ich vor freude einen luftsprung machen...gut ding braucht weile; liebe grüsse Franky:-)"
 Martina schrieb am 13.01.2007: " Franky hat eine ganz besondere Art sich in die Herzen der Menschen zu schreiben. Tina" - Antwort von franky am 28.01.2007: "Hallo liebe Martina, es erfüllt mich mit großen stolz, wenn ich die herzen meiner leser erreichen kann. so schicke ich dir nun einen sonnenstrahl für dein herz Franky:-)"
 Maya_Gähler schrieb am 20.11.2006: " Franky ist eine Kämpfernatur und das spiegelt sich in seinen Texten wider. Er versprüht viel Optimismus, Kraft, Freude und Liebe, er bleibt voller Hoffnung und Zuversicht, obwohl er sich mit viel Leid, Trauer, Ungereimtheiten etc auseinander setzt. Ich kann es nur empfehlen bei ihm genauer reinzulesen. Maya" - Antwort von franky am 23.11.2006: "Hallo liebe Maya, jedes leben hat seine höhen und tiefen; ich lasse mich nicht in den abgrund zerren, ich kämpfe und gewinne mit liebe und das mache ich mit viel sonne im herzen, die ich auch anderen weitergeben kann. Franky:-)"
Ältere Meinungen zu franky
sowie Meinungen von franky zu anderen Autoren
findest Du  auf dieser Seite.



Die neuesten [ 10 20 50 100 ] Texte von franky (  zeige alle 3206)
Zum  Steckbrief
 Aktivitäts-Index

3206 eigene Texte:
 nach Genre
 nach Veröffentl.
 alphabetisch (Titel)
 nach Thema
 nach Änderung
 nach Sprachen
 nach Leseaufrufen
 nach Kommentaren
 nach Nummer
 nach Länge
 alphab. (1.Zeile)
 zufällig

 1 Hörtext
empfohlen von:
 Mahina  Füllertintentanz  Mondsichel  souldeep  SimpleSteffi  michelle  waldmädchen  erdbeermund  Blutmond_Sangaluno  Martina  Maya_Gähler  Symphonie  Traumreisende  Coline  modernwoman  mbkreativ  Muuuzi  styraxx  Arvin  sensibelchen13  Marie-N  michaelkoehn  sternenfunkeln  und.so  chichi†  Annabell  TrekanBelluvitsh  SapphoSonne  Regina  TeBö94  Sätzer  HvidLiljer  Lürig  MeiOmma  RainerMScholz  NimbusII  toltten_plag  Hilde  Hana
Lieblingsautoren:
 bratmiez  Mondsichel  Coline  Traumreisende  leorenita  Martina  duschka  Füllertintentanz  michelle  Ropa  souldeep  Herzwärmegefühl  SimpleSteffi  princess  Feuervogel  modernwoman  waldmädchen  mondenkind  paulinewilhelm  kata  C.S.Steinberg  Beaver  Isaban  Manitas  Gothica  erdbeermund  Nachtwanderin  HvidLiljer  styraxx  michaelkoehn  Sonnenaufgang  Sylvia  Maya_Gähler  Muuuzi  träumerle  Liadane  ZornDerFinsternis  Jorge  Symphonie  Elke  EkkehartMittelberg  tulpenrot  rosablume  Unbegabt  Realistin  DeadLightDistrict  LaReina89  gaby.merci  sternenfunkeln  Ana Riba  MissBluePiano  Annabell  unangepasste  Vessel  Hilde  Hana
Gästebuch:
 lesen  eintragen
Die letzten 5 Gäste: RainerMScholz (26.06.), RainerMScholz (12.06.), IngeWrobel (03.06.), RainerMScholz (30.05.), Sonnenaufgang (20.05.)
Lesetipps:
 Süßes Chaos von Fabi,  early bird. von chinansky,  misfit [oder auf dem Trockenen mit Pinot Blanc] von Livia,  Vom Suchen und Finden von Stelzie,  olsen. grab the fucking gun and- von 666,  Rattata peng! von niemand,  seenot. von chinansky,  Verpasste Liebe von Sätzer,  Der Bär, das Schwein und der Bär von fritz,  Von den Argen von fritz,  Mann! Früher war alles besser von Agneta,  Elementare Erkenntnis von DasAmt,  Lasst uns von Herzen glücklich sein von Fabi,  Versuchung von EkkehartMittelberg,  19.07.2017 [16.00Uhr] von wa Bash,  death-metal-combo unterm ßternßein (sternschein bei nordisch ;) von 666,  [Es blicken auf uns Träumer beide] von Hecatus,  Die Welt reißt wie Papier von Fabi,  Der Niedlichlöhner von Didi.Costaire,  bekenntnis von sandfarben,  Sommerverlust von Hecatus,  Gebetskerzen von wa Bash,  Wir gehen fort von GastIltis,  - haltet sie blöd und sie werden euch aus der hand fressen - Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  Heute bin ich Schlagerstar von jennyfalk78,  Linear von wa Bash,  Wenn die Olivenbäume schlummern, schwer fließt ihr goldnes Blut hinab den Himmeln von 666,  Gluthitze von Stelzie,  Lass ab davon von GastIltis,  Immer im Jetzt von Epiklord,  becken - limerick von harzgebirgler,  sommerabend von tulpenrot,  Paradies für Vögel - Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  Randale, Anschläge, Epidemien von solxxx,  Der Zauberer* von EkkehartMittelberg,  gekerbt von Livia,  Steinschlag von Sätzer,  Die Schaukel von wa Bash,  Farbunschärfe von wa Bash,  Im Fokus DU von Jorge,  Dunkle Ecken von wa Bash,  Werden von unangepasste,  Auf der Ringschaukel von PraosTycho,  Schwarzer Augenblick von Fabi,  Landschaft mit Wasserfall von wa Bash,  Wenn du nach Hause kommst ist nichts NICHTS von jennyfalk78,  A bigger Splash wie Hockney sagt - Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  hoppe hoppe… von styraxx,  Die Löwin von Hecatus,  Der eingebildet Glückliche von Epiklord,  Date mit einer Schwarzweiß-Malerin von Epiklord,  weggetreten von Peer,  mordlust. von chinansky,  Haarig von niemand,  vielleicht von BeBa,  Schnitt von bbx,  Der Fußabtreter von loslosch,  Aphoschissmen aus dem Kuipergürtel im Tiefflug von Habakuk,  Geschwisterliebe von jennyfalk78,  Misanthropisch von Didi.Costaire,  @ *gefakt - never ever – Gedicht von michaelkoehn,  Mollusk II von RainerMScholz,  Mental Health To Day oder: Nicht mal einen Kaffee würde ich mit dem alten Ar...loch trinken - Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  Spur von Agneta,  ich käme von GastIltis,  Der Lactoseintole-Tanz von Omnahmashivaya,  5 ansagen und dann kommst du (bearbeiteter text aus kommentaren auf einen song von Adel Tawil) von michaelkoehn,  Herrn Benekes Telephon und die Sicherheit im öffentlichen Raum von TassoTuwas,  und zartblau von GastIltis,  Der schwarze Block von wa Bash,  10.07.2017 [16.00Uhr] von wa Bash,  Immerhin von Graeculus,  Ratschläge annehmen - von HarryStraight,  In die Wege gelegt von Omnahmashivaya,  Checkpoint Du - Gedicht von michaelkoehn,  G20 und die dümmste Raute der Welt - Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  Termine von Omnahmashivaya,  Mein Hühnergott von GastIltis,  Ein Hund, ein Bach, ein Mord von Stelzie,  Gratwanderung von Peer,  Ich bin gewalt-besoffen längst - Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  Blaues Gedicht von unangepasste,  Ich bin so Fitness von jennyfalk78,  Gegen Ende der Zeit (2) von Hartmut,  Out of focus - Sketch for a Fountain (von Nicole Eisenman) von blauefrau,  cafe de flore von BeBa,  Sommer von wa Bash,  Wege und Irrwege eines Bits von Sätzer,  Gedichtgespenst von Agneta,  All meine Liebe von Fabi,  Als wär sie mein von Fabi,  Bin ein Püppchen ohne Seele von Fabi,  Die Zeit fließt aus der Uhr von Fabi,  Ich will, du sollst mich lieben von Fabi,  Mit einer Rose von Fabi,  Stachelkugel von Fabi,  Mädchen aus dem Filmpalast von Fabi,  Ich bin G20 Backdraft - Text aus Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  Blaue Stunde von wa Bash,  Rummel von Hecatus,  Rammstein von BLACKHEART,  Bachmann- Preis oder: 6 Phasen Bestrafung - Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  Nimm es mit Humor? von HarryStraight,  Alters-Einfalt von IngeWrobel,  nichts großes von Diablesse,  Tierisch von niemand,  Sternenlied von Hecatus,  Die Pflicht der Erhaltung unseres Seins von jennyfalk78,  Kommt daher das Wort Ideenreichtum? von Omnahmashivaya,  Kokon von Isaban,  Lost Place von wa Bash,  [Lass scheiden, lass scheiden, mein Mädchen voll Trauer] von Hecatus,  Morgen von bbx,  5 Die böse Blume Toxic -- Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  Amen von Emotionsbündel,  Die basisch induzierte Esterhydrolyse von Hecatus,  Goldmohn von wa Bash,  Drittes Quartett von Hecatus,  Feuergarbe von Agneta,  Charon durchquert die Schatten von wa Bash,  Schöne Töne von TassoTuwas,  Im Badezimmer von Hecatus,  endless flight von 666,  Wer Bretter klaut - - Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  Dunkelziffer von Annabell,  Klagelied des Gyges von Hecatus,  zeitraum von 666,  Sch... ist Kult - Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  der sommer zeigt ein strahlendes gesicht... von harzgebirgler,  Zur Entstehung des West-Östlichen Diwans von Möllerkies,  zeit III von BeBa,  der autor von BeBa,  Marksteine von Sätzer,  Brief an mich und der Rest steht in der Zeitung von jennyfalk78,  Verdrehte Provokation von Omnahmashivaya,  Frei von Lluviagata,  In der Hitze der Nacht von plotzn,  Die Frau, die ich sein möchte (Text zum Thema Frausein) von Iamhere,  Aber von Isaban,  was uns bewegt von Perry,  Luftschloss von unangepasste,  Schnelltipper von Omnahmashivaya,  Zwischen den Gräsern von wa Bash,  Seiltanz von Livia,  ein traum von sommer von BeBa,  Anna Kournikova von 666,  Dunkelkammern von wa Bash,  Das Treffen von bbx,  Langmut, männlich, romantisiert von Mullenlulle,  Frisch gebohnert von Mélan_Colie,  Vier, fünf, sechs von Irma,  Kritik an der blinden Gesellschaft. von RupZuDemKo,  Ehe für alle von Agneta,  Lage[rung] von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Handwerker unter sich von loslosch,  Ferne und Nähe von Jorge,  Homodizee von DasAmt,  Stille! von Lluviagata,  Ich kann mit 3 Flaschen gleichzeitig jonglieren und wenn eine runter fällt sind die anderen auch leer - Gedicht von michaelkoehn,  Actress for life von BorussiaMG2000,  Auf ewig von Lluviagata,  Aphoschissmus von Habakuk,  Guantanamo Berlin = 8.153 Kilometer (Erzähl- Schreib- Anfang 29.06.2017) von michaelkoehn,  Hartgekocht von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  nachts von sandfarben,  KiffhäUser Trittbrettfaart-ern - Rückblinzelnd von mannemvorne,  Voice of Doors von Livia,  28.06.2017 [13.00Uhr] von wa Bash,  Poetische Inspiration von wa Bash,  It’s strange – Gedicht von michaelkoehn,  Muse, Muse von GastIltis,  Gesetzeslücken von El_Bocón,  unruhige seele von Perry,  Wie ich meine Ligusterhecke schneide von GastIltis,  Gewittermoment von Lluviagata,  - Terroir käme von Terror, dachte ich - Romanarbeit in Arbeit von michaelkoehn,  Alles ist schön von Rosenrot,  . Pflücke die Sterne . von kirchheimrunner,  Gespräch mit einem Brandstifter von fritz,  Meine Fahrt nach Artern - Vorschau von Graeculus,  Trostleiter von Peer,  Restlicht von wa Bash,  Das Geld macht einfach zu oft blau von GastIltis,  Glück ... von Sätzer,  Bis dann von Isaban,  Der Stumpf von Agneta,  erfrischung im gestern von rochusthal,  Frau Sein (Weiblichkeit) von 1000sternenjäger,  im gespräch von Sätzer,  Weisheit von 1000sternenjäger,  gänse & granaten - apho von harzgebirgler,  Leyla von Iamhere,  Jackpot von Sekundärstille,  Deine Mütze von LillyWaldfee,  der fuchs. von chinansky,  Sie von RainerMScholz,  Niemand kennt mich, denn in meinem Garten wächst eine Blume, und die lacht sich tot. von 9miles,  Wintersoul von Sweet_Intuition,  Verkehrte Welt von Reliwette,  Tanzend im Wind von wa Bash,  Frei wie ein Vogel von Sätzer,  hoffen ist ein neuer tag von Perry,  Neuntöter von Isaban,  Heute ist nicht morgen von NimbusII,  Fern der Heimat von AngelicDesire,  Die Schutzfassade - geachtelte Äpfel von NimbusII,  wie immer von Annabell,  Beeilung! von plotzn,  Dreh dich nicht um von Isaban,  Schwanengesang von Habakuk,  Januartage von unangepasste,  Stimmung von Littlelady,  Hammerhart von Sätzer,  Gedankenlevel 2+X. Zwischen Wunschwelt, Wirklichkeit, Emotionen, Gedanken und Fragen von Fuchsiberlin,  Gut durch müssen sie sein - Romanarbeit in Arbeit von michaelkoehn,  Tränenschwer von sensibelchen13,  Strandimpressionen von gaby.merci,  1 sekunde aus der zeit von 666,  Mitternacht von Lluviagata,  heute fängt der sommer an von harzgebirgler,  Sternfahrt von Peer,  Beißen tun sie alle - Romanarbeit in Arbeit von michaelkoehn,  geknickt von sandfarben,  Die Auferweckung des Lazarus von wa Bash,  Erinnerungen an das Leben: Günter Grass und der Lateinlehrer von ManMan,  Faker - Romanarbeit in Arbeit von michaelkoehn,  Münsterländer von TanteHedwig,  silvia von W-M,  blätterbeschreiblust von harzgebirgler,  bargeschichten von BeBa,  Selbstgespräche in kleinem Kreis von Habakuk,  21. Juni von IngeWrobel,  klaut wer in nordkorea ein plakat von harzgebirgler,  befinden jetzt von GastIltis,  lied der sirene von Sweet_Intuition.
Gedrucktes:
Details? Hier klicken!
 Das Spinnennetz der Sappho
Details? Hier klicken!
 Die Kriegsgeneration
Details? Hier klicken!
 Mund mit sieben Lächeln
Details? Hier klicken!
 Randmenschen, Anthologie

Die Seite von franky wurde bereits 60.056 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.07.2017.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2017 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web