keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Milchbroetchen93 (26.05.),  groschen (25.05.),  Melisande (22.05.),  Hallenhaus (21.05.),  Tauly (20.05.),  fayla (20.05.),  Yippie (19.05.),  Berni43 (19.05.),  Online (18.05.),  drmdswrt (15.05.),  daslichtdasvorrausscheint (15.05.),  MauritzFlieger (13.05.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

keinVerlag.de ist die Heimat von 983 Autoren und 132 Lesern. Heute wurden bereits  43 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Texte per Handy und Smartphone bei kV einstellen von Graeculus (28.05.2016, 13:44 im Forum  Die Community)
 alle neuen Themen
Unser Link-Tipp:
Museum of modern art in New York
 Museum of modern art in New York
ein Surf-Tipp von  obar75

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben

zum Steckbrief von Lluviagata verifizierter Nutzer Lluviagata


Status  Autorin, angemeldet seit 01.02.2011. Lluviagata ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 28.05.2016, 08:02. Letzte Veröffentlichung am 12.05.2016. Kontaktmöglichkeiten  Kontaktmöglichkeiten:  Kontaktformular  Gästebuch - Mehr über Lluviagata erfährst Du in ihrem  Steckbrief. Lluviagata ist Mitglied folgender Gruppen: Autorenkollektiv  Grauburgunder, Arbeitsgruppe  Kurztext des Tages
Diese Seite:  www.keinVerlag.de/lluviagata.kv
Lluviagata
Lluviagata wurde 1957 geboren. Sie ist von Beruf Katse und z.Zt. tätig als Regentropfenzählerin. Lluviagata kommt aus Sachsen (Deutschland). Ihre Muttersprache ist Deutsch.

Über sich selbst schreibt Lluviagata:

*
Katsenlyrik
*
Als Glückskatse bin ich von Natur aus meist freundlich, manchmal ausgeglichen, gern kontaktfreudig, besonders oft ungeduldig, und wenn mir danach ist, lache ich so laut, dass empfindsame Seelen versucht sind die Grüne Minna zu rufen - oder ich flenne, bis der Bach am Haus überläuft und das halbe Dorf absäuft.
*
Die Figuren in meinen Gedichten und Texten sind allesamt naturverbundene Träumer, die liebend gern auf dem Friedhof sitzen, um einfach mal in Ruhe heulen zu können. Anschließend gehen sie in den Dorfkrug, um ihn mit derben Witzen aufzumischen.
*
Wird es Frühling
Werde ich
Ist es Sommer
Lache ich
Wird es Hertbst
Dann weine ich
Ist es Winter
Sterbe ich
*
Sämtliche Texte und Bilder © A. M. F.



Sterben hat nichts mit Gesellschaft zu tun, sondern ist die Handlung eines Individuums. Unter Freunden laßt uns lachen und leben, unter Fremden laßt uns trauern und sterben.

Michel de Montaigne (1533 - 1592), eigentlich Michel Eyquem, Seigneur de Montaigne, französischer Philosoph und Essayist





Die Beziehungskiste von Lluviagata bei keinVerlag.de

Lluviagata ist
· die Schwester von  Isaban.
· die Schwiegermutter von  Lluviagata.
· eine Freundin von  Fabi.
· die Mitbewohnerin von  larala.

Lluviagata hat bei uns bereits 71 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 11 verschiedenen Genres (u.a.  Gedichte (53),  Kurzgedichte (5),  Skizzen (3),  Novellen (3) und  Senryus (1)) beschäftigt sie sich mit den Themen  Jahreszeiten (3),  Wege (3),  Erinnerung (3),  Alles und Nichts... (3) und  Reisen (2) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen.

Möchtest Du wissen, was Lluviagata gerne liest? Dann schau doch mal in ihre  Favoriten oder in die  Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die  Liste der von Lluviagata abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 23.05.2016) hat Lluviagata  Fünfzig. von  drmdswrt gelesen und kommentiert...
Mitglied der Liste [Feinde der Ironie] Mitglied der Liste [Idioten Klupp] Mitglied der Liste [Rechtschreibung: Korrekt!]

Meinungen anderer Autoren zu Lluviagata und ihren Texten:
 idioma schrieb am 05.04.2015: " Überraschende, hin-und mitreißende Entdeckung einer echten Dichterin, die Sprache mühelos im Rhythmus tanzen, singen, klingen lässt, wie von den Alten, Besten geschult, wie deren begnadet beerbte Urururenkelin.....Man lese und staune, dass es sowas immernoch gibt : herrlichen Sprachreichtum, überraschende Wort-verbindungen-verdichtungen- erfindungen >>> kurz : KLASSE ! Grüße vom ???-sten Fan idioma" - Antwort von Lluviagata am 09.04.2015: "Über diesen tollen Kommentar freue ich mich besonders, liebe ἰδίωμα. Herzlichen Dank!"
 ues schrieb am 05.04.2014: " Oft wirken Llus Gedichte auf mich wie ein gelungener Auftritt eines berühmten Zirkusakrobaten; trotz der vielen harten Arbeit, die zweifellos in ihnen steckt, kommen sie, die Gedichte, so locker-flockig daher, spielerisch und elegant, als wären sie mal eben aus dem Ärmel geschüttelt worden, ja bisweilen sogar – ohne Mist! – als hätte das Genie seinen Streich begangen. Und selbst in tieferen Gefilden liegt ihnen, wie ich finde, immer auch eine merkwürdige Unbeschwertheit inne. Vergleichbar vielleicht mit der ‚Leichtigkeit der Melancholie‘. Auch ist mein Eindruck, dass Llu in dem, was sie hier tut, immer besser wird. Was natürlich die Frage aufwirft: „Wo bitte soll das nur enden?!“ Ich weiß es nicht. Was ich weiß, ist, dass all dies immer dann passiert, wenn Talent und Schweiß aufeinandertreffen. In diesem Sinne: weiterdichten! (-:" - Antwort von Lluviagata am 05.04.2014: "Ich freue mich sehr (errötend) über deine Einschätzung, lieber Konfuziues! Sehr sehr! Danke! ♥"
 Fabi schrieb am 04.01.2014: " Kurz und bündig: Ich lese sie gern! Auch wenn sich mir manches nicht gleich beim ersten Mal erschließt, kehre ich immer wieder zu ihren Texten zurück, weil sie etwas Magisches haben. Vielleicht ist es die Wehmut zwischen den Zeilen." - Antwort von Lluviagata am 08.01.2014: "Ich bin echt gerührt, liebe Fabi. Auch das Attribut "magisch" hat es mir sehr angetan! Und ja, die Wehmut, die mich immer mal im Griff hat, ist oft zu Gast in meinen Texten; das stimmt. Vielen Dank für diesen schönen Kommentar! ♥"
 Scrag schrieb am 26.12.2013: " Großartig, wie gekonnt diese Schreiberin unterschiedlichste Themen, zu Bild und Sprache verhelfen kann. Und jeden Text von ihr, könnte ich auch als ihren zuordnen, selbst wenn man mich nachts um 3 Uhr wecken, mir drei Texte vorlesen würde, von denen nur einer von ihr wäre, ich würde den ihren erkennen. So einen individuellen Stil hatte ich selten gelesen. Tolle Schreiberin, und immer wieder für neue Überraschungen gut." - Antwort von Lluviagata am 03.01.2014: "Och, mein lieber Markus, wenn du mich sehen könntest ... Ich bin schon alle Weile um deinen Kommentar geschlichen, weil ich nicht weiß, was ich auf so viel Lob antworten soll! Darum mache ichs endlich und kurz: Vielen vielen Dank, mein Lieber! ♥"
 Kontrastspiegelung schrieb am 12.12.2013: " In ihrem Kommentar steht: "Die Figuren in meinen Gedichten und Texten sind allesamt naturverbundene Träumer, die liebend gern auf dem Friedhof sitzen um einfach mal in Ruhe heulen zu können. Anschließend gehen sie in den Dorfkrug, um ihn mit derben Witzen aufzumischen." Und genau das weckt neugierde, ihre Texte wie auch Gedichte zu lesen. Aber auch als eine alteingelesene Lluviagateleserin, bin ich immer auf ihre neue Werke gespannt. :)" - Antwort von Lluviagata am 03.01.2014: "Ich danke Dir von Herzen, meene Kleene ... ;) Wär echt gut, mal wieder etwas von Dir lesen zu dürfen! ♥"
 ViktorVanHynthersin schrieb am 13.08.2012: " Lluviagata bietet ihrer Leserschaft mit Ihren Texten einen breiten Bogen, der sich von humorvoll -spaßig bis ernst und nachdenkenswert spannt. Sprachwitz und der gekonnte Umgang mit den Fallstricken der gereimten Lyrik, zeichnen Sie ebenso aus, wie ihre treffenden, aber niemals verletzenden Kommentare. Es ist ein Muss und ein Genuss ihre Werke zu lesen. Herzlichst Viktor" - Antwort von Lluviagata am 17.08.2012: "Auja, Viktor, Fallstricke. Wie recht du doch hast ... ;D Dankeschön! ♥"
 FloravonBistram schrieb am 11.06.2012: " LLuviagata _ Humorvoll, pfiffig, übermütig, doch auch verhalten, fast schon gütig, beschreibt sie Menschen und Geschichten - Das nenn ich dichten! Es grüßt die Flo" - Antwort von Lluviagata am 11.06.2012: "Vielen Dank, Flora. Ich freue mich sehrsehr! :D ♥"
Ältere Meinungen zu Lluviagata
sowie Meinungen von Lluviagata zu anderen Autoren
findest Du  auf dieser Seite.



Die neuesten [ 10 20 50 71 ] Texte von Lluviagata (  zeige alle 71)
  •  Saumselig Gedicht zum Thema Andere Welten, 12.05.16 | 89 89 mal gelesen, 2 2 mal kommentiert
  •  Mamertus Gedicht zum Thema Geister, 11.05.16 | 161 161 mal gelesen, 4 4 mal kommentiert
  •  Sie ists Gedicht zum Thema Erinnerung, 28.04.16 (28.04.16) | 120 120 mal gelesen, 1 1 mal kommentiert
  •  Kahl Novelle zum Thema Chancen, 13.04.16 | 135 135 mal gelesen, 2 2 mal kommentiert
  •  Du bists Gedicht zum Thema Versuchung, 08.04.16 | 176 176 mal gelesen, 2 2 mal kommentiert
  •  Haare 1962 Novelle zum Thema Bewusstsein, 07.04.16 | 204 204 mal gelesen, 8 8 mal kommentiert
  •  Grasmond [aˈpʀɪl] Kurzgedicht zum Thema Kosmos, 06.04.16 | 177 177 mal gelesen, 4 4 mal kommentiert
  •  Staub Novelle zum Thema Abgrenzung, 05.04.16 | 177 177 mal gelesen, 2 2 mal kommentiert
  •  Alle Jahre wieder Gedicht zum Thema Erkenntnis, 25.03.16 | 229 229 mal gelesen, 6 6 mal kommentiert
  •  Das kommt davon Gedicht zum Thema Abenteuer, 26.02.16 | 253 253 mal gelesen, 8 8 mal kommentiert
Zum  Steckbrief
 Aktivitäts-Index

71 eigene Texte:
 nach Genre
 nach Veröffentl.
 alphabetisch (Titel)
 nach Thema
 nach Änderung
 nach Sprachen
 nach Leseaufrufen
 nach Kommentaren
 nach Nummer
 nach Länge
 alphab. (1.Zeile)
 zufällig

 1 Hörtext

53x Kleinkunst:
 1 Zigarettenspruch
 1 Letztes Wort
 51 Grabsteine
empfohlen von:
 Irma  Fidibus  Rothenfels  chichi  monalisa  Tintenklexe  EkkehartMittelberg  TassoTuwas  FloravonBistram  ZornDerFinsternis  Didi.Costaire  ViktorVanHynthersin  Isabell.Joyeux  HerrSonnenschein  Melancholiker  plotzn  kirchheimrunner  gaby.merci  susidie  Sanchina  Fabi  Songline  MissBluePiano  larala  Kontrastspiegelung  mnt  Scrag  ues  Beaver  Erdenreiter  Nostuga  Sekundärstille  niemand  mannemvorne  Sätzer  idioma  Lance
Lieblingsautoren:
 rochusthal  Lala  princess  Dart  EkkehartMittelberg  Matthias_B  armoro  ZornDerFinsternis  Isaban  kirchheimrunner  Jorge  michaelkoehn  Didi.Costaire  ViktorVanHynthersin  sol  Vokalanästhesie  mondenkind  modedroge  Mutter  gitano  Mullenlulle  ues  bratmiez  gaby.merci  larala  Irma  TanteHedwig  mnt  plotzn  irakulani  niemand  Galapapa  miljan  Lewis_TrinkMich  mannemvorne  Graeculus  Sätzer  kalira  Kontrastspiegelung  Georg Maria Wilke  Mondscheinsonate  Lance  dettel
Gästebuch:
 lesen  eintragen
Die letzten 5 Gäste: millefiori (15.05.), sol (16.10.), Parkplatzbizon (10.09.), Parkplatzbizon (09.09.), princess (07.07.)
Lesetipps:
 Play Now - aus ’ICH - Paranoid’ (Romanarbeit, Stand 28.05.2016) von michaelkoehn,  Auszeit von Mondscheinsonate,  Siebenundsechzig. von drmdswrt,  Achtundsechzig. von drmdswrt,  Siebzig. von drmdswrt,  Sex ist auch keine Lösung von Lance,  Einundsechzig. von drmdswrt,  Dreiundsechzig. von drmdswrt,  Vierundsechzig. von drmdswrt,  Fünfundsechzig. von drmdswrt,  Zweiundfünfzig. von drmdswrt,  Daheim von Lance,  Unterricht von larala,  Grazie von Lance,  Neunundzwanzig. von drmdswrt,  Einundzwanzig. von drmdswrt,  Fünfundzwanzig. von drmdswrt,  Vierundzwanzig. von drmdswrt,  Llolret de Sperrholzbla von mannemvorne,  Moment noch von Isaban,  Sechzehn. von drmdswrt,  Siebzehn. von drmdswrt,  Zwanzig. von drmdswrt,  Megalogie Vitae von drmdswrt,  Nicole über Tierliebe von dettel,  Achtzehn. von drmdswrt,  Sechs. von drmdswrt,  Fünf. von drmdswrt,  Sex von Riverweed,  Erinnerst du dich noch an dieses Gespräch? von isanghankae,  Hass dich gesund von Absinth,  Entsinnung von Absinth,  Irrungen und Wirrungen von plotzn,  durch das blätterdach des mirabellenbaums von TanteHedwig,  Der Furz von dettel,  Bandwurmsatz von chichi,  Volker Kindermörder von dettel,  Erinnerst du dich noch an diese Szene? von isanghankae,  Horst Sommerlatte, das anatomische Wunder von dettel,  Lebens-Schäfchen von Agneta,  Gurkensalat von dettel,  Theater im Theater von dettel,  Gebamselte und Nichtgebamselte von dettel,  Die schwarze Mimi von dettel,  Das Fernglas von dettel,  Nicht sein Bier (Der Fall Rangnick) von Didi.Costaire,  Herr F. von dettel,  Gezeiten von TanteHedwig,  Beim Zahnarzt von chichi,  endlich von loslosch,  Drachen steigen lassen von kjscotty,  Fahrknastgazelle & Pissbrühe hinter Braunglas mit abgebissenem Kronenkorken von mannemvorne,  Laubegast von Fabi,  Ploing! von niemand,  Ein Wochentag von chichi,  Totenmannslied von RainerMScholz,  Alles Käse, oder was? von niemand,  Spuren im Sand von AZU20,  Geblendet von Lance,  Einst stand Frank noch an der Furt von Scrag,  Exempel häuslicher Dramen – Folge 1 [Heute: Vom Kausalzusammenhang zwischen einem Liebesgedicht und einem Besenstiel vor dem besonderen Hintergrund männlichen Scheiterns an der übertragenen Bedeutung] von ues,  Geschenke von Mondscheinsonate,  Erinnerung von godhang.
Die Seite von Lluviagata wurde bereits 64.473 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 28.05.2016.
 diese Seite melden


 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web