Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.141 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 03.08.2021:
Epos
Das Epos entspricht zwar inhaltlich dem Roman, unterscheidet sich aber formal von der Prosaform, da Epen in Strophenform mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Klammeraffen von TassoTuwas (17.06.21)
Recht lang:  Das neueste Testament von ferris (42934 Worte)
Wenig kommentiert:  Das Zeichen von Kabarakh (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  22 von Terminator (nur 73 Aufrufe)
alle Epen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Wummys Abenteuer: Geschichte eines außergewöhnlichen Elefanten
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich das Gleiche möchte, wie all die anderen hier." (SapphoSonne)

Gute Seele

Alltagsgedicht zum Thema Dank/(Un-)dankbarkeit


von ELGO

Gute Seele

Heut hab ich eine gute Seele getroffen,
sie hat ganz sanft mit meiner gesprochen.


Ihr zugehört und sie gestreichelt,
sie gewärmt und ihr geschmeichelt.

Das war Balsam für Ihre Risse und Wunden,
der Schmerz er war dann kurz verschwunden.

Meine Seele fühlte sich verstanden,
angenommen und gut,
das gab auch mir viel Kraft und Mut.

Mut im Hier und Jetzt zu leben
und jedem Tag die Chance zu geben,
ein wirklich guter Tag zu werden,
ihn anzunehmen ,trotz Beschwerden.

Alles achtsam anzuschauen, sich freuen
und sich selbst vertrauen.


Heut hab ich eine gute Seele getroffen,
sie hat ganz sanft mit meiner gesprochen

Anmerkung von ELGO:

Dieses Gedicht habe ich für meine Physiotherapeutin geschrieben, um ihr zu danken. Empathie und Menschlichkeit sind heute leider selten. Es tut immer wieder gut , eine " Gute Seele" zu treffen.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Ralf_Renkking
Kommentar von Ralf_Renkking (08.04.2021)
Physiotherapeuten zählen offenbar zu einer der Berufsgruppen, die in punkto Seele noch über die beste Bodenhaftung verfügen.
🙂

Ciao, Frank
diesen Kommentar melden

ELGO
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 08.04.2021. Textlänge: 104 Wörter; dieser Text wurde bereits 67 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.07.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über ELGO
Mehr von ELGO
Mail an ELGO
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 3 neue Alltagsgedichte von ELGO:
Die Fahrradtour Ich sehe was , was du nicht siehst Zum Kotzen
Was schreiben andere zum Thema "Dank/ (Un-)dankbarkeit"?
ein Dank (Bohemien) Bist du Dichter oder Denker? (Terminator) OWL (Teichhüpfer) Narzissten (Terminator) Man hat nichts gut (Terminator) Stadtbilder (Teichhüpfer) Versuchung (Ralf_Renkking) Alle Haare nieder gröhliges Bei Samen Sein (eiskimo) Zauber (Ralf_Renkking) Mein Mentor (millefiori) und 135 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de