keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Fenni (28.07.),  ZUCKERBROToderPEITSCHE (25.07.),  gvandenbos (23.07.),  Rüdiger310 (23.07.),  m.arzini (22.07.),  ElKrawallo (20.07.),  Saligia (18.07.),  Simulacrum (17.07.),  Quellenwogen (16.07.),  Stiobhan (16.07.),  Messaja (14.07.),  salukilover (12.07.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  Bohemien,  Dieter Wal,  Matthias_B,  miljan,  Saligia,  wa Bash und 65 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 946 Autoren und 133 Lesern. Heute wurden bereits  48 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Fragen zur Flüchtlingspolitik von obar75 (29.07.2016, 18:35 im Forum  Schwarzes Brett)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
 www.duden.de
 Duden.de
ein Surf-Tipp von  Alpha

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

zum Steckbrief von Anantya verifizierter Nutzer Anantya


Status  Autorin, angemeldet seit 20.07.2007. Anantya ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 24.07.2016, 14:29. Letzte Veröffentlichung am 21.11.2014. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  Kontaktformular  Gästebuch - Mehr über Anantya erfährst Du in ihrem  Steckbrief.
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/anantya.kv
Anantya
Anantya wurde 1991 geboren. Sie ist von Beruf Logopädin in spe. Anantya kommt aus Sachsen (Deutschland). Ihre Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt Anantya:

http://wortflucht.blogspot.de/

"Der Schreiber setzt seine Seele ins Tintenfass."
Aus Deutschland

"Worte, die nahe liegen, aber in die Ferne weisen, sind gute Worte."
Aus China

"Der Fluss setzt seinen Weg zum Meer fort,
ob das Rad der Mühle gebrochen ist oder nicht."

Khalil Gibran

"Vain jos paljain käsin poimii tähtiä
oppii tuntemaan kivun ja kirkkauden
että kuuluvat yhteen."


"Nur wer mit bloßen Händen Sterne pflückt
lernt Schmerz und Licht kennen
wie sie zusammengehören."

Helinä Siikala


* * *


"Mistä ei voi puhua
se täytyy kirjoittaa.
Tai huutaa."


"Wovon man nicht sprechen kann
darüber soll man schreiben.
Oder schreien."


Leena Krohn


* * *


"ja väliillä voi pysähtyä
ja katsoa
kun jalkojen painama ruoho
ojentuu."



"und zwischendurch kann man stehenbleiben
und zusehen,
wie das Gras, von den Füßen zertreten,
sich emporstreckt."


Raimo Hartzell

* * *



"... So bewies mir das Wagnis, daß es nicht zerstörerisch ist, wenn wir unser Innerstes aufs Spiel setzen, wenn wir unseren verborgenen und echten Kern anbieten.


Wir können nicht zerstört werden."

~ Ronald D. Laing


* * *


Die Beziehungskiste von Anantya bei keinVerlag.de

Anantya ist
· die Tochter von  brianna.
· die Schwester von  Yuana.

Anantya wurde vom Team "Jugendtexte" zur  Jungautorin des Monats November 2009 gewählt.

Anantya hat bei uns bereits 98 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 11 verschiedenen Genres (u.a.  Gedankengedichte (40),  Symbolgedichte (14),  Kurzprosatexte (10),  Gedichte (9) und  Hermetische Gedichte (9)) beschäftigt sie sich mit den Themen  Abschied (5),  Freiheit/ Unfreiheit (4),  Zeit (4),  Zerrissenheit (4) und  Selbstbild/Selbstbetrachtung (4) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen. Der Text, der ihr davon am wichtigsten ist, ist  und Erde hinüber.

Möchtest Du wissen, was Anantya gerne liest? Dann schau doch mal in ihre  Favoriten oder in die  Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Anantya abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 13.04.2013) hat Anantya  Na gut von  princess gelesen und kommentiert...
Mitglied der Liste [Fremde Sprache - meine Sprache] Mitglied der Liste [Mitternachtsschreiber] Mitglied der Liste [Rechtschreibung: Korrekt!]

Meinungen anderer Autoren zu Anantya und ihren Texten:
 W-M schrieb am 12.10.2013: " ich mag sie"
 Dieter Wal schrieb am 04.03.2013: " Anantya lesen, bringt was. Darüber hinaus ist sie auch noch nett. Unglaublich!"
Wenn Du wissen willst, was Anantya
für Meinungen zu anderen Autoren hat,
 lies auf dieser Seite weiter.



Die neuesten [ 10 20 50 98 ] Texte von Anantya (  zeige alle 98)
Zum  Steckbrief
 Aktivitäts-Index

98 eigene Texte:
 nach Genre
 nach Veröffentl.
 alphabetisch (Titel)
 nach Thema
 nach Änderung
 nach Sprachen
 nach Leseaufrufen
 nach Kommentaren
 nach Nummer
 nach Länge
 alphab. (1.Zeile)
 zufällig

empfohlen von:
 tagedieb  styraxx  Mootz  poena  Dieter Wal  HerrSonnenschein  Che  beige  kirchheimrunner  Bohemien  Melancholiker  gaby.merci  managarm  Asdrubael93  blaubeermund  papier.blume  sol
Lieblingsautoren:
 wechselwort  Florestan  Diablesse  Iv0ry  Elén  Anifarap  wa Bash  spiegelimspiegel  MagunSimurgh  redangel  styraxx  Vaga  SunnySchwanbeck  papier.blume  rickmartindalejunior  Isaban  W-M  sandfarben  sol  mnt  poena  larala  ues  Jorge  rochusthal
Externe Profile

Gästebuch:
 lesen  eintragen
Die letzten 5 Gäste: ocean (02.05.), princess (09.03.), princess (09.03.), larala (09.03.), Dieter Wal (09.03.)
Gedrucktes:
Details? Hier klicken!
 Lichtbruch. Die dunkle Seite des Lebens

Die Seite von Anantya wurde bereits 51.799 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.07.2016.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web