Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.), RauSamt (25.07.), Nachtvogel87 (24.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 680 Autoren* und 94 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.875 Mitglieder und 428.923 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.08.2019:
Liebesbrief
Ziemlich neu:  Kein Liebesbrief von Xenia (16.07.19)
Recht lang:  Nichts besonderes, nur ein Umzug und 777 Kartons von Anifarap (2321 Worte)
Wenig kommentiert:  Good bye my Lover von Straßenköter (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wieso ich von Teichhüpfer (nur 43 Aufrufe)
alle Liebesbriefe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Träume im Nebel
von Galapapa
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... ich zahlendes Vereinsmitglied bin?" (Ravna)

Willkommen bei keinVerlag.de, Gast!

Alles, was heute neu ist, findest Du hier!

Neu: Gerade hat aliceandthebutterfly einen neuen Text mit dem Titel Edward Weston und das Stillleben (Text) veröffentlicht. Der beginnt so: "Wie ich im vorherigen Kapitel schon erwähnt habe, durchlief Edward Weston vor seiner Zeit in Mexiko einen wichtigen Stilwandel und war nun nicht mehr ..."  weiterlesen!

Kommentar: Artname hat gerade einen Kommentar zum Text "Doppelter Verlust" von EkkehartMittelberg geschrieben: "Ich beschäftige mich gerade wiedermal mit Dinggedichten. Und du lieferst eine ausgezeichnete, spannende Vorlage. Hier das verschollene Pferdchen, da der verschollene Jude... Spannend in diesem Sinne auch die Diskussion. Ich kannte in meiner Kindheit keinen Juden. Also konnte mir auch keiner "gestohlen" werden. Im Gegensatz zu meinem Fahrrad. An das ich mich kaum noch erinnere. Es war grün und war ein Damenfahrrad. Ich hatte das Gefühl, es wurde meiner Mutter gestohlen. Trotzdem sie es mir wohl geschenkt hatte. Seltsam. Besser erinnere ich mich an Gretel. Sie war wunderschön und zeigte sich plötzlich mit einem Iraner. Der war ebenfalls schön. Aber wegen ihm verwandelte sich die schöne Gretel in deren Worten der Nachbarn in eine Hure. Sie verschwand ebenfalls. Ich seh noch ihr langes, blondes Haar und die kurvenreiche Figur. Sogar ihr helles Lachen klingt mir, wenn ich mich konzentriere, noch in den Ohren. Danke und Lg"

Aktuelle Diskussion: Cora hat gerade eine Antwort zu einem Kommentar zum eigenen Text "Florence" geschrieben.

Tipp: AlmÖhi empfiehlt zur Lektüre: Kulturelle und soziosexuelle Hierarchie von Jack

Lesezeit: Artname las gerade Doppelter Verlust von EkkehartMittelberg.

Was ist da los? Warum hat seit dem 22.05.2019 niemand mehr den Text Irgendwo dazwischen ist die Gegenwart aufgerufen? Haben sich alle gegen kata verschworen?
Der Kurztext des Tages:

Spinnrad


Zärtlich hielt ich meine Fasern,
keine wollte ich vergessen,
so drehte ich sie umeinander,
zog sie schonend auseinander.

Sorgsam nahm ich meine Fäden,
zwirnte Drei zu Einem
und strickte, strickte, strickte…

 
Prosagedicht von Sylvia

Heute haben Geburtstag: Rudolf, Julia-Frauke, stromo40, August. Herzlichen Glückwunsch!

Aktuelle Termine in nächster Zeit:


25.08.19, 18:00 bis 20:00 Uhr, Gaststätte Krokodil: Krimilesung mit Crime Four: "Mord im Krokodil"
Im Düsseldorfer Zooviertel schleicht ein mörderisches Krokodil herum… Das Krimiquartett „Crime Four“ tritt am Sonntag, den 25.08.2019 um 18 Uhr... mehr Informationen
01.09.19, Wuppertal: 5. Literarischer Wandertag: »Wir nehmen uns Zeit!«
Begleiten Sie uns auf dem 5. Literarischen Wandertag - dieses Mal in Wuppertal zum Thema "Wir nehmen uns Zeit!"! Hören Sie wunderbare... mehr Informationen
06.09.19 - 08.09.19, Dresden: KV-Jahrestreffen 2019
Es ist wieder einmal soweit - das alljährliche Jahrestreffen ist trotz der üblichen Anlaufschwierigkeiten in greifbare Nähe gerückt. Das ist DIE... mehr Informationen
08.09.19, 15:00 bis 16:00 Uhr, Bäuerliches Museum Eutingen: Lesung am Tag der Heimat
Am TAG DER HEIMAT gibt es eine themenbezogene Lesung im Bäuerlichen Museum Eutingen in Pforzheim. "Galapapa" Karl-Heinz Kirchherr stellt... mehr Informationen

Alle Termine im Überblick
Neue Literaturwettbewerbe: LiteraturZeitungOnline (Einsendeschluss: 01.09.2019), zeilen.lauf – Der Kurzgeschichten- und Lyrikbewerb (Einsendeschluss: 12.09.2019), Schreibwettbewerb von lit.Love, JOY, MEINS und TWENTYSIX (Einsendeschluss: 20.09.2019)... zur Übersicht aller aktuellen Wettbewerbe und Stipendien

Aktuelle Mitteilungen:


  • 19.07.2019keinSound.de wird eingestellt  Die Möglichkeit, Speicherplatz auf keinSound.de zu erwerben, um dort die Tondateien für eigene Hörtexte zu parken, wird es in Zukunft nicht mehr geben; es gibt für dieses Angebot nicht mehr genug Nutzer, so dass eine Fortsetzung wirtschaftlich nicht sinnvoll ist. Angesichts des heutzutage reichlich und oft auch gratis verfügbaren vorhandenen Speicherplatzes im Netz besteht dazu auch keine Notwendigkeit mehr. Ich bitte also alle, die dort noch Hörtexte geparkt haben, diese bis Ende August woandershin umzulagern; am 31.8.2019 wird dort abgeschaltet. Bereits vorab überzahlte Beträge werden natürlich erstattet.
  • 21.05.2019Jahrestreffen 2019 am 7.9. in Dresden  Am 7. September findet das diesjährige Große Jahrestreffen statt - diesmal in der sächsischen Literaturhauptstadt Dresden.

    Jahrestreffen 2019  Das KV-Jahrestreffen 2019 findet vom 6.-8. September 2019 in Dresden (Sachsen) statt.
    Es ist wieder einmal soweit - das alljährliche Jahrestreffen ist trotz der üblichen Anlaufschwierigkeiten in greifbare Nähe gerückt. Das ist DIE Gelegenheit, für ein Wochenende aus der Virtualität auszusteigen und mal probehalber etwas "Real Life" zu schnuppern - zu sehen, welche Gesichter und Figuren hinter den Avataren stecken, wie sich Mensch und virtuelles Abbild decken - oder eben nicht. Ein Wochenende voller aufregender neuer Kontakte, prall gefüllt mit Na- und Literatur, beides vom feinsten.
    Details finden sich  im Forum. Also: Herzlich willkommen!
    -->  Melde Dich jetzt an! <--
  • 06.02.2019Bitte Echtnamen vermeiden  Bitte denkt daran, beim Kommentieren und Antworten - egal, ob unter Texten, im Forum oder sonstwo - immer nur die Pseudonyme der Nutzer zu verwenden, auch wenn Ihr vom einen oder anderen den echten Namen kennt (oder zu kennen glaubt...). Einerseits mögen es viele nicht, wenn ihr echter Name - noch dazu vielleicht von ihren Freunden - an die Öffentlichkeit gezerrt wird, andererseits fehlt dann denen, die den betreffenden Menschen nicht persönlich kennen, der Bezug. Und außerdem ist so ein Zwangs-Outing sehr unhöflich. Danke für Eurer Verständnis.
  • 07.08.2018Auf Benachrichtigungs-Mail bitte nicht antworten  So steht es in jeder e-Mail, die Du bekommst, wenn jemand einen Deiner Texte kommentiert hat oder einen Beitrag zu einer Diskussion verfasst hat, an der Du teilnimmst. Auf diese Mails zu antworten ist sinnlos - die Antworten erscheinen NICHT in der Diskussion und werden auch nicht an den Verfasser des Beitrags weitergeleitet. Diese Mails dienen tatsächlich lediglich zur Benachrichtigung. Möchtest Du antworten oder etwas beitragen, klicke auf den mitgeschickten Link und begib Dich zum Text oder in den Diskussionsfaden.

Schwarzes Brett


25.07.2019: Heutige Film&Fußball-Kolumne kurzfristig eingestelllt (von Dieter_Rotmund)
30.05.2019: Lyrikgruppe Leverkusen,Köln/Düsseldorf (von Agneta)
05.03.2019: kV auf der Frankfurter Buchmesse? (von Dieter_Rotmund)

Du musst Dich einloggen, um einen Beitrag zu lesen oder zu schreiben.
immer freitags:
KLICKS UND CLIQUEN KLICKS UND CLIQUEN. Synthesen + Analysen in der Matrix
Heute neu: Vernissage
alle Kolumnen zeigen
Vorgestellt:
AlexSassland, 57 Jahre alt, tätig als Senior Client Consultant bei einem Marktforschungsunternehmen, angemeldet seit 03.08.2019.
Ich lebe und arbeite im Hochtaunus, schreibe in meiner Freizeit Regional-Cosy-Krimis. Natürlich habe ich auch noch jede Menge andere Projekte in meiner virtuellen Schublade, wie eine Fantasy-Familien-Saga oder einen Band mit Alltags-Gedichten.
Neue Buchbesprechung!
Lindner, Jan: Romeo & Julia Reanimiert
rezensiert von: IngeWrobel am 18.07.19: Romeo & Julia – Reanimiert, Reloaded, Relaxed Jan Lindner, gleichermaßen für seinen Wortwitz und Tiefgang bekannt, hat sich nun dem klassischen... weiterlesen
Eine Meinung: "keinVerlag.de ist für mich ein Übungsgelände" (BlauSchwarz1903)
Am 26.3.2019 hat das EU-Parlament für eine neue Richtlinie zum Urheberrecht gestimmt. Diese verlangt von Plattformen u.a. eine Vorab-Filterpflicht für Inhalte. Sobald diese Richtlinie in nationales Recht umgesetzt wird, wird sich KV also grundlegend verändern (müssen).
Detaillierte Informationen erfolgen zu gegebener Zeit im Forum.
keinverlag.de ist Unterzeichner der Fairlag-Erklärung des Aktionsbündnis für faire Verlage
Aktionsbündnisses für Faire Verlage
KeinVerlag.de ist
kostenlos und werbefrei
Interessant ist natürlich immer auch,
wie unsere Autoren zu uns fanden:
Hier sind ein paar Textanfänge, um Dich neugierig zu machen:
  • praith schreibt: "Ich habe einen Link von einem Freund bekommen,als Dankeschoen dass ich seine Heinoplatten zerkratzt habe. Eigendlich schreibe und dichte ich auf Fra..."
  • Beppo schreibt: "jds hat mich darauf hingewiesen. Vielen Dank ! Jeder darf meinen Blödsinn mitbekommen. Mein Gedicht geht ins Gehör, denn ich bin ein Wort..."
  • bratmiez schreibt: "Durch Zufall...."
  • Omnahmashivaya schreibt: "Ich habe im Internet einfach bei google ein paar Worte eingetippt zum Thema "Geschichten schreiben im Internet" oder so ähn..."
  • stromo40 schreibt: "Ich lernte Xenia, diese wunderbare Person, Frau und Künstlerin, unter anderem Namen auf einer anderen Plattform kennen. Als ich die Identität der Pers..."
  • Macpal schreibt: "Liegt es nun daran, dass ich allmählich zu alt werde für diese schnell-lebige Welt (es widerstrebt mir, die drei "l" zusammen zu s..."
  • AnneSeltmann schreibt: "So richtig weiß ich es nicht mehr,warum ich hier gelandet bin.Aber eigentlich ist es auch völlig unerheblich,Wichtig ist,dass man angekommen ist und b..."
  • RUDE schreibt: "Die Liebe...."
Mehr davon findet Ihr hier.
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de