Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
arabrab (16.02.), Polarheld (15.02.), milena (15.02.), Charra (15.02.), Théophé (14.02.), MfG (11.02.), SinOnAir (11.02.), Schiriki (10.02.), mystika (10.02.), PollyKranich (08.02.), agmokti (06.02.), Dejávueneukoelln (04.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 745 Autoren und 118 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 18.02.2019:
Verserzählung
Ziemlich neu:  Der Herr ist mein Hirte von Isaban (10.02.19)
Recht lang:  Rosalind - alias Aschenputtel von Mondsichel (2258 Worte)
Wenig kommentiert:  Schwarzer Marmor von Seelenfresserin (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Et Kink is doo - Das Kind ist da von solxxx (nur 17 Aufrufe)
alle Verserzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die CLEO-IKONE
von Heor
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich noch niemandem wirklich schmerzhaft auf die Zehen getreten bin." (Chromoxid)

Der Weihnachtsmann ist auf dem Weg

Gedicht zum Thema Weihnachten


von harzgebirgler

Das Warten oh Kinder das hat sich gelohnt:
Der Herrgott der oben im Himmel hoch thront
schenkt heut seinen Sohn der oft garstigen Welt
und weil das den Menschen die Christ sind gefällt
ist Weihnachten stets für Geschenke die Zeit -
der Weihnachtsmann steht deshalb längst schon bereit...

Ihr könnt es mir glauben - ich flunker’ da kaum:
Ich sah grad im Wald hinterm mordsdicken Baum
den Weihnachtsmannschlitten bepackt bis zum Rand
der Weihnachtsmann stand mit dem Sack in der Hand
daneben und legte Geschenke hinein -
die sollen für alle jene Kinderchen sein


die brav an ihn glauben - er kennt die genau
der Weihnachtsmann oh der ist alt und sehr schlau
dem macht keiner vor so ein X für ein U -
der schaut Dir ins Herz und dann sieht er im Nu:
Ja das ist ein Kind oh das weiß wer ich bin
hat keineswegs auch immer Unfug im Sinn

hört was Eltern sagen und freut sich auf mich -
ich glaube er denkt da vor allem an Dich
und putzt sogar vor der Bescherung noch gern
am Himmelszelt droben für Dich manchen Stern
damit er schön funkelt in Heiliger Nacht
und Dir und den Deinen im Festtagsglanz lacht...

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 22.09.2016. Textlänge: 196 Wörter; dieser Text wurde bereits 249 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.02.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
im märzen der bauer besteigt seinen 'fendt' die leberlaus war eiderdaus seit tagen schon nicht mehr im haus 'gabelweihe' fehlendes stehvermögen ein legendärer hahn schlips(e) tjalk kraweel schebecke nau herr biedermann war bauernschlau pulitzer-preis nonnenfurz in der fastnachtszeit
Mehr zum Thema "Weihnachten" von harzgebirgler:
der weihnachtsmann versteht sich mit den renen... Der Weihnachtsmann freut sich - Die Rentiere zieh'n... nun brennen alle lichtelein am tannengrünen kranz heute fängt der winter an er gibt alljährlich alles beim bescheren, der weihnachtsmann, vor allem irre gas... Ein Nussknacker der knackt die Nuss DIE HEILIGEN DREI KÖNIGE 'weihnachtsgurke' Der Weihnachtsmann macht keine Pause das wetter augenblicklich ist fürn arsch wünsche zettels traum das licht der welt Gestern : Big Apple - Rockefeller Center - WEIHNACHTSBAUM-ERLEUCHTUNG 2018 zwar fallen blätter massig nun von bäumen... jüngst ist wer auf dem weihnachtsmarkt gefallen...
Was schreiben andere zum Thema "Weihnachten"?
Et Kink is doo - Das Kind ist da (solxxx) Weihnachten ohne Gott (Bohemien) Weihnachtszeit (BerndtB) Lebkuchenmann (klaatu) Adventszeit auf dem Lande (BerndtB) Weihnachtsmarkt (BerndtB) Lichterfroh (Füllertintentanz) Ein Weihnachtsgedicht (BerndtB) Kerzlein krümmen. (franky) dezemberwort (sandfarben) und 343 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de