Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
maiapaja (26.11.), mary (19.11.), NachtGold (16.11.), Rahel (10.11.), Anaïs-Sophie (05.11.), Palytarol (02.11.), AbbieNauser (02.11.), Enni (01.11.), Sadikud (28.10.), nadir (23.10.), rastlos (19.10.), Alabama (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 597 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.074 Mitglieder und 440.680 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.11.2020:
Tweet
Ein Tweet (oder auch Tiny Tale) ist eine extrem kurze Kurzgeschichte, die aus maximal 140 Zeichen (incl. Satz- und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Meine unsortierten Heimkindertweets von Thomas-Wiefelhaus (28.11.20)
Recht lang:  "Alle wollen nur noch schreiben, niemand mehr lesen" - Edmund White über das Ende der Belletristik von toltec-head (553 Worte)
Wenig kommentiert:  Ehemalige #Heimkinder / #Entschädigung von Thomas-Wiefelhaus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  #MASKENPFLICHT #TwitterShortstory von Thomas-Wiefelhaus (nur 23 Aufrufe)
alle Tweets
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ausgewählte Werke XII
von Mondsichel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ganz brauchbare Gedichte schreibe" (AndereDimension)

Willkommen bei keinVerlag.de, Gast!

Alles, was heute neu ist, findest Du hier!

Neu: Gerade hat Matthias_B einen neuen Text mit dem Titel Abkehr des Ungehörten (Songtext) veröffentlicht. Der beginnt so: "Muss man sich als edler Wahrheitsrufer, / letzte Leitinstanz wie Schätze-Ufer / allen Folgenden stets inszenieren? / Sollen sie doch alles bloß verlie..."  weiterlesen!

Kommentar: Strobelix hat gerade einen Kommentar zum Text "Erinnerungen" von AnneSeltmann geschrieben: "Eine gelungene Hommage an unsere Erinnerungen - anschaulich verstärkt durch den breiten Raum zwischen deinen Zeilen. Viele Grüße zum Wochenende Strobelix"

Aktuelle Diskussion: Dieter_Rotmund hat gerade eine Antwort zu einem Kommentar zum Text "Über den schrumpfenden Wert von Sprichwörtern" von eiskimo geschrieben.

Tipp: Bella empfiehlt zur Lektüre: szene von nadir

Lesezeit: Dieter_Rotmund las gerade Über den schrumpfenden Wert von Sprichwörtern von eiskimo.

Bitte: Jemand sollte mal wieder den Text Wie zu Lebzeiten von Martina lesen, denn den hat seit dem 04.04.2020 niemand mehr aufgerufen.
Der Kurztext des Tages:

Mittelstreifenweiß


Die Straße streicht unendlich lang
vergleitet grau (ein Stau, ein Stau)
entrauscht dem leisen Reifenklang
er stockt genau
an meinem Knie
der Atem auch (und wie noch nie)
die Luft erscheint hier mehr als lau
und steht. Jetzt wird mir heiß.

 
Kurzgedicht von Isaban

Heute haben Geburtstag: makaba, Enni. Herzlichen Glückwunsch!

Neue Literaturwettbewerbe: 16. Ü70 Schreibwettbewerb (Einsendeschluss: 31.12.2020), Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt 2020 (Einsendeschluss: 11.12.2020), Zeilengrün (Einsendeschluss: 08.12.2020)... zur Übersicht aller aktuellen Wettbewerbe und Stipendien

Aktuelle Mitteilungen:


  • 06.02.2019Bitte Echtnamen vermeiden  Bitte denkt daran, beim Kommentieren und Antworten - egal, ob unter Texten, im Forum oder sonstwo - immer nur die Pseudonyme der Nutzer zu verwenden, auch wenn Ihr vom einen oder anderen den echten Namen kennt (oder zu kennen glaubt...). Einerseits mögen es viele nicht, wenn ihr echter Name - noch dazu vielleicht von ihren Freunden - an die Öffentlichkeit gezerrt wird, andererseits fehlt dann denen, die den betreffenden Menschen nicht persönlich kennen, der Bezug. Und außerdem ist so ein Zwangs-Outing sehr unhöflich. Danke für Eurer Verständnis.
  • 07.08.2018Auf Benachrichtigungs-Mail bitte nicht antworten  So steht es in jeder e-Mail, die Du bekommst, wenn jemand einen Deiner Texte kommentiert hat oder einen Beitrag zu einer Diskussion verfasst hat, an der Du teilnimmst. Auf diese Mails zu antworten ist sinnlos - die Antworten erscheinen NICHT in der Diskussion und werden auch nicht an den Verfasser des Beitrags weitergeleitet. Diese Mails dienen tatsächlich lediglich zur Benachrichtigung. Möchtest Du antworten oder etwas beitragen, klicke auf den mitgeschickten Link und begib Dich zum Text oder in den Diskussionsfaden.

Schwarzes Brett


25.11.2020: Danke - Weihnachtsgeschichten hat sich erledigt. Wir lesen Charles Dickens :) (von tueichler)
23.11.2020: Weihnachtsgeschichten für Kinder gesucht für Lese- und evtl. CD Projekt (von tueichler)
19.10.2020: Danke schön (von gvandenbos)

Du musst Dich einloggen, um einen Beitrag zu lesen oder zu schreiben.
Avatar von NormanM. Vorgestellt:
NormanM., 44 Jahre alt, tätig als Kaufmännischer Angestellter, angemeldet seit 15.09.2007.
Geboren in Düsseldorf, wo ich auch lebe, habe ich in der Schulzeit mit dem Schreiben begonnen. Meine längeren Texte und wenige Gedichte sind normalerweise von einem ernsten Charakter geprägt, während ich mich in den kürzeren Texten meistens mit Humorvollem oder Satirischem befasse. Ich mag sehr gern Fremdsprachen, habe aber eine große Abneigung gegen den Fremdwörtergebrauch. Ich finde, man kann sich auch ohne Fremdwörter gut ausdrücken. ...
Neue Buchbesprechung!
Liebmann, Irina: Berliner Mietshaus
rezensiert von: Jedermann am 13.10.20: Das stelle man sich in der heutigen Zeit vor, jemand steht vor der Tür und bittet um ein Interview! Über ein Jahr besuchte Irina Liebmann die... weiterlesen
Eine Meinung: "keinVerlag.de ist für mich mein Verlag" (Möllerkies)
Am 26.3.2019 hat das EU-Parlament für eine neue Richtlinie zum Urheberrecht gestimmt. Diese verlangt von Plattformen u.a. eine Vorab-Filterpflicht für Inhalte. Sobald diese Richtlinie in nationales Recht umgesetzt wird, wird sich KV also grundlegend verändern (müssen).
Detaillierte Informationen erfolgen zu gegebener Zeit im Forum.
keinverlag.de ist Unterzeichner der Fairlag-Erklärung des Aktionsbündnis für faire Verlage
Aktionsbündnisses für Faire Verlage
KeinVerlag.de ist
kostenlos und werbefrei
Interessant ist natürlich immer auch,
wie unsere Autoren zu uns fanden:
Hier sind ein paar Textanfänge, um Dich neugierig zu machen:
  • DeenahBlue schreibt: "...einst dem Stern gefolgt, dann lange verborgen geblieben, nun wieder einen zaghaften Schritt hinein gewagt......"
  • elvis1951 schreibt: "Wie ich zu KV kam - ganz einfach Tür auf - rein - Tür zu...."
  • obar75 schreibt: "Auf einer Kunstausstellung, wo wir beide auch ausgestellt haben, habe ich ihn, nennen wir ihn mal Person X (der auch Autor bei Keinverlag ist) angespr..."
  • pArAdoX schreibt: "es war einmal ein mächen, dass sich auf die suche nach einem praktikumsplatz bei einem verlag machen wollte. weil sie sich jedoch erstmal informieren..."
  • DonDiego schreibt: "Ja der Weg zu "kein-Verlag", wenn ich das von Anfang an erzählen würde, wäre es schon wieder eine neue Kurzgeschichte, daher..."
  • Wortfetzen schreibt: "Ich kam im Traum vom Wege ab, die Bratkartoffeln waren Schuld und stand vor einem Dichtergrab, ein Uhu rief: "Hab nur Geduld." Der Grabs..."
  • Buchstabenkrieger schreibt: "Ich war im Internet auf der Suche nach Literatur-Wettbewerben und bin dann zufällig auf die kv-Seite gestoßen. Zuerst war ich skeptisch, dachte, das..."
  • Ephemere schreibt: "eine Bekannte von mir, die wundervolle Jazzmusik gemacht hat, hatte hier Texte veröffentlicht...2005 war das. Leider weiß ich ihren Nicknam..."
Mehr davon findet Ihr hier.
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de