Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 604 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.017 Mitglieder und 437.347 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.08.2020:
Sozialdrama
Naturalistische Wiedergabe der Konflikte determinierter Personen in einer milieubestimmten Handlung.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Entdeckt werden von Terminator (28.07.20)
Recht lang:  35 von AvaLiam (2123 Worte)
Wenig kommentiert:  Unternehmensberater von RainerMScholz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  exit(us) am wandschrank, im bad, auf dem teppich und im schiefen bilderahmen mit den lächelnden menschen und dem wackligen nagel in der sandigen altbauwohnungswand von Lucifer_Yellow (nur 31 Aufrufe)
alle Sozialdramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Neue Aphorismen
von EkkehartMittelberg
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hm, keine Ahnung ob ich hier willkommen bin" (rela)

Willkommen bei keinVerlag.de, Gast!

Alles, was heute neu ist, findest Du hier!

Neu: Gerade hat toltec-head einen neuen Text mit dem Titel Rupi Kaur - Die bestverkaufte Menstruationslyrikerin der Jetztzeit (Erzählung zum Thema Unreife) veröffentlicht. Der beginnt so: "Bis ich vor exakt 53 Minuten von ihr in der FAZ-Online las, kannte ich sie ehrlich gesagt auch nicht. Dabei ist sie laut FAZ nicht nur die im Moment b..."  weiterlesen!

Kommentar: EkkehartMittelberg hat gerade einen Kommentar zum Text "Fensterbilder" von AvaLiam geschrieben: "Nein Dieter, das mit dem Kraut und Rüben beim Metrum kann ich nicht akueptieren. Es handelt sich hier um Trochaeen mit einem jambischen Auftakt. Ein metrisch verkorkstes Gedicht kann man nicht so gut lesen. Inhaltlich finde ich die spielerisch ironische Distanzierung von der Romantik sehr interessant. Das lyrische Ich der Romantiker steht oft am Fenster unde sehnt sich hinaus. Dieses Ich sieht die Natur und das Liebespaar darin wie Marionetten. Statt sich in Sehnsucht zu verlieren nimmt es eine distanziert ironische Haltung gegenüber dem Taumel des Liebespaares ein. Es ist interessant, dass die Distanzierung in der Tradition Heines mit den poetischen Stilmitteln der Romantik selbst erfolgt. Sehr gelungen."

Aktuelle Diskussion: miljan hat gerade eine Antwort zu einem Kommentar zum eigenen Text "Unwiederbringlich" geschrieben.

Tipp: LotharAtzert empfiehlt zur Lektüre: Das Foto von AchterZwerg

Lesezeit: EkkehartMittelberg las gerade Fensterbilder von AvaLiam.

Lies Vicky von Sonnenaufgang! (Warum? Keine Ahnung. Schau doch einfach mal rein...)
Der Kurztext des Tages:

Es werde Licht ....


Es werde Licht ...

Der Herrgott sprach: „es werde Licht!“ ...
... Geholfen hat es leider nicht.
Trotz allem Sonn- und Sternenfunkeln
tappt die Menschheit noch im Dunkeln!

 
Aphorismus von Kuschelmuschel

Heute hat Geburtstag: Bellis. Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelle Termine in nächster Zeit:


16.08.20, 14:00 bis 17:00 Uhr, Fein KUNST LADEN Vaihingen a.d. Enz: Ausstellung SICHTWEISEN im FeinKUNSTLADEN
Der KUNSTVEREIN ENZ e.V. aus Vaihingen an der Enz präsentiert Werke seiner Mitglieder Luigia Tamborrini (Malerei) und Lilo Mohaupt (Fotografie) in... mehr Informationen

Alle Termine im Überblick
Neue Literaturwettbewerbe: zeilen.lauf – der Kurzgeschichten- und Lyrikbewerb (Einsendeschluss: 03.09.2020), Förderpreis der Gruppe 48 für Jugendliche und Jungautoren (Einsendeschluss: 15.09.2020), Lyrikwettbewerb Literarischer März: Leonce-und-Lena-Preis und Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise (Einsendeschluss: 15.09.2020)... zur Übersicht aller aktuellen Wettbewerbe und Stipendien

Aktuelle Mitteilungen:


  • 07.03.2020Jahrestreffen 2020 am 29.8. in Jüterbog  Am 29. August findet das diesjährige Große Jahrestreffen statt - diesmal in der Nähe der brandenburgischen Kleinstadt Jüterbog.

    Jahrestreffen 2020  Das KV-Jahrestreffen 2020 findet am 29. August 2020 in Jüterbog (Brandenburg) statt.
    Es ist wieder einmal soweit - das alljährliche Jahrestreffen ist trotz der üblichen Anlaufschwierigkeiten in greifbare Nähe gerückt. Das ist DIE Gelegenheit, für ein Wochenende aus der Virtualität auszusteigen und mal probehalber etwas "Real Life" zu schnuppern - zu sehen, welche Gesichter und Figuren hinter den Avataren stecken, wie sich Mensch und virtuelles Abbild decken - oder eben nicht. Ein Wochenende voller aufregender neuer Kontakte, prall gefüllt mit Na- und Literatur, beides vom feinsten.
    Details finden sich  im Forum. Also: Herzlich willkommen!
    -->  Melde Dich jetzt an! <--
  • 06.02.2019Bitte Echtnamen vermeiden  Bitte denkt daran, beim Kommentieren und Antworten - egal, ob unter Texten, im Forum oder sonstwo - immer nur die Pseudonyme der Nutzer zu verwenden, auch wenn Ihr vom einen oder anderen den echten Namen kennt (oder zu kennen glaubt...). Einerseits mögen es viele nicht, wenn ihr echter Name - noch dazu vielleicht von ihren Freunden - an die Öffentlichkeit gezerrt wird, andererseits fehlt dann denen, die den betreffenden Menschen nicht persönlich kennen, der Bezug. Und außerdem ist so ein Zwangs-Outing sehr unhöflich. Danke für Eurer Verständnis.
  • 07.08.2018Auf Benachrichtigungs-Mail bitte nicht antworten  So steht es in jeder e-Mail, die Du bekommst, wenn jemand einen Deiner Texte kommentiert hat oder einen Beitrag zu einer Diskussion verfasst hat, an der Du teilnimmst. Auf diese Mails zu antworten ist sinnlos - die Antworten erscheinen NICHT in der Diskussion und werden auch nicht an den Verfasser des Beitrags weitergeleitet. Diese Mails dienen tatsächlich lediglich zur Benachrichtigung. Möchtest Du antworten oder etwas beitragen, klicke auf den mitgeschickten Link und begib Dich zum Text oder in den Diskussionsfaden.

Schwarzes Brett


24.05.2020: Im Autokino gewesen? Schreib' ein paar Zeilen darüber! (von Dieter_Rotmund)
19.03.2020: Neue Filmkolumne eingestellt! (von Dieter_Rotmund)
27.02.2020: BOOKFEST 2020: Call for Participation ab sofort geöffnet (von Dieter_Rotmund)

Du musst Dich einloggen, um einen Beitrag zu lesen oder zu schreiben.
Avatar von coryn Vorgestellt:
coryn, 35 Jahre alt, tätig als Stein, angemeldet seit 10.03.2005.
. Its the perfect disease of being repressed. I mean, you want everything shiny. I more like the wealthy and troubled art that comes from the exhaustion of easy life. ( Gylve "Fenriz" Nagell ) .
Eine Meinung: "keinVerlag.de ist für mich ein kleiner Teil meines (kreativen) Daseins" (Omnahmashivaya)
Am 26.3.2019 hat das EU-Parlament für eine neue Richtlinie zum Urheberrecht gestimmt. Diese verlangt von Plattformen u.a. eine Vorab-Filterpflicht für Inhalte. Sobald diese Richtlinie in nationales Recht umgesetzt wird, wird sich KV also grundlegend verändern (müssen).
Detaillierte Informationen erfolgen zu gegebener Zeit im Forum.
keinverlag.de ist Unterzeichner der Fairlag-Erklärung des Aktionsbündnis für faire Verlage
Aktionsbündnisses für Faire Verlage
KeinVerlag.de ist
kostenlos und werbefrei
Interessant ist natürlich immer auch,
wie unsere Autoren zu uns fanden:
Hier sind ein paar Textanfänge, um Dich neugierig zu machen:
  • kxll all_screens schreibt: "....I heard the echos......"
  • AlmaMarieSchneider schreibt: "Über eine Suchmaschine suchte ich einen Verlag und fand Keinverlag. Der war sehr klein, hatte wenige Mitglieder und eine Stunde später ein M..."
  • Wortsucht schreibt: "Soo verschlungen war der Weg gar nicht: Maya_Gähler hat mich dazu eingeladen, danke Gudi!..."
  • klausmaletz schreibt: "Nun, im vorigen Jahr erhielt ich von einigen ehemaligen Schülerinnen und Schülern meiner Entlaßklasse die Einladung zum Klassentreffen..."
  • MagunSimurgh schreibt: "Ich hatte vorm Einschlafen einen schönen Traum und wollte nach dem Aufwachen nachsehen, ob er noch da ist......"
  • Ralf_Renkking schreibt: "Verschlungene Pfade waren das nicht gerade, sondern zwei Sonette von Möllerkies, nämlich ein akrostiches und ein adaptiertes, wobei ich letzteres nich..."
  • pArAdoX schreibt: "es war einmal ein mächen, dass sich auf die suche nach einem praktikumsplatz bei einem verlag machen wollte. weil sie sich jedoch erstmal informieren..."
  • Georg Maria Wilke schreibt: "Auf der Suche nach Gedichten von Alma Marie Schneider habe ich den keinVerlag.de gefunden. Keine sehr spannende Geschichte, aber ein sehr schön..."
Mehr davon findet Ihr hier.
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de