Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.), RauSamt (25.07.), Nachtvogel87 (24.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

BlackHört

Un-Erhörtes aus der Musikwelt


Eine Kolumne von BLACKHEART



Di., 23. Dezember
Bisher 1.148x aufgerufen


Frontbericht: "KAFVKAesker Abriss"


Ein Frontbericht?
Schon wieder?
Ja, allerdings.
Ursprünglich war bereits vor zwei Wochen einer eingeplant gewesen, aber ENNIO MORRICONE musste ja seine Tour mit 160-köpfigem Orchester und Chor verschieben und ich war gezwungen zu improvisieren.

Genauso wie heute.
Ursprünglich wollte ich mich hier an dieser Stelle, so kurz vor Weihnachten, mit musikalischen Familien befassen. Naja, aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben und 2015 ist auch noch ein Jahr.

Aber beginnen wir von vorne.
"Am Anfang war das Am" wie ALF ATOR von KNORKATOR jetzt sagen würde. Allerdings geht es heute weder um ihn, noch seine Band (was allein schon einen Frontbericht gerechtfertigt hätte), sondern um die ebenfalls aus Berlin kommenden KAFVKA.

Auf das Konzert im Kasselaner Asta-Club K19 kam ich durch eine Mitteilung von Facebook, dass die junge Dame, deren  Zitat vor zwei Wochen anstelle des geplanten Frontberichtes an dieser Stelle erschien, auf dieses Konzert gehen würde.
Neugierig wie ich nun einmal bin, vor allem wenn es um Konzerte in Kassel und Umgebung geht, schaute ich mir also die Veranstaltung bei Facebook an, und war bereits nach wenigen Zeilen der Beschreibung überzeugt.

Zitat:
"Crossover ins Gesicht. - Rap ins Gehirn. - Die Füße fest auf der Bühne.
Der Slogan der Berliner Crossover-Band KAFVKA fasst zusammen, was den Hörer auf der ersten Veröffentlichung der vier
Musiker erwartet und Besucher ihrer Konzerte sprechen nach den Gigs begeistert von „Such A Surge 2014!“, „Jennifer
Rostock, nur mit 'nem Rapper!“, oder „Eine Mischung aus Rage Against The Machine und Limp Bizkit..., aber auf deutsch!“
KAFVKA, übrigens geschrieben mit F und(!) V, erfahren eine beeindruckende Anerkennung, von jedem, der sie live
erleben durfte. Obwohl die Band fieberhaft ihr Debutalbum, das für Ende 2015 geplant ist, vorbereitet, wollen sie all jenen,
die auf ihren Konzerten für Stimmung sorgen, auch gerne etwas zurück geben und haben sich eine Woche im Proberaum
eingeschlossen und ihr aktuelles Bühnenprogramm auf Band festgehalten.
Entstanden ist eine begeisternde neun Tracks starke EP, auf der KAFVKA sich eindrucksvoll präsentieren und der Hörer
fast verführt wird, sich dazu hinreißen zu lassen, die oft politisch und gesellschaftlich kritischen Texte zu überhören.
„Komm, wir fahren nach Lampedusa – Halt' dich fit, fang' an zu rudern!“ ist nur eine Zeile aus vielen intelligenten
Wortspielen oder bissig-ironischen Statements.
Dass die Band jedoch nicht verbittert und betrübt durch die Welt zieht, zeigen Songs wie "Berlin, Berlin" oder auch der
Mitschnitt eines typischen KAFVKA-Gequatsches im Proberaum. Trotz allen ernsten Aussagen, ist Spaß an der Musik die
größte Triebfeder für Jonas (Vocals), Martin (Gitarre), Philipp (Bass) und Sascha (Drums). Und Spaß haben die vier
Berliner insbesondere an harten, energiegeladenen Crossover-Brettern, die zwischen Kopfnicken und Moshpit alles
zulassen, solange der Hörer dabei ebenfalls gibt, was er zu geben im Stande ist – und wir reden hier nicht von Geld!
Das Anagramm zu KAFVKA ist ABRISS!
"Probe I Raum I EP" erscheint am 05. Dezember 2014 über das Berliner Indielabel WOLFPACK Entertainment und wird
im Handel ausschließlich digital erhältlich sein. Wer eine CD erwerben möchte, muss dafür eine der zahlreichen Shows der
Band besuchen.
KAFVKA
Crossover ins Gesicht.
Rap ins Gehirn.
Die Füße fest auf der Bühne."

Gerade die erste Beschreibung, "SUCH A SURGE 2014", weckte mein Interesse, hatte ich genannte (inzwischen aufgelöste) Band doch schon früher sehr gerne gehört.

Lange Rede, kurzer Unsinn.
Ich machte mich am Samstag nach der Sportschau also auf nach Kassel und kam gegen 20:30 Uhr am K 19 an. Eine recht überschaubare Menge an Menschen stand vor der Tür des Clubs, die erstaunlicherweise noch geschlossen war. Laut Facebook und Plakat sollte der Einlass eigentlich schon um 19:30 Uhr erfolgen.
Aber ich stand kaum zwei Minuten und schon ging die Tür auf und man kam ins Warme. Wenn man vorher fünf Euro bezahlt und sich den obligatorischen Stempel zum Wiedereinlass (Rauchverbot im Club) abgeholt hatte.
Ein weiterer Euro ging für die Garderobe drauf, bevor es zum (für mich) vorerst wichtigsten Teil des Abends ging:
An die Theke gehen und fragen, ob ich Flyer für das  Metal Diver Festival in Marsberg am 14. März auslegen dürfte.
Ein kurzes "Klar, mach." befreite mich von meiner Sorge und mit einem Bier bewaffnet machte ich mich an die Arbeit.
Kurze Zeit später konnte man die Flyer auf der Theke, der Garderobe, einem weiteren Tresen und der Herrentoilette finden.
Zufrieden setzte ich mich in einen der in dem Club verteilten Kinosessel und harrte der Dinge, die da kommen sollten.

Diese entpuppten sich zunächst als meine Bekannte samt ihrer Schwester, die mich mit einer herzlichen Umarmung begrüßten.
Kurz darauf ging auch schon das Konzert mit der ersten der beiden lokalen Vorgruppen los: DINOSAURIER aus Kassel.
Ihr, laut Plakat, "Postpunk Omnicore" betitelter Musikstil, einer (meiner Meinung nach) Mischung aus Hardcore und Alternative Rock mit teilweise dreistimmigen deutschen Texten kamen beim Großteil der ca. 30 Anwesenden relativ gut an, was aber wohl auch daran lag, das die Bandmitglieder mit etlichen Zuschauern (u.a. auch meiner Bekannten) persönlich bekannt waren.
Mir persönlich konnten sie nur beim letzten Song ein leichtes Kopfnicken entlocken. Ob das etwas damit zu tun hatte, dass es der letzte Song war? Man munkelt.

In der nun folgenden Umbaupause unterhielt ich mich kurz mit den beiden Mädels und fragte sie u.a., ob sie evtl. ein paar Flyer in der Damentoilette auslegen würden. Werbung will schließlich gestreut werden.

Die zweite Vorband waren die ebenfalls aus Kassel kommenden ELECTRIC FISH AND THE LIPGARDENS. Eine, allein schon von der Optik her, interessante Combo, bestehend aus einer etwas verstört wirkenden Keyboarderin, die auch die Samples und eine Loop Machine bediente, einer über 1,80 m großen Bassistin, die aufgrund ihrer hellgrün-pink-orangenen Pumps fast an der 2-Meter-Marke kratzte, einem älteren Schlagzeuger im blau-blümierten Oberhemd, den ich hauptberuflich als Mathe- und Englischlehrer an der benachbarten Uni einstufen würde und seinen Kollegen Deutschlehrer im augergine-farbenen Anzug (samt farblich passendem Hemd und Krawatte) an Gitarren und Gesang.
So bunt zusammengewürfelt diese Band auch aussah, ihr "Wave Blues Rock" gefiel mir vom ersten Ton an. Musikalisch irgendwo zwischen ERIC CLAPTON, THE DOORS, ANNE CLARK und NIRVANA angesiedelt, erschufen sie Klänge, bei denen ich mich mehr als einmal dabei ertappte, wie ich mit geschlossenen Augen in eine andere Welt abtauchte.
Darum geht es doch bei Musik, aber leider passiert so etwas heutzutage nur noch selten. Umso mehr genoss ich diesen musikalischen Trip, während dem ich irgendwann mein Haargummi entfernte und die Soli auf meiner Luftgitarre begleitete.
Ganz großes Kino, auch wegen der längsten Spielzeit des Abends. Und das als Nicht-Headliner!

Der waren ja, wie bereits oben angedeutet, KAFVKA aus Berlin.
Und das sie "Crossover" spielen, sah man ihnen bereits an ihren Outfits an: Kappen und (bis auf den in langen Jeans auftretenden Sänger) kurze Hosen samt Kniestrümpfen.  SUICIDAL TENDENCIES lassen grüßen.
Oder ebenfalls oben genannte SUCH A SURGE, von denen tatsächlich eine ganze Menge in dieser Band steckt.
Vor allem die mal politischen, mal ironischen Texte können ohne weiteres mit den Vorreitern des deutschsprachigen Crossovers mithalten.
Diese Texte waren zudem verpackt in groovende, packende Songs, die mich dazu veranlassten, hemmungslos die Luftaxt zu malträtieren und so den angestauten Frust der Vorwoche (Das Weihnachtsgeschäft ist der Alptraum eines jeden Logistikers.) abzubauen. Genau das hatte ich gebraucht, ohne es zu wissen, bis es soweit war.

Nach dieser schweißtreibenden Angelegenheit kaufte ich mir noch eine CD und ein T-Shirt (Merke: Undergroundbands leben davon und müssen entsprechend unterstützt werden.) bevor ich mich mit einer Cola in einen der etwas mehr abseits stehenden Kinosessel warf um erst einmal wieder runter zu kommen.
Was nach ca. einer Viertelstunde so halbwegs der Fall war. Naja, zumindest war ich wieder in dieser Welt, zurechungsfähig und fahrtüchtig (Während des ganzen Abends hatte ich übrigens nur zwei kleine Bier und mehrere Colas getrunken.).
Ich verabschiedete mich noch von meiner Bekannten, die gemeinsam mit ihrer Schwester und zwei anderen Bekannten, die sie da getroffen hatten, noch die Kasselaner Nacht unsicher machen wollten.
Mich hingegen zog es nach diesem Abriss (den ich übrigens immer noch (es ist Montag Abend) im Nacken spüre) nur noch nach Hause.
Der obligatorische Nach-Konzert-Zwischenstop im Restaurant "Zur goldenen Möwe" durfte natürlich nicht fehlen, bevor ich gegen 2 Uhr nachts erschöpft aber glücklich wieder daheim ankam.

So ein ungeplanter Frontbericht kann sich doch ganz schön ziehen.
Aber wie heisst es so schön? "Unverhofft kommt oft."

In diesem Sinne:

Haltet die Ohren offen!

Zum Beispiel für meine TOP 5 der Konzerte/Festivals, zu denen es 2015 evtl. einen Frontbericht geben könnte.

Platz 5: M.I.S.E. Open Air
Platz 4: CARLOS SANTANA in Berlin
Platz 3: Bang Your Head!!! Festival
Platz 2: die HAMMERFALL Deutschland-Tour

und

Platz 1: Metal Diver Festival

Danke fürs Reinhören.

euer BLACKHEART


Song der Woche: "The Cage" von SONATA ARCTICA


 
 

Kommentare zu diesem Kolumnenbeitrag


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (24.12.2014)
Gerne gelesen, aber der seltsame Zeilenumbruch in der ersten Hälfte hat es mir nicht leicht gemacht...
diesen Kommentar melden

BlackHört
333 - Halfway to Hell (26.02.19)
UK vs US (19.02.19)
Tickets. Teuer! Taktik? (12.02.19)
Frontberichte "3 Hörner, 2 Konzerte, 1 Helfer" (05.02.19)
Super Boring (29.01.19)
Liebe Leser, gebt fein 8... (22.01.19)
ein halbes Jahrhundert Rock'n'Roll (15.01.19)
Alles muss raus. (08.01.19)
Jahresrückblack 2018 (01.01.19)
Und, (wann) hat es euch erwischt? (25.12.18)
Afrika (18.12.18)
BlackHört by Request (11.12.18)
Frontbericht: "Richie Minus Eins plus Jazz gleich Slam" (04.12.18)
Valhalla 2018 (27.11.18)
Regen (20.11.18)
Kutten kucken (13.11.18)
Muss "Must have" wirklich sein? (06.11.18)
Schockt Rock noch? (30.10.18)
Vorsicht, Gefahr! (23.10.18)
Am Anfang war das... (16.10.18)
(K)Assel reunloaded oder Wie eine Stadt weiterhin seine Kultur sterben lässt. (09.10.18)
Unterm Messer: "The Final Solution" von SABATON (02.10.18)
Situationsmusik (25.09.18)
Finally, the BLACK has come back to this column. (18.09.18)
I'm (not yet) back! (11.09.18)
Sommerpause 2018 (10.07.18)
Musiker als Fußballfans (03.07.18)
Translaytor: ED SHEERAN - "Shape of you" (26.06.18)
Das Individuum. Die Band. Das Werk. Die Trennlinie? (19.06.18)
Frontbericht: "Auslandseinsatz" (12.06.18)
BlackHört feat. ... (05.06.18)
Unterm Messer: "Saufen, morgens, mittags, abends" von INGO OHNE FLAMINGO (29.05.18)
Ballaballa, Mann! (22.05.18)
Die 300. Kolumne! (15.05.18)
metallische Schubladen aufräumen (08.05.18)
Es bleibet dabei... (01.05.18)
Die Plage mit den Plagiaten. (24.04.18)
kleine Menschen, große Stimmen (17.04.18)
BlackHört feat. ... (10.04.18)
Elementare Grundlagen der Musik - die Abschlussprüfung (03.04.18)
Elementare Grundlagen der Musik: Abschied (27.03.18)
Elementare Grundlagen der Musik: Luft (20.03.18)
Elementare Grundlagen der Musik: Träume (13.03.18)
Elementare Grundlagen der Musik: Elektrizität (06.03.18)
R.I.P.Hop (27.02.18)
Frontbericht: "70000 Tons of Madness" (20.02.18)
Kostüme und Konzerte (13.02.18)
Das Trumpeltier und seine musikalischen Folgen. (06.02.18)
BlackHört feat. ... (30.01.18)
AGATHE BAUER's greatest Hits (23.01.18)
Das verflixte 7. Jahr... (16.01.18)
7 Gründe... (09.01.18)
Jahresrückblack 2017 (02.01.18)
Rohes Fest! (26.12.17)
hintergründiges (19.12.17)
Tanz (12.12.17)
Musikpsychoanalyse (05.12.17)
Valhalla 2017 (28.11.17)
abseits der "Norm" (21.11.17)
Frontbericht: "betreutes Gerocke in der Glocke" (14.11.17)
Geteiltes Lied... (07.11.17)
Headbanger's Hobbys (31.10.17)
Das Empörium schlägt zurück! XI (24.10.17)
Projektarbeit (17.10.17)
Pfeif drauf! (10.10.17)
Einheitsbrei und Rechts und Dummheit (03.10.17)
"Schwarz-Braun ist der Bundestag,... (26.09.17)
Long Time no see... (19.09.17)
Sommerpause 2017 (18.07.17)
Werbeblockbuster (11.07.17)
Independent Mainstream (04.07.17)
Frontbericht: "Ganz'n Regen" (27.06.17)
Frontbericht: "Waswardaloz" (20.06.17)
Kinder an die M... (13.06.17)
Heavy SLAYER-Day!!! (06.06.17)
amerikanische Verhältnisse (30.05.17)
Star Track - Die nächste Generation (23.05.17)
Weltenwandler Teil 3: Score, oder Die Zauberer von O.S.T. (16.05.17)
Weltenwandler Teil 1: musizierende Schauspieler (09.05.17)
Der braune Wolf im Schafspelz. (02.05.17)
Was beim unmusikalischen Recycling rauskommt. (25.04.17)
unmusikalisches Recycling (18.04.17)
Impressionen von der Musikmesse (11.04.17)
Top of the Rocks! (04.04.17)
"gelangweilt da stehen", die Zweite (28.03.17)
Das große Sterben. (21.03.17)
FCK EDM (14.03.17)
Frontbericht: "gelangweilt da stehen" (07.03.17)
Das Ende! (28.02.17)
musikalische Erdkunde (21.02.17)
Valendienstag again. (14.02.17)
Gaga Bowl (07.02.17)
Ich hab immer noch Würmer (und weiß jetzt auch warum). (31.01.17)
Rocken bis der Arzt kommt. (24.01.17)
5 (17.01.17)
BLACKHEARTs persönlicher Jahresrückblack 2016 (10.01.17)
Das Empörium schlägt zurück! X (03.01.17)
Jahresrückblack 2016 (27.12.16)
Translaytor: WHAM! - "Last Christmas" (20.12.16)
Hier spielt eure Musik! (13.12.16)
Spaceballs 2 - Auf der Suche nach noch mehr Geld (06.12.16)
Wurzelwinter (29.11.16)
Valhalla 2016 (22.11.16)
heldenhaft (15.11.16)
Ökofaschisten und Konzertabsagen (08.11.16)
von der Neben- zur Hauptsache (01.11.16)
getrennte Wege (25.10.16)
Kann man sich nicht ausdenken. (18.10.16)
Hier spielt die Musik! (11.10.16)
die Auflösung (04.10.16)
Hätten sie’s gewusst? (27.09.16)
Frontbericht: "am schwarzen Teppich" (20.09.16)
Weiter auf die Fresse! (13.09.16)
Die Qual mit der Wahl. (06.09.16)
mit stolzgeschwellter Brust (30.08.16)
Jesus, Maria und Josef (23.08.16)
Krebs ist ein Ar$(#loch! (16.08.16)
Rocker und die Rente revisited. (09.08.16)
Da sind wir wieder. (02.08.16)
Sommerpause 2016 (14.06.16)
Auf die Fresse! (07.06.16)
AXL/DC (31.05.16)
Value for Money (24.05.16)
Can’t ESCape the truth! (17.05.16)
Das Empörium schlägt zurück! IX (10.05.16)
1986 (03.05.16)
(K)Assel oder Wie eine Stadt seine Kultur sterben lässt. (26.04.16)
Skandal im Zerrbezirk (19.04.16)
Echo zum ECHO (12.04.16)
Was ist Popmusik? - Tag 2 (05.04.16)
Was ist Popmusik? - Tag 1 (29.03.16)
BlackHört feat. ... (22.03.16)
Frontbericht: "Abtauchen. Mal anders." (15.03.16)
die 200. Kolumne (08.03.16)
Die (Vor-)Entscheidung ist gefallen. (01.03.16)
BlackHört feat. ... (23.02.16)
Kolumne mit Konzept (16.02.16)
nordische Metalogie (09.02.16)
verdichtet (02.02.16)
Happy Birthday 4 me! (26.01.16)
WWW.Harter-Stoff.alk (19.01.16)
Introduction into the Halls of Fame (12.01.16)
Götterdämmerung (05.01.16)
Jahresrückblack 2015 (29.12.15)
BlackHört feat. ... (22.12.15)
Advent, Advent, hier kommt 'ne Band. (15.12.15)
Die Band bin ich! (Und ich!) (08.12.15)
Frontbericht: "Schwedenstahl" (01.12.15)
Valhalla 2015 (24.11.15)
Terror (17.11.15)
Aus aktuellem Anlass... (10.11.15)
Unterm Messer: "You and me" von MILOW (03.11.15)
Das Empörium schlägt zurück! VIII (27.10.15)
Operation: Artikel 3 (20.10.15)
Hilfe, die Zweite! (13.10.15)
DDRock - 25 Jahre später (06.10.15)
How deep is your Love? (29.09.15)
The Number of the Beat (22.09.15)
Was bisher geschah... (15.09.15)
Sommerpause 2015 (21.07.15)
Monat der Legenden (14.07.15)
Alles in deutscher Hand. (07.07.15)
Steve vernichtet Jobs (30.06.15)
Frontbericht: "Other Bands play..." (23.06.15)
Musik vs Politik (16.06.15)
Quotenrocker (09.06.15)
Pommesgabel (02.06.15)
Unterm Messer: "Don't talk to Strangers" von DIO (26.05.15)
Column cancelled (19.05.15)
Eine vorzügliche Quelle der Inspiration. (12.05.15)
viele Seiten, wenig Saiten (05.05.15)
Das Empörium schlägt zurück! VII (28.04.15)
Es geht nicht ohne... (21.04.15)
Hilfe (14.04.15)
Eier, wir brauchen Eier! (07.04.15)
Kein vorgezogener Aprilscherz! (31.03.15)
Emergenza Room (24.03.15)
Rolling Stoned (17.03.15)
Werbung in eigener Sache. (10.03.15)
Fanboy (03.03.15)
Auf die Straßen! (24.02.15)
Kriegstagebuch: Die sechs Kreuzzüge mit dem HammerOrden. (17.02.15)
Echt Super, die Group. (10.02.15)
New Shit's on the Blog. (03.02.15)
Abbau Ost? (27.01.15)
Keep it in the Family! (20.01.15)
Meine TOP 5 zu den aktuellen Geschehnissen in Deutschland, Europa und der Welt. (13.01.15)
BlackHört feat. ... (06.01.15)
Jahresrückblack 2014 (30.12.14)
Frontbericht: "KAFVKAesker Abriss" (23.12.14)
das liebe(?) Geld (16.12.14)
Nur ein Zitat? (09.12.14)
Translaytor: MEGHAN TRAINOR - "All about that Bass" (02.12.14)
Valhalla 2014 (25.11.14)
Stumpf ist Trumpf! (18.11.14)
Hell! Au! (11.11.14)
Das Empörium schlägt zurück! VI (04.11.14)
Unterm Messer: "Hymn" von MUSIC INSTRUCTOR (28.10.14)
Fortsetzung und entgültiges Ende der Sommerpause (21.10.14)
Ey Alder, verschwör. (14.10.14)
Junge, komm nie wieder! (revisited) (07.10.14)
BlackHört feat. ... (30.09.14)
(r)Evolution (23.09.14)
die kranke Kolumne (16.09.14)
Wacken und BLACKHEART: eine Hassliebe (09.09.14)
"Er ist gezeichnet." (02.09.14)
Sommerpause 2014 (29.07.14)
Wie gehts den Deutschen? (22.07.14)
No Static at all. (15.07.14)
Nicht "Ha Ha!", sondern HH! (08.07.14)
im 10 Achtel-Takt (01.07.14)
Der Herr der Singe. (24.06.14)
Frontbericht: "Der Grenzgänger" Teil 2 (17.06.14)
Frontbericht: "Der Grenzgänger" Teil 1 (10.06.14)
musikalisches Bilderrätsel (03.06.14)
Unterm Messer: "Ich lass für dich das Licht an" von REVOLVERHELD (27.05.14)
Einem der bedeutendsten Künstler der Neuzeit gewidmet. (20.05.14)
Nur die Zarten kommen in den Garten. (13.05.14)
May the 4th be with you. (06.05.14)
Tortour (29.04.14)
Rocker und die Rente (22.04.14)
ganz spielerisch (15.04.14)
Verarschung (08.04.14)
Die beste Kolumne, die ich je geschrieben habe. (01.04.14)
Frontberichte: "3 Bands, 3 Konzerte, 3 Burgen" (25.03.14)
Wenn ich mich nicht Ire. (18.03.14)
BLACKHEARTs Plattenteller (11.03.14)
Wie man mir spielerisch auf den Sender gehen kann. (04.03.14)
"Metal" ist nicht gleich "Metal" (25.02.14)
Ich hab Würmer. (18.02.14)
Mathemusik oder Die Formel für moderne Hits (11.02.14)
die 100. Kolumne (04.02.14)
Gute Miene zum Böhsen Spiel. (28.01.14)
Unverhofft kommt oft. (21.01.14)
Zeitgeist (14.01.14)
Ein Marsch? Nö. Einmarsch! (07.01.14)
Jahresrückblack 2013 (31.12.13)
Gratulation an einen der wichtigsten Menschen der Geschichte. (24.12.13)
Translaytor: LORDE - "Royals" (17.12.13)
Das Empörium schlägt zurück! V (10.12.13)
Frontbericht: "Black Saturday" (03.12.13)
Valhalla 2013 (26.11.13)
Standort Deutschland (19.11.13)
Bee(r)n busy. (12.11.13)
Unterm Messer: "Lieder" von ADEL TAWIL (05.11.13)
große Geister zur Musik (29.10.13)
UNERWarteT (22.10.13)
ein musikalischer Gewerkschafter (15.10.13)
genreübergreifende Ausdänung (08.10.13)
Tolle Ranz! (01.10.13)
Meine TOP 5-Songtitel zur Wahl. (24.09.13)
Frontbericht: "Der Schiffenberg rockt!" (17.09.13)
Sorry! (10.09.13)
Sommerpause 2013 (30.07.13)
Frontbericht: "Ein leiser Abschied auf Zeit" (23.07.13)
$(#€!$$ Zensur (der zweite Versuch) (16.07.13)
$(#€!$$ Zensur (09.07.13)
No Music Radio (02.07.13)
Wir wollen abrocken. Die wollen abzocken. (25.06.13)
Casselfornia Love (18.06.13)
BlackHört feat. ... (11.06.13)
Feel the Music. (04.06.13)
BlackHört feat. ... (28.05.13)
Das Empörium schlägt zurück! IV (21.05.13)
Musik (14.05.13)
Na Bravo... (07.05.13)
"Dein Stammbaum is'n Kreis!" (30.04.13)
Make it or break it! (23.04.13)
Frontbericht: "South of Hessen" (16.04.13)
Gratwanderung (09.04.13)
Frontbericht: "Nordic Nexus of Nemesis and Night Light" (02.04.13)
Echo vom ECHO (26.03.13)
Lyrics und Lyrik (19.03.13)
Translaytor: ICONA POP - "I love it" (12.03.13)
On the Road again (05.03.13)
Musicus Papam (26.02.13)
tiefgründig (19.02.13)
Man Mit spricht freundlichen Deutsch Grüßen (12.02.13)
Das Empörium schlägt zurück! III (05.02.13)
This is Hardcore! Isn't it? (29.01.13)
Punx not dead? (22.01.13)
Frontbericht: "Black and Blues" (15.01.13)
Auf ein Neues. (08.01.13)
... and a Heavy new Year. (01.01.13)
I wish you a Metal X-Mas... (25.12.12)
Black zurück nach vorn. (18.12.12)
Vom Trash zum Thrash. oder Die musikalische Entwicklung des BLACKHEART. (11.12.12)
Translaytor: RIHANNA - "Diamonds" (04.12.12)
... doch wird ihr Erbe uns auf ewig an sie erinnern. (27.11.12)
Sie mögen zwar nicht mehr unter uns weilen... (20.11.12)
And the EMA goes to... (13.11.12)
Nomen est Omen?! (06.11.12)
Ein Link mit dem Zaunpfahl... (30.10.12)
Ruck nach rechts, weil Druck von links. (23.10.12)
Harte Stromgitarrenmusik. Ohne Gitarren!? (16.10.12)
Musik aus 1001 Nacht (09.10.12)
Ich möchte ein Spiel spielen! (02.10.12)
Hessisches Fragewort mit 3 Buchstaben (25.09.12)
Ich trag Schwarz, und das nicht aus politischen Gründen. (18.09.12)
Once Hit and twice S(#€!$$ (11.09.12)
keinFrontbericht: "High- und Lowlights der Sommerpause 2012" (04.09.12)
Füllmaterial fürs Sommerloch (14.08.12)
Sommerpause 2012 (31.07.12)
Wörterbuch "Musik - Deutsch" (24.07.12)
Frontbericht: "Von Brasilien nach Balingen." (17.07.12)
Hardware vs Software oder Platte vs mp3 (10.07.12)
Das Empörium schlägt zurück! II (03.07.12)
ÄhEM, was gibts denn da sonst noch, außer Fußball? (26.06.12)
Schland = Schund (19.06.12)
God s(h)ave the Queen! (12.06.12)
Die spanische Eintagsfliege als Beispiel für viele andere. (05.06.12)
Germany: Zero Points (29.05.12)
reCOVERy (22.05.12)
Under Cover (15.05.12)
Frontbericht: "Ruinen, Wölfe, Pot(t)enzial" (08.05.12)
Zum Tag der Arbeit... (01.05.12)
Kleider machen Leute machen Kleider (24.04.12)
Sex, Drugs & Alc'o'Hol (17.04.12)
Exhibitionen ins Tierreich (10.04.12)
I hear(d)t New York (03.04.12)
Frontbericht: "Women's Voices Week(end)" (27.03.12)
Das Empörium schlägt zurück! I (20.03.12)
HörtBlack (13.03.12)
Fender & Gender vol. 2: Die Bärbel im Rock. (06.03.12)
Fender & Gender vol. 1: Hitlieferantinnen, Hupfdohlen und Heulbojen (28.02.12)
Valhalla Marsch! (21.02.12)
Valendienstag (14.02.12)
Crossing all over (07.02.12)
Junge, komm nie wieder! (31.01.12)
Von Leichtmatrosen und Schwermetallern. (24.01.12)
"Red deut(sch)licher. Ich versteh dich nicht!" (17.01.12)
Seite von BLACKHEART
Aktive Kolumnen
Kolumnen-Archiv

Kolumne melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de