Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 614 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.700 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 08.07.2020:
Legende
Ursprünglich waren Legenden Geschichten zum vorlesen und bestanden aus Lebensbeschreibungen der Heiligen. Da im... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der kindiche Alte von Augustus (15.03.20)
Recht lang:  Obskur von Lala (2323 Worte)
Wenig kommentiert:  Weihnachtsgeschichte. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wovon hast du heute geträumt? von keinB (nur 79 Aufrufe)
alle Legenden
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Randerscheinung
von sundown
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil bin ich?" (star)

Willkommen bei keinVerlag.de, Gast!

Alles, was heute neu ist, findest Du hier!

Neu: Gerade hat millefiori einen neuen Text mit dem Titel Oktoberkind (Gedicht zum Thema Familie) veröffentlicht. Der beginnt so: "Du bist mein Oktoberkind, / frei und wild, grad wie der Wind. / Hast `nen Kobold in den Ohren, / der dir oft ganz unverfroren / sagt: Jetzt schrei mal..."  weiterlesen!

Kommentar: Aha hat gerade einen Kommentar zum Text "Schmerz" von Mondscheinsonate geschrieben: "Nimbus kam aber auch sehr auf ihre Kosten. Schnell blickte sie schon seit Anfang an hinter die Masken der ihr vermeintlich geistig Überlegten. Wenn ihr was gegen den Strich ging, sprach sie sich im Unterschied zu den meisten hier offen aus. Ich dachte immer, Nimbus war in Sachen emotionale Intelligenz die Nummer 1 von KV, und sie wußte das, nutzte es auch aus - ja, und ihre Texte waren halt zu wenig überarbeitet, zu ausschweifend. Da war sie, finde ich, irgendwie egoistisch. Sie fand auch ein paar Sympathisanten die ihre Texte für sie verdichtet haben. Das waren dann aber schon wirklich sehr gute Texte. Aber lange hat sie das nicht mitgemacht und so waren dann ihre Texte wieder ausschweifend. Nimbus lernte mit der Zeit sich immer besser auszudrücken, wer weiß, in vielleicht sieben Jahren hätte sie, also was so ihre literarischen Fähigkeiten betrifft, so manchen Profischrifsteller alt aussehen lassen können. Dennoch, denke ich aber auch, bei der Überarbeitung, also das wesentliche so gut wie möglich kontrastreich herauszuarbeiten - dafür fehlte ihr der Ehrgeiz, oder ihr war das einfach zu viel, oder sie dachte, ach leckt mich doch, ich schreib wie ich grad Lust hab."

Aktuelle Diskussion: EkkehartMittelberg hat gerade eine Antwort zu einem Kommentar zum eigenen Text "Aus der Botanik" geschrieben.

Tipp: niemand empfiehlt zur Lektüre: bei mir von monalisa

Lesezeit: DanceWith1Life las gerade Achtung, hier ist eine Antwort für dich, mein Abendstern von LotharAtzert.

Was denkst Du? Könnte man herbstzeit von Bohemien so kommentieren: "Eine perfekte Synthese aus Buchstaben, Leer- und Satzzeichen, in 100% waagerechten Zeilen"? Oder eher nicht?
Der Kurztext des Tages:

damals


(fast ein stillleben)

ein zerstörter panzer
am wegrand
bei den weiden

zwei kühe grasen

in der ferne
ein kirchturm

der scheint alles
unter kontrolle zu haben
auch
den jungen
der gerne träumt
beim hüten der kühe

 
Kurzgedicht von Jo-W.

Heute hat Geburtstag: Bluebird. Herzlichen Glückwunsch!

Neue Literaturwettbewerbe: Kölner Schmiede 2020 (Einsendeschluss: 31.07.2020), 14. Literaturpreis Nordost 2020 (Einsendeschluss: 01.11.2020), Förderpreis der Kölner Literaturtage 2020 (Einsendeschluss: 31.07.2020)... zur Übersicht aller aktuellen Wettbewerbe und Stipendien

Aktuelle Mitteilungen:


  • 07.03.2020Jahrestreffen 2020 am 29.8. in Jüterbog  Am 29. August findet das diesjährige Große Jahrestreffen statt - diesmal in der Nähe der brandenburgischen Kleinstadt Jüterbog.

    Jahrestreffen 2020  Das KV-Jahrestreffen 2020 findet am 29. August 2020 in Jüterbog (Brandenburg) statt.
    Es ist wieder einmal soweit - das alljährliche Jahrestreffen ist trotz der üblichen Anlaufschwierigkeiten in greifbare Nähe gerückt. Das ist DIE Gelegenheit, für ein Wochenende aus der Virtualität auszusteigen und mal probehalber etwas "Real Life" zu schnuppern - zu sehen, welche Gesichter und Figuren hinter den Avataren stecken, wie sich Mensch und virtuelles Abbild decken - oder eben nicht. Ein Wochenende voller aufregender neuer Kontakte, prall gefüllt mit Na- und Literatur, beides vom feinsten.
    Details finden sich  im Forum. Also: Herzlich willkommen!
    -->  Melde Dich jetzt an! <--
  • 06.02.2019Bitte Echtnamen vermeiden  Bitte denkt daran, beim Kommentieren und Antworten - egal, ob unter Texten, im Forum oder sonstwo - immer nur die Pseudonyme der Nutzer zu verwenden, auch wenn Ihr vom einen oder anderen den echten Namen kennt (oder zu kennen glaubt...). Einerseits mögen es viele nicht, wenn ihr echter Name - noch dazu vielleicht von ihren Freunden - an die Öffentlichkeit gezerrt wird, andererseits fehlt dann denen, die den betreffenden Menschen nicht persönlich kennen, der Bezug. Und außerdem ist so ein Zwangs-Outing sehr unhöflich. Danke für Eurer Verständnis.
  • 07.08.2018Auf Benachrichtigungs-Mail bitte nicht antworten  So steht es in jeder e-Mail, die Du bekommst, wenn jemand einen Deiner Texte kommentiert hat oder einen Beitrag zu einer Diskussion verfasst hat, an der Du teilnimmst. Auf diese Mails zu antworten ist sinnlos - die Antworten erscheinen NICHT in der Diskussion und werden auch nicht an den Verfasser des Beitrags weitergeleitet. Diese Mails dienen tatsächlich lediglich zur Benachrichtigung. Möchtest Du antworten oder etwas beitragen, klicke auf den mitgeschickten Link und begib Dich zum Text oder in den Diskussionsfaden.

Schwarzes Brett


02.06.2020: Sehr empfehlenswert! (von tueichler)
30.05.2020: Bilder nicht mehr hochlzuladen? (von pentz)
24.05.2020: Im Autokino gewesen? Schreib' ein paar Zeilen darüber! (von Dieter_Rotmund)

Du musst Dich einloggen, um einen Beitrag zu lesen oder zu schreiben.
Avatar von AlmaMarieSchneider Vorgestellt:
AlmaMarieSchneider, 67 Jahre alt, tätig als Projektmanagerin, angemeldet seit 05.04.2004.
Eine Meinung: "keinVerlag.de ist für mich meine Hauptfreizeitbeschäftigung, Das ist sehr viel." (wupperzeit)
Am 26.3.2019 hat das EU-Parlament für eine neue Richtlinie zum Urheberrecht gestimmt. Diese verlangt von Plattformen u.a. eine Vorab-Filterpflicht für Inhalte. Sobald diese Richtlinie in nationales Recht umgesetzt wird, wird sich KV also grundlegend verändern (müssen).
Detaillierte Informationen erfolgen zu gegebener Zeit im Forum.
keinverlag.de ist Unterzeichner der Fairlag-Erklärung des Aktionsbündnis für faire Verlage
Aktionsbündnisses für Faire Verlage
KeinVerlag.de ist
kostenlos und werbefrei
Interessant ist natürlich immer auch,
wie unsere Autoren zu uns fanden:
Hier sind ein paar Textanfänge, um Dich neugierig zu machen:
  • Nimbus† schreibt: "Eine gute Bekannte berichtete von dieser Seite...."
  • Saburo schreibt: "Ich war auf der Suche nach der Ballade, von der ich in einem meiner Browsergames per Zufall Ausschnitte gelesen habe.. Als ich dann hier auf der Seit..."
  • DariusTech schreibt: "Die Zeiten ändern sich, KV hat sich verändert seit ich mal hier gelandet bin, meine Welt hat sich seit dem verändert, ich habe mich ver..."
  • Borek schreibt: "Es war ganz eigenartig, und hängt direkt mit meiner Geschichte "der Weihnachsgeist" zusammen. Diese Geschichte schrieb ich unter einem..."
  • stromo40 schreibt: "Ich lernte Xenia, diese wunderbare Person, Frau und Künstlerin, unter anderem Namen auf einer anderen Plattform kennen. Als ich die Identität der Pers..."
  • obar75 schreibt: "Auf einer Kunstausstellung, wo wir beide auch ausgestellt haben, habe ich ihn, nennen wir ihn mal Person X (der auch Autor bei Keinverlag ist) angespr..."
  • XtheEVILg schreibt: "Bin nach einem Filmriss hier aufgewacht...."
  • AlexxT schreibt: "Irgendwann im Februar oder März 2005 enstanden in meinem Kopf erste "Schattenbilder" eines Romans und ich kritzelte die Texte hin. Nach..."
Mehr davon findet Ihr hier.
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de