Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
bbx (10.08.), Dreamer (10.08.), blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

keinEinhorn

keinEskapismus, keinRosa, keineLiebe.


Die Kolumne des Teams "keinEinhorn"



Mi., 05. August
Bisher 72x aufgerufen


Und wieder der Flughafen von Oslo (2)

von Judas


„Leben ist einfach, einfach zu schwer
Es wäre so einfach, wenn es einfacher wär'“ - Lindemann, Knebel

Da sitz ich also, an einem Mittwoch um 01:23 und schaue mir ein Musikvideo an, in dem Till Lindemann einer Frau- ähm ja.

Darum geht es hier eigentlich gar nicht.

Ihr habt euch sicher gefragt, ob ich denn heil wieder zurück nach Norwegen gekommen bin. Tatsächlich wurde ein Flug bei mir gestrichen und ich warte immer noch auf das Geld von Lufthansa. Der Frankfurter Flughafen war überraschend voll. Es gab nur zwei Mitarbeiter für den check in und die waren gestresst, weil sie nur zu zweit waren. Ich wollte den beiden Arbeit abnehmen und ging zu einem der vielen self-check-in-Automaten, nur um fest zu stellen, dass sie meine Buchungsnummer nicht finden oder so. Also doch einreihen. War froh, dass ich über eine Stunde vor Boarding am Flughafen war und das, obwohl ich nur Handgepäck hatte. Dann ging natürlich der Ticketdruck nicht und hach ja – schön.

Egal. Ich saß dann ja doch im Flugzeug. Auf dem Hinweg lobte ich noch, dass der Mittelsitz frei gelassen wurde. Tja, der Flug hier war voll gebucht. Zu gebucht. Bis oben hin! Was die alle in Oslo wollten, fragte ich mich und dachte mir: cool wenn hier einer mit Corona hustet, dann wird das einmal richtig schön durch das geschlossene Belüftungssystem gewirbelt und- okay, Gedankenabbruch, diese ständige Sorge ist ja nicht gesund.

Dann: neu. Wir dürfen nicht einfach aus'm Flughafen. Alle Nichtskandinavier müssen zum Ausweischeck. Da hat Oslo dann aufgefahren: jedes Zollhäuschen war besetzt! Gut – wir waren aber auch der einzige Auslandflug an dem Tag.
Da steht man also noch mal 'ne gute Stunde rum aber zumindest ging das Prozedere bei mir schnell. Ausweis gezeigt, Name wird eingetippt, die nette Zolltante hat sofort meine Sozialnummer, Adresse, Handynummer, Name meiner Katze, wieviel Steuer ich bezahlt hab, wo ich arbeite, ach schönen Tag noch und ha det bra*. (Ja, Norwegen ist gläsern. Ist halt so.)

Dann also nach Oslo, 15 Minuten Zugfahrt. Ein Pappteddy auf jedem zweiten Sitz sagt, dass hier ein Teddy fährt und da deshalb niemand sitzen darf. Cool.

In Oslo hab ich bei einer Freundin übernachtet, die nicht zu Hause war und mir deshalb den Schlüssel im Blumenkasten auf dem Balkon gelassen hat. Ihre Nachbarn haben nett gegrüßt, als ich da so auf ihre Terrasse geklettert bin und im Blumenkasten gewühlt habe.

Am nächsten Tag dann recht früh mit dem Zug nach Nordwesten, nach Hause. Sieben Stunden Zugfahrt und eine Stunde Bus bevor ich zu Hause war aber – war das schön. Ich hatte ja die Zeit. Und die Zeit, aus dem Fenster zu schauen. Ab Lillehammer war's dann richtig schön, über die Hochebene des Dovrefjell (leider keinen Moschusochsen gesehen), dann ab Bjorli bekanntes Gebiet, durch das phänomenale Raumatal hindurch, riesige Felswände, gigantische Wasserfälle links und rechts.

Sieben Stunden verfliegen wie im Flug.

Noch schnell 'nen Burger gefuttert zwischen Zug und Bus.

Nach Hause gekommen.

Katze wartet auf mich.

Alles kein Problem.





* norwegisch: tschüss (wortwörtlich: hab es gut)


 
 

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


keinB
Kommentar von keinB (05.08.2020)
Das mit den Teddybären ist ja zuckersüß.
diesen Kommentar melden
Judas meinte dazu am 05.08.2020:
Absolut!
diese Antwort melden
Judas antwortete darauf am 06.08.2020:
Vielleicht krieg ich das Foto davon irgendwie eingebaut.
diese Antwort melden
keinB schrieb daraufhin am 07.08.2020:
Ich nehms auch gern unter der Hand.
diese Antwort melden
Judas äußerte darauf am 07.08.2020:
Hab's geschafft einzubauen *stolz*
diese Antwort melden
keinB ergänzte dazu am 08.08.2020:
Aaaaaaaw. :herz:
diese Antwort melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (05.08.2020)
Instinktiv frage ich mich, ob die Katze in der Zeit Deiner Abwesenheit gut versorgt war. Klar, war sie, das ist nur so ein Reflex bei mir.

Der Einfall mit den Teddybären ist köstlich. Sowas gibt's natürlich nicht in Deutschland. An was fehlt es uns da? Phantasie? Humor?
diesen Kommentar melden
Judas meinte dazu am 06.08.2020:
Vielleicht beides?
diese Antwort melden
Judas meinte dazu am 08.08.2020:
Bär ist jetzt im Text eingebunden.
diese Antwort melden
Fisch
Kommentar von Fisch (06.08.2020)
* norwegisch: tschüss (wortwörtlich: hab dich gut)


Nicht irgendwie vllt doch eher:

"hab es gut"?

:p

F.
diesen Kommentar melden
Judas meinte dazu am 06.08.2020:
Oops ja. Kommt davon wenn man um solche Uhrzeiten was schreibt. Aber ist das jetzt wichtig?
diese Antwort melden
Fisch meinte dazu am 06.08.2020:
Nicht wichtig?
Ich bin drüber gestrauchelt, woraufhin mir ein Betonmischer ausweichen mußte, welcher einen Brückenpfeiler rammte, infolgedessen die Brücke einstürzte, auf der gerade einen Tanklastzug rumpelte.
Aber alle sind wohlauf,
hejdå...
diese Antwort melden
Judas meinte dazu am 06.08.2020:
Oh Verzeihung, deinen Fasttod wollte ich nicht hervorrufen D: Es ist ja nur eine Fußnote, ein Sternchen, damit DR nicht weint, weil er das Wort nicht kennt und dadurch die ganze Kolumne "unlesbar" wid...
diese Antwort melden
Fisch meinte dazu am 06.08.2020:
Dieter ist aktuell heruntergefahren, wie's scheint.
Ihm wäre sonst bestimmt auch durchaus nicht entgangen, dass dies ganz und gar nicht Dein erst (2.) Oslo-Flughafen-Text ist …
Gibt es keine Autokinos in Norge??
i.V.,
F.
diese Antwort melden
Judas meinte dazu am 06.08.2020:
Mir sind zumindest keine bekannt!
Und ja, es ist nicht der zweite Oslo-Flughafen-Text aber es ist der zweite WIEDER-Oslo-Flughafen-Text ;D
diese Antwort melden
Willibald meinte dazu am 06.08.2020:
Der Ruhm ist vergänglich, aber die Obscuritas ist ewig. Dieter ist in Urlaub. Und ermahnt Tischnachbarn, sich nicht zu verplappern oder so.

Antwort geändert am 06.08.2020 um 21:02 Uhr
diese Antwort melden
Judas meinte dazu am 07.08.2020:
Oder fragt sie nach Salz.
diese Antwort melden
Willibald meinte dazu am 07.08.2020:
Die beiden Äußerungen lassen sich gut kombinieren.
diese Antwort melden
Willibald
Kommentar von Willibald (07.08.2020)
Oder er wirbt auf Lesereisen für sein Buch.


"Vor kurzem ging ich ins Kino, in eine Filmvorstellung um 20.00. Sie spielten den Pokemonfilm um 20.00 . Gehts noch?
Im Intermarché in Frankreich habe ich Panini-Päckchen mit 7 und 12 Tütchen gesehen und ein 7er Päckchen gekauft. Habe nun einiges doppelt.“ (Dieter Rotmund)
Gesammelte Fußball- und Filmessays (Dieter Rotmund)
diesen Kommentar melden
keinB meinte dazu am 07.08.2020:
Mein Lacher des Tages, danke.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (09.08.2020)
Gerne gelesen.

P.S.:
Luft Hansa -> Lufthansa
diesen Kommentar melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de