Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.), Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 639 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.936 Mitglieder und 432.555 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.01.2020:
Fabel
Die Fabel ist eine Gleichniserzählung; eine episch-didaktische Tierdichtung in Prosa, mitunter auch in Versen. Tiere mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Vorbei von Ralf_Renkking (22.01.20)
Recht lang:  Der Frosch und der Kieselstein von tulpenrot (2246 Worte)
Wenig kommentiert:  O Escorpião von Lisboeta (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zucht von RainerMScholz (nur 38 Aufrufe)
alle Fabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Lichtbruch. Die dunkle Seite des Lebens
von Anantya
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil mir der gute Wille unterstellt wird" (klausmaletz)

Atheismus

Aphorismus zum Thema Glaube


von HarryStraight

Auch Atheisten können einen Glaubenskrieg führen - nämlich indem sie anderen ihren Glauben verbieten mögen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Ralf_Renkking (28.08.2019)
Stimmt genau, das ist nämlich alles eine Frage der Lobby!!!
diesen Kommentar melden
managarm
Kommentar von managarm (28.08.2019)
Als pazifistischer Atheist und jemand, der nicht weiß, wie er das nennen soll, was er glaubt, bin ich erstaunt, dass es Atheisten gibt, die das Verhalten von Gläubigen leben.
Damit wurde ich noch nie konfrontiert. Ich bin schockiert und enttäuscht.
diesen Kommentar melden
Cora meinte dazu am 28.08.2019:
Doch, das gab und gibt es. Stalin ließ im Namen des Atheismus die Christen verfolgen und zu Millionen ermorden. Ebenso machte es Mao mit den Buddhisten. Heutzutage werden Muslime in China zwecks Umerziehung in KZ's gesperrt.
diese Antwort melden
managarm antwortete darauf am 28.08.2019:
Mein Kommentar war nicht ganz ernst gemeint, Cora, ich bitte um Verzeihung.
Mir ist bewusst, dass sich extreme Atheisten wie extrem Gläubige aufführen. Gewalt zu nutzen, um seine Ziele zu erreichen, ist absolut glaubensunabhängig. Mit Religion als Begründung kann man eben wunderbar Unfug treiben.
Wenn man an der Wurzel zieht und an deren Wurzel und dann noch einmal am Würzelchen, landet man immer beim Geld und bei der Macht als Triebkraft.
LG Frank

Antwort geändert am 28.08.2019 um 23:10 Uhr
diese Antwort melden
Cora schrieb daraufhin am 28.08.2019:
du hast mich reingelegt
aber natürlich sei dir verziehen!

Antwort geändert am 28.08.2019 um 23:18 Uhr
diese Antwort melden
managarm äußerte darauf am 28.08.2019:
Das war nicht meine Absicht. Manchmal reagiere ich auf Offensichtlichkeiten echt schockiert ... aber nur manchmal.
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de