keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  ptica71 (06.12.),  Howls-from-the-Hills (05.12.),  grauerfarbfilm (01.12.),  just_a_depressed-girl_x (29.11.),  Flipper (24.11.),  schwarzesloch (24.11.),  cgcoelho (23.11.),  LeFay (22.11.),  Tsundoku (22.11.),  Tomcat22 (21.11.),  kupferrot (21.11.),  sonpode (18.11.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  Architektur,  DanielSubreal,  EkkehartMittelberg,  kaltric und 102 Gäste.
NEUE KEINSERATE
BIETE diverse antiquarische bücher von storm, stoll, knodt,dahm
BIETE diverse bücher thüringen
 KeinAnzeigen-Markt
keinVerlag.de ist die Heimat von 914 Autoren und 137 Lesern. Heute wurden bereits  11 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Band- + Songtitel-Spiel von TrekanBelluvitsh (07.12.2016, 03:23 im Forum  Wort- und Sprachspielereien)
 alle neuen Themen

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

zum Steckbrief von franky franky


Status  Vereinsmitglied, angemeldet seit 14.02.2006. franky ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 07.12.2016, 06:43. Letzte Veröffentlichung am 06.12.2016. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  e-mail  Kontaktformular  Gästebuch - Mehr über franky erfährst Du in seinem  Steckbrief. franky ist Mitglied folgender Gruppen: Arbeitsgruppe  KeinVerlag e.V.
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/franky.kv
franky
franky wurde 1936 geboren. Er ist von Beruf berufsmusiker schon länger nicht mehr auf reisen und z.Zt. tätig als Hobbyschriftsteller. franky kommt aus Vorarlberg (Österreich). Seine Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt franky:



 
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
 
Zwischen Himmel, Hölle und Maiglöckchen

 
 
Man liebt alles mit einer Liebe.
Man haßt alles mit einem Haß!
 
Man lebt alles mit einem Leben.
Man besitzt einen Verstand um zu verstehn.
Es geschehen Dinge zwischen Himmel und Erde,
die kann man einfach nicht begreifen.
Dann wieder versteht man nicht
warum dieses oder jenes nicht geschieht.
 
Physiologische Zeit ist ein gleichmäßig dahingleitender Fluß.
Biologische Zeit ist mein menschlicher Lebenslauf,
er führt den Lebensfluß entlang.
In der Jugend kann ich noch unbeschwert dem Fluß folgen.
Später scheint dann meinem langsam werdenden Gang
der stets gleichmässig gleitende Fluß davon zu laufen.
Es ist aber nur scheinbar,
tatsächlich bleiben wir zwei integriert.
Zeit kannst du gewinnen, wenn die Waage von Himmel und Hölle
offen steht und du deine guten Werke in die Waagschale werfen kannst.
Hast du deinen Anteil bekommen
und die Sanduhr der Zeit ist abgelaufen,
dann ist für uns der Reigen zu Ende.
Das Einzige was bleibt ist die Liebe,
sie ist für die Zeit und für die Ewigkeit.
sie kommt überraschend auf Besuch.
Vielen ist die Liebe so fremd,
daß sie sie nicht erkennen und vorbeiziehen lassen.
Sie bleibt ein Rätsel
zwischen Himmel, Hölle und Maiglöckchen.
 
© by F. J. Puschnik

 
* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *
 
Meine Homepage freut sich über Deinen Besuch!!!
 
 
 
 

Mein eigener Lyrikband ist noch immer zu haben - ich freue mich sehr darüber! Er heisst:

"Mund mit sieben Lächeln"
:)
 
 


Die Beziehungskiste von franky bei keinVerlag.de

franky ist
· ein Freund von  Muuuzi.
· ein Freund von  SimpleSteffi.
· ein Freund von  Blutmond_Sangaluno.
· ein Freund von  Annabell.
· ein Freund von  Traumreisende.
· ein Freund von  Lena.
· ein Freund von  Scarlett.
· ein Freund von  souldeep.
· ein Freund von  Adeline.
· ein Freund von  Symphonie.
· ein Freund von  Muuuzi.
· ein Freund von  C.S.Steinberg.
· ein Freund von  Coline.
· ein Freund von  sensibelchen13.
· ein Freund von  Martina.
· ein Freund von  mondenkind.
· ein Freund von  Feuervogel.
· ein Freund von  mbkreativ.
· ein Freund von  Mondsichel.
· ein Freund von  michelle.
· ein Freund von  Lena.
· ein Freund von  michelle.
· ein Freund von  erdbeermund.
· ein Freund von  Coline.
· ein Freund von  Maya_Gähler.
· ein Freund von  Sonnenaufgang.
· ein Freund von  waldmädchen.

franky hat bei uns bereits 3009 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 88 verschiedenen Genres (u.a.  Gedankengedichte (542),  Kurzgedichte (329),  Kurzprosatexte (232),  Gedanken (208) und  Gedichte (174)) beschäftigt er sich mit den Themen  Lebensbetrachtung (137),  Liebe und Sehnsucht (110),  Absurdes (95),  Nachdenkliches (78) und  Leidenschaft (71) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen. Der Text, der ihm davon am wichtigsten ist, ist  Tränen die der Wind nicht hört.

Möchtest Du wissen, was franky gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von franky abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 06.12.2016) hat franky  Rauhnächte von  Howls-from-the-Hills gelesen und kommentiert...

Wie franky zu keinVerlag.de kam: "bin durch eine mail über ein mitglied von keinverlag auf dieses forum aufmerksam geworden. ich finde es toll bei euch! durch meine behinderung als nichtsehender kann ich noch nicht viele......" ( weiterlesen)


Meinungen anderer Autoren zu franky und seinen Texten:
 Dieter Wal schrieb am 11.11.2013: " Ein Mensch mit einem Herz aus Gold. franky lesen lohnt sich. franky kommentieren auch." - Antwort von franky am 11.11.2013: "Hi Dieter, Danke für den tollen Strauß den du mir hier gewunden hast. Deine Anerkennung schätze ich hoch ein. Herzliche Grüße Von Franky"
 Fuchsiberlin schrieb am 31.08.2013: " Seine Texte stellen ein Feuerwerk aus Hoffnung, Optimismus, Witz, Liebe dar. Diese sind derart fantasievoll und gefühlvoll gestaltet, dass sein Reservoir an Metaphern und Wortschöpfungen fast unendlich groß erscheint. Lesenswert!"
 TrekanBelluvitsh schrieb am 19.06.2013: " Ein echter Wortsinngeber. Denn er erfreut sich nicht am Spiel der Worte allein, stets lässt er sein Ziel, dass was er ausdrücken will, nicht aus den Augen. Thematisch will er uns berühren - und schafft das auch. Seine Texte sind sehnsüchtig, gefühlvoll, gerne spöttisch (Achtung! Im Vorarlberg ist ein Schalk verloren gegangen und wir schätzen ihn hat schon jemand gefunden!), nachdenklich. Dabei werden uns die Tiefen des Lebens nicht vorenthalten. Die Höhen präsentiert er uns gern schmunzelnd. Ich halte bei franky immer wieder gern an, weil ich weiß, dass ist keine vertane Zeit." - Antwort von franky am 03.07.2013: "Danke dir lieber Trekan, Das ist ja eine Ladung von Komplimenten, die muss ich mir Wort für Wort auf der Zunge zergehen lassen. Es ehrt mich, wenn aus deinem Munde so ein hohes Lob ausgesprochen wird. Danke dir auch für deine hilfreichen Hände, ein blindes Huhn kann solche Hände gut gebrauchen;-) . L-G Franky"
 Adeline schrieb am 14.08.2007: " Sende dir einen Strauß bunter Gartenzaunlatten, um das Feuer deines brennenden Zaunes zu nähren. Genießen dann gemeinsam ein Glas des zeitgetränkten Weines, um die vergangenen Geburtstage zu begießen. Wir füttern den Wind mit Frühlingsrosen und freuen uns auf das was kommt. Franky...mehr brauche ich doch gar nicht schreiben, oder? Sende dir ganz liebe Grüße…Adeline" - Antwort von franky am 14.10.2007: "Ach es brennen so viele Schranken, bis wir uns durch das Dickicht der Vernunft gebort haben, steht schon wieder ein neuer Zaun vor uns. Sei lieb gegrüßt von Franky;-)"
 mbkreativ schrieb am 24.01.2007: " Gern bin ich bei seinen Texten. Sie erfüllen mich mit großer Freude und seine ganz besondere Art zu schreiben ist wirklich liebens und lesenswert. Wann ist Dein Buch fertig??? :))) Mach weiter so......Moni" - Antwort von franky am 28.01.2007: "Hallo liebe Monika, vielen lieben dank für deinen besuch. es freut mich, wenn ich dir mit meinen beiträgen etwas licht für deine seele schenken kann. mit dem buch ist noch ein weiter weg, wenn es so weit ist, werde ich vor freude einen luftsprung machen...gut ding braucht weile; liebe grüsse Franky:-)"
 Martina schrieb am 13.01.2007: " Franky hat eine ganz besondere Art sich in die Herzen der Menschen zu schreiben. Tina" - Antwort von franky am 28.01.2007: "Hallo liebe Martina, es erfüllt mich mit großen stolz, wenn ich die herzen meiner leser erreichen kann. so schicke ich dir nun einen sonnenstrahl für dein herz Franky:-)"
 Maya_Gähler schrieb am 20.11.2006: " Franky ist eine Kämpfernatur und das spiegelt sich in seinen Texten wider. Er versprüht viel Optimismus, Kraft, Freude und Liebe, er bleibt voller Hoffnung und Zuversicht, obwohl er sich mit viel Leid, Trauer, Ungereimtheiten etc auseinander setzt. Ich kann es nur empfehlen bei ihm genauer reinzulesen. Maya" - Antwort von franky am 23.11.2006: "Hallo liebe Maya, jedes leben hat seine höhen und tiefen; ich lasse mich nicht in den abgrund zerren, ich kämpfe und gewinne mit liebe und das mache ich mit viel sonne im herzen, die ich auch anderen weitergeben kann. Franky:-)"
Ältere Meinungen zu franky
sowie Meinungen von franky zu anderen Autoren
findest Du  auf dieser Seite.



Die neuesten [ 10 20 50 100 ] Texte von franky (  zeige alle 3009)
Zum  Steckbrief
 Aktivitäts-Index

3009 eigene Texte:
 nach Genre
 nach Veröffentl.
 alphabetisch (Titel)
 nach Thema
 nach Änderung
 nach Sprachen
 nach Leseaufrufen
 nach Kommentaren
 nach Nummer
 nach Länge
 alphab. (1.Zeile)
 zufällig

 1 Hörtext
empfohlen von:
 Mahina  Füllertintentanz  Mondsichel  souldeep  SimpleSteffi  michelle  waldmädchen  erdbeermund  Blutmond_Sangaluno  Martina  Maya_Gähler  Symphonie  Traumreisende  Coline  modernwoman  mbkreativ  Muuuzi  styraxx  Arvin  sensibelchen13  Marie-N  michaelkoehn  sternenfunkeln  und.so  chichi  Annabell  TrekanBelluvitsh  SapphoSonne  Regina  TeBö94  Sätzer  MarieT  HvidLiljer  Nimbus  Lürig  MeiOmma
Lieblingsautoren:
 bratmiez  Mondsichel  Coline  Traumreisende  Martina  duschka  Füllertintentanz  michelle  Ropa  souldeep  Herzwärmegefühl  SimpleSteffi  princess  Feuervogel  modernwoman  waldmädchen  mondenkind  paulinewilhelm  kata  Beaver  Isaban  Manitas  Gothica  erdbeermund  Nachtwanderin  HvidLiljer  styraxx  michaelkoehn  Sonnenaufgang  Sylvia  Maya_Gähler  Muuuzi  träumerle  Liadane  ZornDerFinsternis  Jorge  Symphonie  Elke  EkkehartMittelberg  tulpenrot  rosablume  Unbegabt  Realistin  DeadLightDistrict  LaReina89  gaby.merci  sternenfunkeln  Ana Riba  MissBluePiano  Annabell  unangepasste  Vessel
Gästebuch:
 lesen  eintragen
Die letzten 5 Gäste: Lürig (03.11.), RainerMScholz (31.10.), Lürig (28.10.), monalisa (14.09.), Graeculus (10.09.)
Lesetipps:
 Wie der Hase läuft von Bette,  Dezember von gaby.merci,  Haiku von Lluviagata,  Uhren (Senryu) von BeBa,  Rote Rosen von gaby.merci,  Feuergeister von kaleidoskop,  Zwillingsspiegelseelen von kaleidoskop,  weitblick von niemand,  abschied eines piraten. von chinansky,  Weihnachten von niemand,  Und morgen? von Lluviagata,  Was bleibt? von EkkehartMittelberg,  Ein Winterabend von TanteHedwig,  Was zu sagen bleibt! von Howls-from-the-Hills,  Rauhnächte von Howls-from-the-Hills,  Löwengebrüll von gaby.merci,  gewiß nicht löblich von harzgebirgler,  Die Wellen donnern an den Strand von kaleidoskop,  Käseplatte von Wortsucht,  Herbstabend von wa Bash,  Farbrauschen von wa Bash,  Bis zur Neige von Lluviagata,  Schlagoberst Duck (Dich) von mannemvorne,  Aus Urzeiten von Bette,  An diesen Tagen von unangepasste,  Wandlungen von Sätzer,  treppe von BeBa,  Novembernebel von FloravonBistram,  Gedanken über die Vergänglichkeit von Martina,  Kostbar von FloravonBistram,  Gestalt von blauefrau,  Schneekönigin von blauefrau,  Solang ich schweigen kann von Fabi,  Nimmerschlaf von Lluviagata,  Gedanken an Mama von MeiOmma,  Herbstreste von wa Bash,  Nachtflicker von wa Bash,  Versteckte Kamera von Graeculus,  draußen von clabaudrio,  Häfftig – ich rätselte und dann kamen Haifischbilder von Nimbus,  advent, - das un heilige ku von michaelkoehn,  Ein erster Advent von Agneta,  Schattenschwestern von anna-minnari,  Schmerzhafte Erhabenheit von Matthias_B,  Neue Nabel von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Langeweile von Sätzer,  Welt, die: "Ihr habt mich, aber der Plan geht weiter" aus ICH – mein Mörder, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Rondo tristess von TassoTuwas,  Dann will ich mit einem Apfel im Mund sterben von Architektur,  Meine Zaubermütze – die Bestie lebt von Nimbus,  1 von Skala,  Entwicklung der Buchtechnik von loslosch,  the Lover east side von mannemvorne,  Die Alkoholikerin von Sätzer,  Ungebrochen von Nimbus,  Der Bärentänzer von Jorge,  Mir fliegt bald die Sicherung raus von Jorge,  Erscheinung von Peer,  Wintereinbruch von IngeWrobel,  Geh von Lluviagata,  Wechselspuren von hei43,  Alles, nur nicht zu Haus von Tsundoku,  Meine Lippen allein von Fabi,  Happy Christmas von knud_knudsen,  Fleischwurst von Oskar,  Dazwischen mengen von wa Bash,  Ä & Ö von Didi.Costaire,  In die Netzhaut eingebrannt von EkkehartMittelberg,  Viel-leicht von Bette,  Blätterschlaf von wa Bash,  Daunen zu eisigem Hauch von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Nachtlichter der Stadt von Fuchsiberlin,  Ich muss mich (selber) lieben - aus ICH – mein Mörder, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  unglaublich - diese krankheit von michaelkoehn,  Penelopes Klage von monalisa,  Besserwisser was für ein tolles Wort von Kullakeks,  Das letzte Hemd hat keine Taschen ... von Annabell,  ach wie wohl wär mir am Abend … von Kullakeks,  Vor Jahrhunderten von wa Bash,  Glücksmomente von Sätzer,  Nachtlichter von wa Bash,  Einstein auf Reisen von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Schall und Herz - aus ICH – mein Mörder, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Nachtrag: Totensonntag in der Notaufnahme von michaelkoehn,  Notlügen von Annabell,  Es von gaby.merci,  symbiosen von sandfarben,  Winteres von Lluviagata,  Alles was war! 33 Knöpfe von Hartmut,  Die Flut und die Nehrung von Agneta,  Ein unbekanntes Märchen von DasAmt,  In der Gottschedstraße(1) von gvandenbos,  nachtnomadin von monalisa,  Hörig von plotzn,  Fledermäuse von Harmmaus,  Spiegel an der Wand von Graeculus,  Der Gestank von Festil,  Schöner Tag, sagt sie von tulpenrot,  in die hände gespuckt von Gerhard-W.,  Wartezimmer von Oskar,  Und dann war da noch Frank von TanteHedwig,  Wachstumsfreude von Kullakeks,  auf direktem Wege und ohne sich mit etwas aufzuhalten bzw. schnurstracks von Flipper,  Ein magischer Moment von Sätzer,  fast von Flipper,  Schwäne von DasAmt,  Weihnachtsmann - Triology von AndereDimension,  Dort gehts zur Arbeit von wa Bash,  Kurzschlafmethoden von loslosch,  Linienmalerei von gaby.merci,  Hinter die Ohren schreiben von EkkehartMittelberg,  Mama. von kaleidoskop,  schluss! von niemand,  Farbschleier von kaleidoskop,  Puppenmarschlied von Arbait_Müller,  Sargträger von Oskar,  Lichtblätter von wa Bash,  Unendliche Weiten von schwarzesloch,  Im Dunkel-ich vereint von Jorge,  Wie ich einmal das schwäbische Schweigen kennen lernte von tulpenrot,  Der Kamin von Penitus,  Spätjahr von TanteHedwig,  Der Himmel von Alexander,  du bist da von Gerhard-W.,  Der Nase nach von EkkehartMittelberg,  Mein letztes Lob für keinVerlag von Graeculus,  Ein Tag der bleibt von Sätzer,  Jede Berührung ... Jeder Kuss ... von Festil,  Die nackten Menschen in den Bergen von Architektur,  wortlos von Sternenpferd,  Madeline von Overwolf,  Gift Show/ers - aus ICH – mein Mörder, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Remember 02. febr. 2015 - Curleys Frau – aus: ’Über Grace’ – Erzählung von michaelkoehn,  Kein Bock mehr von LotharAtzert,  novemberlicht von Gerhard-W.,  Seekleezeh von harzgebirgler,  Wasserschau von DasAmt,  verkorkstes Menschenbild von Kullakeks,  Arg von Matthias_B,  Dramatische Metaphorik von ues,  Mondfassade von wa Bash,  Hinterhofluft von wa Bash,  Worte, so lieb ... von Festil,  Müßiggang von loslosch,  Therapiestunde III: Gebrauch des Penis bei - aus ICH – mein Mörder, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Ahnen von Kullakeks,  Flugstunden von gaby.merci,  Diesmal nicht von Seelensprache,  im atelier von rochusthal,  in einer jazzbar von BeBa,  Flocken von unangepasste,  Tierisches von Annabell,  Broken Angels von Mockingbird,  Zapp³ von Mockingbird,  Sensation von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Entzündet von Bette,  Das haben sie sich verdient. Alle - aus ICH – mein Mörder, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  ... wozu man Freunde hat. von Mockingbird,  Kein Muttertier, immer noch nicht, nein! von Nimbus,  Räumliche Distanz von AndreasIsensee,  Es ist nie anders ... von SueBlue,  streuner von Sternenpferd,  Als ich weinte von atala,  nadelndes gesteck von harzgebirgler,  Etwas mehr Kwürdiges von tulpenrot,  blindverkostung von Perry,  Feststellung 2: (auch) Breivik ist Asperger - aus ICH – mein Mörder, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Zwischendunkel von wa Bash,  Gespenster von AndreasIsensee,  Strudelfang von RainerMScholz,  See-Not von niemand,  Ein Abend in Romanoff’s Restaurant (Ein weiterer Spin Off des Romans ’Hollywood 1954’) von Festil,  Blätterdach von wa Bash,  Birkensaga von wa Bash,  Küste, Watt und mehr von Didi.Costaire,  Sprechstunde von Sätzer,  Ich male dir ein neues Rot von gaby.merci,  diamanten von harzgebirgler,  kein zuckerschlecken von harzgebirgler,  herr herbst bemächtigt sich der welt von harzgebirgler,  nackt abstrakt von harzgebirgler,  Zeiten von niemand,  Optimist von niemand,  zähne zeigen von harzgebirgler,  Lokal-Kanibalismus von DasAmt,  bandAge von Sternenpferd,  kragen - apho von harzgebirgler,  Sternenstaub von Raven,  Kapitale Stopfen von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Hau drauf von EkkehartMittelberg,  Was bitte ist perfekt? von Raven,  Wolf und Rabe von Raven,  In Ewigkeit von RedBalloon,  hinter der nacht von Sternenpferd,  Nachricht aus dem Habicht aus ICH – mein Mörder, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  01 Erste Liebe von DanielSubreal,  05 Ohrfeigen und Küsse von DanielSubreal,  Astacus astacus von Irma,  Weltenkind von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  vroni von harzgebirgler,  trödlerin von harzgebirgler,  Erkenntnis von Bette,  der ewige Kreislauf :’D von Kontrastspiegelung,  Määääääh! - Auf dem KV-Deich von Mockingbird,  raum - apho von harzgebirgler,  Beerdigungsrede von Mimi2,  rettungsring von harzgebirgler,  Freitag Nacht in der Großstadt von Fuchsiberlin,  Wat hat man hier jewienert von Jorge,  in sich ein gewächs von niemand,  der weingott hatte mächtig einen sitzen von harzgebirgler,  Die Verwandlung vom Biest in... was eigentlich? von millefiori,  pfui von Sternenpferd,  dem gugelhupf hüpfte das herz im leibe... von harzgebirgler,  Der 3-Tage-Bart von gaby.merci,  WURSCHTELFIEBER von Festil,  Kundiger Botschafter mit Schultüte von mannemvorne,  Ja, Schatz von BeBa,  Blut ist nicht... Wasser auch nicht... von michaelkoehn,  Laub harken von EkkehartMittelberg,  WICHTig! von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Es war im Herbst von wa Bash,  (First remember Cohen) alias Frisch aus der Ahnungslosigkeit – ICH – mein Mörder, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Licht in der engen Gasse von wa Bash,  Sein gehabt. von Vaga,  politiker sind nichts als marionetten von harzgebirgler,  der tropfsteinhöhlenbär ist ausgestorben von harzgebirgler,  die armen werden ärmer reiche reicher von harzgebirgler,  Die Asche unserer Liebe von Lürig,  Ich bin aus Papier von DasAmt,  womacka AM STRAND von harzgebirgler,  wir lebten in tunneln / und aßen gestein von W-M,  Du und ich von sol,  Zwischen zwei Momenten von gaby.merci,  Das unterste zu oberst von Lürig,  To Make the World a Better Place von Graeculus,  Erleuchtung nach Jahren von Omnahmashivaya,  Sein Irrtum von EkkehartMittelberg,  Führung braucht Diktatur – ICH – mein Mörder, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Die Ohrwurmsängerin von Sätzer,  Teppich - Läufer von harzgebirgler,  Mein Lifegedicht von Epiklord,  Ohne Titel 18 [Sie freute sich immer jugendlich] von fritz,  das wichtigste an wahlen ist die stimme von harzgebirgler,  Aus von keinB,  Jeden Monat 150 Milliliter von kalira,  Tauben im Pütt von harzgebirgler,  kerbholz & kuhhaut von harzgebirgler,  Tagwerk von wa Bash,  Was die Köpfe der Menschen bewegt von loslosch,  Neue Pfade von MeiOmma,  Geschichte wiederholt sich doch von WortGewaltig,  Philosophie, Psychoanalyse und Rechtswissenschaft Note eins – ICH – mein Mörder, aus dem Leben eines wahnsinnig komischen Komikers – Romanauszug von michaelkoehn,  Ungenierter Genfluss oder 20 Gene im Fluss von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Krea-tion von DasAmt,  Eiszeit von ZUCKERBROToderPEITSCHE,  Hardliner von Peer,  Ein Tag im Leben des L. A. von Graeculus,  Einladung zum Tanz von gaby.merci,  mittlerweile fällt schon schnee von harzgebirgler,  Schwein gehabt! von harzgebirgler,  was bist du denn für ein tier?! von harzgebirgler,  Aua von Mockingbird,  Erster Schnee von Martina,  Mein kleines Nest von Agneta,  Morgenkleid von Martina,  Potatoes von Mockingbird,  Morgendliches Zwischenspiel von ues,  Herbstpark von wa Bash,  Nebel von niemand,  Psychopath IV von shadowrider1982,  Beringt von Irma.
Gedrucktes:
Details? Hier klicken!
 Das Spinnennetz der Sappho
Details? Hier klicken!
 Die Kriegsgeneration
Details? Hier klicken!
 Mund mit sieben Lächeln
Details? Hier klicken!
 Randmenschen, Anthologie

Die Seite von franky wurde bereits 57.058 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 07.12.2016.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web