keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  unfrankiert (28.09.),  Pagina (27.09.),  SolitaryMan (24.09.),  psychoheuschrecke (24.09.),  Umnachtung (24.09.),  _Tamara_ (24.09.),  vRaaqe (24.09.),  Gnowily (19.09.),  smunflower (19.09.),  Penitus (17.09.),  Truce (16.09.),  firefoxxx (16.09.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online: 84 Gäste.
NEUE KEINSERATE
BIETE Geschichten in kurzen Gedichten - Band 2
BIETE Geschichten in kurzen Gedichten - Band 1
BIETE Geschichten in kurzen Gedichten - Band 3
 KeinAnzeigen-Markt
keinVerlag.de ist die Heimat von 917 Autoren und 137 Lesern. Heute wurden bereits  5 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Christian Jeblick von CoraLie (29.09.2016, 00:54 im Forum  Der Verein "keinverlag e.V.")
 alle neuen Themen

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

Künstlerdasein

Text zum Thema Kunst/ Künstler/ Kitsch
von  Feuervogel.

manchmal hilft nichts mehr
außer die Kunst
dann schreibst du dir die Angst
aus deiner Seele
tanzt dir die Füße wund
zeigst Gesichter
die sich sonst zu zeigen
niemand traut
 
so wie eine Zitrone
nimmt dich das Leben
quetscht dir
vom Kopf bis zu den Zehen
deine Säfte aufs Papier
malt Bilder mit deinem Blut
erfindet sich immer wieder neu
 
es schüttelt aus dir heraus
deine sterbende Schönheit
wie aus einem alten Sack
den du einst auf dem Dachboden
deiner eigenen Träume vergessen hast
 
es bewegt sich alles
du mittendrin
in dir ist niemals Ruhe
dein Schöpfergeist schläft nie
über den Wassern
 
wie ein Hamster im Rad
läufst du durch die Tage
wie auf Hochtouren
Ideenreich
zum Platzen gefüllt
schwebst du trotzdem
wie ein bunter Luftballon
über den Dächern deiner Stadt
 
lässt Worte regnen
wie Glühwürmchen in dunkler Nacht
pinselst Wände voll
inszenierst ständige Uraufführungen
 
deine Stadt dein Land die Welt das Universum
ist nichts weiter
als deine kleine Bühne
die du mit allen Sinnen
durchdringst
und dich zum Ausdruck bringst
 
Ela Möller

URL dieses Textes:  www.keinVerlag.de/315210.text

Kommentare und Diskussionen zu diesem Text

Kommentar von SigrunAl-Badri (52) (23.11.2011)    diesen Kommentar melden
ausdrucksstarker Text über die Kunst des Lebens!
 
LG Sigrun

 Feuervogel meinte dazu am 23.11.2011: Hey, lieben Dank!:) LG Ela

 ...und Deine Meinung zu diesem Kommentar?


  
Veröffentlicht am 23.11.2011. Dieser Text wurde bereits 751 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 27.09.2016.
 Text kommentieren

 Mehr über Feuervogel
 Mehr von Feuervogel
 Mail an Feuervogel

Blättern:
 voriger Text
 nächster Text
 zufällig...

Weitere 10 neue Texte von Feuervogel:
 Schmerzensbilder1978  deine Schandtat  Kindheitsabgrund  Vor-Lust-Freude  Regen_lust  in der Nacht  Der Frühlingszüngler!  Yoni-Massage  Bekenntnisse einer geilen Frau!  An-Kommen

Was schreiben andere zum Thema "Kunst/ Künstler/ Kitsch"?
 delfter nippes (harzgebirgler)  klöppeln (harzgebirgler)  gurlitts bilder (harzgebirgler)  richters kerze & schmidts katze (harzgebirgler)  Langes U(h)r-Pferd * (harzgebirgler)  möcht’ NANA sein doch ist klar kein (harzgebirgler)  Nachtwachen-Betrachtung (harzgebirgler)  der herbst ließ schon viel maler pinsel schwingen... II (harzgebirgler)  kurz maler (harzgebirgler)  geBUTTERt wird mit blossem PO - die HANNE macht das eben so (harzgebirgler) und  360 weitere Texte.

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.  mehr Infos dazu.
 diesen Text melden



 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web