keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  grauerfarbfilm (01.12.),  just_a_depressed-girl_x (29.11.),  Flipper (24.11.),  schwarzesloch (24.11.),  cgcoelho (23.11.),  LeFay (22.11.),  Tsundoku (22.11.),  Tomcat22 (21.11.),  kupferrot (21.11.),  sonpode (18.11.),  Anka (16.11.),  pasisimple (15.11.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  Agneta,  drmdswrt,  kaltric,  Kontrastspiegelung,  unangepasste und 110 Gäste.
NEUE KEINSERATE
BIETE diverse bücher thüringen
 KeinAnzeigen-Markt
keinVerlag.de ist die Heimat von 917 Autoren und 139 Lesern. Heute wurden bereits  11 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Band- + Songtitel-Spiel von TrekanBelluvitsh (04.12.2016, 04:33 im Forum  Wort- und Sprachspielereien)
 alle neuen Themen
Unser Buchtipp:
Sichtweisen
 Sichtweisen von  souldeep

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

zum Steckbrief von loslosch verifizierter Nutzer loslosch


Status  Vereinsmitglied, angemeldet seit 23.01.2009. loslosch ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 04.12.2016, 10:31. Letzte Veröffentlichung am 03.12.2016. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  Kontaktformular  Gästebuch - Mehr über loslosch erfährst Du in seinem  Steckbrief. loslosch ist Mitglied folgender Gruppen: Arbeitsgruppe  KeinVerlag e.V.
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/loslosch.kv
loslosch
loslosch wurde 1940 geboren. Er ist von Beruf Unruhestand und z.Zt. tätig als Hobbypoet. loslosch kommt aus Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Seine Muttersprache ist Deutsch.
loslosch hat bei uns bereits 1356 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 55 verschiedenen Genres (u.a.  Satiren (340),  Glossen (322),  Erörterungen (180),  Persiflagen (126) und  Grotesken (101)) beschäftigt er sich mit den Themen  Worte (32),  Recht und Gesetz (29),  Sprache/ Sprachen (29),  Schreiben (28) und  Tod (23) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was loslosch gerne liest? Dann schau doch mal in seine  Favoriten oder in die  Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von loslosch abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 04.12.2016) hat loslosch  Der Widder und der Fisch von  Graeculus gelesen und kommentiert...

Meinungen anderer Autoren zu loslosch und seinen Texten:
 Arbait_Müller schrieb am 14.11.2016: " Ich bin der einzige Poet, der Lothar versteht - weil ich Schach spiele." - Antwort von loslosch am 15.11.2016: "und ich verstehe die vorschläge von stockfish oder houdini mit mühe!"
 heilerfeld schrieb am 31.08.2016: " Ein Fuchs." - Antwort von loslosch am 31.08.2016: "... der die dummen gänse jagt!"
 Messaja schrieb am 30.07.2016: " Die Phrasen, die er "erörtert", sind meist langweilig und seine Ausführungen zu ebendiesen ebenso. Im Forum ist er etwas trollig unterwegs, stänkert hier und da. Ist aber nur meine Meinung. Andere mögen ihn vielleicht lesen, wobei naja, die Kommentare, die er so erhält, sind meist von den gleichen Leuten. Es sind eben Gefälligkeiten: kommentier du mich, dann kommentier ich dich etc. etc. Fazit: LANGWEILIG, aber konstant. (geändert am 09.08.2016))" - Antwort von loslosch am 09.08.2016: "der troll bellt. die karawane zieht weiter."
 Aristokratie schrieb am 06.06.2016: " Das Werk dieses Autors überzeugt mich nicht, eine gewisse Grundbildung muss man ihm jedoch zugestehen. Leider mehr Schein als Sein, bildungsbürgerliche Darstellung, im Grunde von gestern und daher nicht mehr für morgen." - Antwort von loslosch am 06.06.2016: "metulski konnte das besser."
 toltec-head schrieb am 22.07.2015: " Loslosch et hoc genus omne// Das schreibt und schreibt sein unausstehlich weises Larifari,/ Als gält es primum scribere/ Deinde philosophari. Während er sich bemüht, seine eigenen Texte stets geistfrei zu halten, sind seine Kommentare zu Texten anderer manchmal durchaus witzig und zuweilen lesenswert. Dies lässt auf eine déformation professionelle als Beamter in einem Ministerium schließen." - Antwort von loslosch am 01.11.2015: "verpiss dich!"
 Gronkor schrieb am 11.03.2015: " Seine launigen Auslegungen lateinischer Spruchweisheit haben es auf eine schöne Art geschafft, meine Begeisterung für diese wieder aus der Versenkung zu locken. Und seine freundlich-skeptischen bis leicht ätzenden Kommentare zu allem, was ihm nach religiösem Dogmatismus riecht sind immer - wenn ach manchmal nicht auf Anhieb - gerne gelesen. in dubio pro dubium! Oder "... dubio"? - verbessere er mich gerne!" - Antwort von loslosch am 11.03.2015: "... pro dubio. analog gebildet: pro anno (jährlich). einfach im duden blättern. jow."
 Bergmann schrieb am 17.02.2015: " Lo’s Latinos sind Spitzen-Klasse! : Informativ, humorvoll und pointiert dargereichte Bildung. Seine kleinen Traktate über graeco-lateinische Lebens- und Welterfahrungen sind nicht selten poesievoll. Er kann stilistisch glänzend aufspielen, und so sind seine neuaufklärerischen Sentenzsentenzen mit das Beste, das wir auf kv lesen können. (geändert am 31.08.2016))" - Antwort von loslosch am 11.09.2016: ""geändert am 31.08.2016" - das lässt mich schmunzeln, uli. ;-)"
Ältere Meinungen zu loslosch
sowie Meinungen von loslosch zu anderen Autoren
findest Du  auf dieser Seite.



Die neuesten [ 10 20 50 100 ] Texte von loslosch (  zeige alle 1356)
Die Seite von loslosch wurde bereits 133.223 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.12.2016.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web