Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

Heine, Peter:
Terror in Allahs Namen

Extremistische Kräfte im Islam

Eine Rezension von obar75
veröffentlicht am 11.08.2005
Dieses Buch wurde mitherausgegeben von der Bundeszentrale für politische Bildung und zeigt viele Aspekte von islamistischen Gruppierungen. Am Anfang steht ein Einblick in die Grundlagen des islamischen Rechtssystems an und Begriffe wie Dschihad, Schahid und Scharia werden erklärt. Des weiteren wird auf die historische Komponente von Terror als politisches Mittel eingegangen und speziell auf die Assassinnen von Hassan-i Sabah. Dann wird die islamische Komponente der Befreiungskämpfe beleuchtet, denn einige antikoloniale Bewegungen hatten einen religiösen Hintergrund. Als nächstes stehen die islamischen Reformer und ihr damit zusammenhängendes Gedankengut im Rampenlicht, diese Reformer bildeten auch die Inspiration für eine Radikalisierung. Als nächstes wird der Terror in islamischen Ländern als Phänomen des 20. Jahrhunderts aufgegriffen. Im Schluss werden die Situationen im Irak, bzw. in Palästina / Israel beleuchtet, außerdem geht der Autor noch mal speziell auf Osama bin Laden und die Al-Quida ein und gibt, ganz am Ende einen Ausblick. Ein gutes und informatives Buch zu diesem Thema.


zurück zur Rezensionsliste   bei Amazon.de kaufen

Bibliografische Daten
Verlag: Verlag Herder
Ort: Freiburg im Breisgau
Erscheinungsjahr: 2004
ISBN: 3893315551
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de