Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
KeramWistagano (13.12.), Thalia (13.12.), KeinAutor (05.12.), spuefrau (04.12.), amoralium (03.12.), JagIng (27.11.), MissGranger (26.11.), yggdrasill (19.11.), daddels (18.11.), RobertGr (18.11.), Der_Rattenripper (15.11.), defekt (11.11.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

Aufgespießt

Unverschämtheiten aus Politik, Promiszene und Alltag


Die Kolumne des Teams "Aufgespießt"



Samstag, 30. Juli 2011, 22:42


Und täglich beglückt die Schizophrenie

von Matthias_B


(Dritte Liedtextkolumne)

Kennt ihr das: Es wird zu einer rhythmischen Schlagfigur (und sporadischem Sirenengeheul) bar Instrumentierung strophenweise zunächst in einem ruhigen bis hin zum psychotischen Tone* geredet? Richtig, es handelt sich um "They´re coming to take me away, ha- haaa!" von Jerry Samuels - bekannt als Napoleon XIV. Weil der "liedermachende" Produzent mit dieser Single 1966 in der englischen und amerikanischen Hitparade durchstartete **, nahm er eine LP (die sogar eine musikalische "Antwort" einer angeblichen Josephine XV enthielt) in diesem Stil auf, aus welchem "I live in a split-level head" vorgestellt wird:

Analog zum Prinzip der erfolgreichen 45er- Single ist das von dem Komiker Jim Lehner geschriebene Lied strukturiert: Eine - diesmal durchgängig hochgepitchte - Sprechstimme gibt zum monoton stampedigen Schlagzeug (zu welchem eine "Löffelklick" - Schleife lappt) als einzigem Musikinstrument Einzelheiten - und diesmal ausschließlich Vorteile - der derangierten geistigen Verfassung ihres Erzeugers preis.
Das Sprecher- Ich schildert in der ersten Strophe, wie es vorher "in apartments" bzw. "in a home [gelebt hat]" und aufgrund seiner Wanderlust "in trailers" herumgereist ist, bis die mentale Zäsur das Dahindümpeln im Dasein grundlegend verändert hat: Niemals würde jenes wieder derart leben wollen. Als Begründung wird die Refrainzeile "cause I´m happy, I live in a split-level head" angegeben. Sodann werden die Vorteile dieses Zustandes geschildert: Ein gepflegter Hedonismus, "no worries, no care", und solle jemand enervieren, dann "[klettere es] little stairs way up to a level [im Geiste]", wo keine Bedrohung mehr zu registrieren sei. Das Bild unserer Umwelt wird ja mittels der Verarbeitung der Sinneseindrücke im Oberstübchen (de)konstruiert. Drittens wird aufgezeigt, dass es sich nicht mehr an das alltägliche Korsett (z.B. "rush[ing] for busses") abhängig zu binden beabsichtige. Sollte der dem eventuell skeptisch gegenüberstehende Adressat das noch nicht richtig verstanden haben, wird es im vierten Teil abstrahiert wiederholt: " I like how I´m living, I´m nobody´s slave", wobei das Wortspiel "my head´s above water, so don´t make a wave" diese These nochmals unterstreicht. Zum Fünften wird der Nutzen der Immobilität "[with] no landlord to fight", z.B., beschrieben, die sich zudem in einem Genuss von Steuerfreiheit niederschlägt. Da hat man wohl endlich tatsächlich "mehr Netto vom Brutto". Im sechsten Abschnitt verhöhnt der personifizierte Irrsprudel, dass die Normalgeistigen "[ihre] ulcers [and] ills", die sie "[sicher nicht haben müssten]", für sich behalten könnten. Damit erstrahlt die evaluative Distinktion auf den Kopf gestellt besungen: "you think I have problems, but you do instead". Ähnliches könnte man nach einer Beschäftigung mit Rilkes "Irren" ebenso schlussfolgern. Natürlich herrscht - wie im siebten Komplex ausdrücklich betont wird - Gleichberechtigung zwischen den "two people [der Persönlichkeit]": "I like both of them, he likes both of me and I like both of him, they´re my alter- egos and to them I´m wed". Zuletzt sei der Sprechinstanz ihr zivilrechtlicher Status egal, da sie sich eh "[nicht an der Spitze sehe]" und sich entweder leicht widersprüchlich zur vierten Strophe treulich "[mitführen lasse]", oder gerne als "Blei" am Fleckchen verharre ("lead"/"led").
Sodann werden die Strophen wiederholt, wobei im linken und im rechten Kanal jeweils zwei jener durch den Stereoton gegenpositioniert *** werden und das einzige verbindende Element zwischen dieser simultanen Aufspaltung der somit gedoppelte Refrain darstellt. Jeweils minimal zeitversetzt beklagt sich zum blökenden Ende die eine Seite, dass sie nicht verstanden habe, was die andere verlauten lassen habe. Auf dem insgesamt recht unkonventionell geratenen Album singt Napoleon XIV übrigens auch, z.B. bei "Photogenic, schizophrenic you" (Text und (mehr) Musik von Jim Lehner und Bob Gosh). Letztendlich war das Ganze vermutlich etwas zu modern für die zeitgenössische Rezipientenkultur ausgefallen, obwohl jene danach mehr und mehr mit tonalen Bewusstseins- und Drogenwerken aus der psychedelischen Sparte der späten 60er konfrontiert wurde. Samuels ist - trotz Ladenhütereintütung seiner folgenden Erzeugnisse - der Nonsense- Schiene weiterhin treu geblieben, z.B. mit der Klamauk- Single "I owe a lot to Iowa pot" (mit besserer B- Seite "Who are you to tell me not to smoke marijuana"). In den Neunzigern veröffentlichte er zum Re- release des 1966er Werkes noch vereinzelte Neuaufnahmen, die jedoch in der manic regression versandeten.

Zitiert aus: Napoleon XIV - "I live in a split-level head"

* Das liegt an unterschiedlichen Geschwindigkeiten verschiedener Bandmaschinen beim Abspielen der Sprachaufnahmen. Bei "Bats in the belfry" wird diese Vermischung auch besonders gut vorgeführt.

** Zumindest bis die großen Radiostationen das Lied wegen vorgeblicher Verhöhnung von Geisteskranken (wie nennt man das eigentlich heutzutage im teflontologischen "Neusprech"? Personen mit Senilitätsverrenkung?) nicht mehr über den Äther schicken wollten. Samuels hatte übrigens - so resümierte er später - schon bei der Abfassung befürchtet, dass ihm dieser Vorwurf gemacht werden könnte.

*** (linke Spur - rechte Spur) : 1. - 5., 2 - 6., 3. - 7., 4. - 8., 5. - 1., 2. - 6., 3. - 7., 4. - 8.


Aufgespießt
Lass eine Nacht vorüber gehen (28.11.17)
Ein einig Volk von Brüdern (03.10.17)
In Gottes Hand (22.08.17)
Vorsicht ja, Furcht nein – Glaube ja, Naivität nein (18.07.17)
Ehe, Kinder, Demokratie (20.06.17)
Assoziationen zu Gott (16.05.17)
Pulse of Europe (18.04.17)
Der Regenbogen hilft weiter (21.03.17)
Simplex, Simplicius, Simplicissimus (28.02.17)
Heger, Pfleger, Killer (21.02.17)
[...] (31.01.17)
Das Schweigen der Dummköpfe (24.01.17)
Es geht uns gut (17.01.17)
Keine Länder, keine Religion (27.12.16)
Von der Leitkultur zur Leitkuh (29.11.16)
Generation: Grau (22.11.16)
Autobahnen sollen Banken retten (15.11.16)
Schwafeln, Schwurbeln, Salbadern (18.10.16)
Verschleiern, verhüllen, verschaukeln (20.09.16)
Für das Leben lernen wir (23.08.16)
Anregung (26.07.16)
Die älteste Demokratie der Welt oder Was? (28.06.16)
Die christliche Schwurbelunion oder die Begriffevernebler (31.05.16)
Dämos, Kratia, Plebsokratie (03.05.16)
Böhmermanns „Schmähkritik“ (12.04.16)
Leistungen der Igel (05.04.16)
Humor ist, wenn man trotzdem lacht!?! (08.03.16)
Tiere sind auch nur Menschen. (16.02.16)
Was ist Wahrheit? (09.02.16)
Ein Leben ohne Vorurteile ist unmöglich (12.01.16)
Pater familias - Mater familias (17.11.15)
VW und der Abgasskandal (27.10.15)
Gute Nacht, schöne Gegend (20.10.15)
Nur Kinder (25.08.15)
Armut heißt Einsamkeit (28.07.15)
Empathie – Sympathie – Antipathie (30.06.15)
Der wollüstige Barmherzige und der keusche Geizhals (02.06.15)
Teufel – Diabolos/Durcheinanderwerfer – Lügner (05.05.15)
Franken-Krimi (14.04.15)
Stultitia ante portas (07.04.15)
Träume (10.03.15)
Tarnen und Täuschen ist cool und clever? (10.02.15)
Teilen, nicht töten. (13.01.15)
The same procedure (30.12.14)
Wer wozu geweiht? (23.12.14)
Geheimdienste – Geh heim, Dienst! (16.12.14)
Markenpiraterie, Plagiate, Produktpiraterie, ein fester Bestandteil der Wirtschaft (25.11.14)
Stolze Steuerhinterzieher und ihre Gehilfen (18.11.14)
Callcenter (21.10.14)
Lehrpläne für wen? (30.09.14)
Residenzpflicht in Kasernen (09.09.14)
Fundis – Besserwissis – Brutalis (19.08.14)
Antrieb (12.08.14)
Kinder - Konsumartikel und Wegwerfware? (05.08.14)
König, Depp, Deppenkönig (29.07.14)
Hunger (08.07.14)
Unser Programm für die Nacht (01.07.14)
Trau (k)einem Menschen (17.06.14)
Verlegenheitskolumne III (10.06.14)
Geld vor Gesundheit (27.05.14)
Surf's up, Ästheten! (20.05.14)
Tiere sind die Schwachen - Menschen die Brutalen (13.05.14)
Kinder sind die Schwächeren (06.05.14)
Wohin mit den Kindern in den Ferien? (22.04.14)
Verlegenheitskolumne (2) (18.03.14)
Tutti Frutti (04.03.14)
Schlag auf Schlag (25.02.14)
Die Politiker (11.02.14)
Verlegenheitskolumne (04.02.14)
Wer regiert eigentlich Deutschland? (28.01.14)
Die edlen Waidmänner (21.01.14)
Zur Erbauung aller Ästheten (14.01.14)
kV-Jahresrückblick (Gastkolumne) (31.12.13)
Die Realität Jesu Christi (24.12.13)
Mau, mauer, Maut (17.12.13)
Der Mensch, die Krone...??? (10.12.13)
Der Koalitionsvertrag (03.12.13)
Wozu denn Partizipation? (12.11.13)
Zuviel Zucker im Blut - die Zivilisationskrankheit des 21 Jahrhunderts (15.10.13)
Eine erstklassige B-Seite... (01.10.13)
Die Verdammten dieser Erde (17.09.13)
Bedenken (10.09.13)
Flächeninanspruchnahme oder Flächenverbrauch - Ein very important problem? (27.08.13)
Grundlegendes (20.08.13)
Militärbasen der USA (06.08.13)
Beobachtbare Fortschritte (30.07.13)
Pisa und die Lehrpläne (16.07.13)
Alles scheint von Interesse (09.07.13)
Gartenzwerge (02.07.13)
Freiheit für die Raubtiere? (25.06.13)
Dritte Gastkolumne (18.06.13)
Massentierhaltung (04.06.13)
Gute Nachrichten? (28.05.13)
Tote Dörfer (21.05.13)
Brokatummantelung (16.04.13)
Zweiter Teil der zweiten Gastkolumne.... (09.04.13)
Agrarsubventionen für die, die sie brauchen (02.04.13)
Erster Teil der zweiten Gastkolumne..... (26.03.13)
Wasser ist Leben (12.03.13)
Rätselspaß mit Essen (05.03.13)
Heimat (26.02.13)
Freiheit für alle - oder keine Freiheit (19.02.13)
Gastkolumne (12.02.13)
Energieverwirr- und Abzockspiel (05.02.13)
Lobbyisten als fünfte Staatsgewalt ??? (29.01.13)
[...] (22.01.13)
Das lange Schweigen (15.01.13)
Realitätsnähe (01.01.13)
Beliebigkeitsmett zum Kneten (04.12.12)
Weiterspinnen, bitte! (27.11.12)
Elektroschrott ohne Ende (13.11.12)
Soll man so etwas kommentieren, oder was? (30.10.12)
Friedensnobelpreis (23.10.12)
Weiterhin (16.10.12)
Fast unsterblich (09.10.12)
Hexenwahn in Afrika (02.10.12)
Kritiken (25.09.12)
Melodischer Konstruktivismus (18.09.12)
Geistcreme in der Sommerhitze (04.09.12)
Modern Meadow druckt Schnitzel aus (21.08.12)
Eiscreme für Thor (14.08.12)
Nebenbei (07.08.12)
Das neue Organspendengesetz- ein Flop? (31.07.12)
Die reine Verliebnis (24.07.12)
Eine Meldegabe, bitte!(2) (17.07.12)
Wandelbares Gefühl für Luxus (10.07.12)
Beklagenswert? (03.07.12)
Verspätungen... (26.06.12)
Frauenarbeitsplätze und Männerarbeitsplätze (19.06.12)
Künstlerische "Lightheit" (12.06.12)
[...] (05.06.12)
Nanotechnik - Fluch oder Segen (29.05.12)
[...] (22.05.12)
Herdprämie - der rettende Halm für wortbrüchige Politiker? (08.05.12)
Zehnte Liedtextkolumne: "Midnight confessions" (01.05.12)
Rasches Blatt (24.04.12)
Diät mit Zukunft (10.04.12)
[...] (03.04.12)
Sammelwut (27.03.12)
Zugegen (20.03.12)
"Strom her, Strom her!" (13.03.12)
Fastenzeit ein Dauerzustand? (06.03.12)
Trotzige Klage (28.02.12)
Amerikas Großtaten in der Freizeit (21.02.12)
Sichtbare Armut (14.02.12)
"Eine Art" Problem (07.02.12)
Danke, "Rusty Ray" (31.01.12)
Der Druck mit dem Abdruck (24.01.12)
Eskapiscina (17.01.12)
Man spricht wieder deutsch. (03.01.12)
Vom Mitgehen und Abhängen (27.12.11)
Welttoilettentag (13.12.11)
Alle schon auf der Konzipirsch? (15.11.11)
Indem die Lebendigen schweigen (01.11.11)
Es hat sich ausgemittelt (25.10.11)
Von Yetis, Aliens und Zombies (11.10.11)
Rettungsverpacktes soziales Sparen (04.10.11)
Leere Kirchen (20.09.11)
Spitzenumsatzung (13.09.11)
Der Kunde als Servicekraft der Unternehmen. (23.08.11)
Vogelmord: Wann hört dieser Wahnsinn endlich auf? (09.08.11)
Und täglich beglückt die Schizophrenie (02.08.11)
Masse statt Klasse? (19.07.11)
Liedtextkolumne (2) - Protest gegen den Protest (12.07.11)
Mästet der Mensch sich über seine Tiere mit? (28.06.11)
Die Apokalypse zur gelungenen Woche (21.06.11)
Was ist denn mit den Rentnern los? (07.06.11)
Kongurks Kretmasse (31.05.11)
Die zurückkehrende Gefahr - Entlassene Sexualstraftäter (17.05.11)
[...] (10.05.11)
Der Flop mit dem Bildungspaket (26.04.11)
Stand-by your lamp (with lust for energy) (19.04.11)
Der geleugnete Supergau? (05.04.11)
Focrus medialacks (29.03.11)
Supermond (15.03.11)
In Erinnerung an.... (08.03.11)
Fastnacht (22.02.11)
Freie Meinungsbildung (01.02.11)
Jeweils aktuell (25.01.11)
Was kommt noch? (11.01.11)
Gleichdichspiels Muster (04.01.11)
Es ist Winter! (21.12.10)
[...] (14.12.10)
Wikileaks, Amerikas Schrecken (30.11.10)
Arbeitslosenstatistik - Ein Aufschwung-Märchen? (09.11.10)
Fifty Gehirnzellen - mehr braucht es nicht zur Lektüre (02.11.10)
Ein kleiner Scherz: Wo verbringt die FDP wohl die nächsten Ferientage? (12.10.10)
Späte Väter -dumme und kranke Kinder? (28.09.10)
Romance Scam (07.09.10)
Im Krankenhaus wartet der Tod (31.08.10)
Anonymisierung von Bewerbungen (17.08.10)
Promis und ihre Schlammschlachten (27.07.10)
Schade, dass unser Unternehmen[...]..... (20.07.10)
Glimmstängel ade (06.07.10)
Kurz (29.06.10)
Unsere Meere als Müllkippe (15.06.10)
Für die Gemeinschaftstierchen zum Finale (08.06.10)
Der Autofahrer -die geduldigste Melkkuh der Nation (25.05.10)
Psychedelische Raumtopologie (18.05.10)
Der leidige Winterspeck (04.05.10)
Das Geschäft mit der Katastrophe (13.04.10)
Die gottschalkisch- schrödereske FDPisierung der Individualtrimmdichgesellschaft (06.04.10)
Der geknebelte Dienstleister (23.03.10)
Die Bildungsbiographie (16.03.10)
Das Ompa (14.02.10)
Meine Quelle (ein Nachruf) (10.11.09)
Wohin mit den Kreuzchen? (15.09.09)
... und Holz wächst wieder nach (25.08.09)
Die Armutsindustrie boomt (11.08.09)
Nur noch Übernehmer anstatt Unternehmer? (07.07.09)
Personalscreening - aktive Ausspitzelung der Privatsphäre von Mitarbeitern? (26.05.09)
Gute Zeiten für Kinderschänder (14.04.09)
Berufseinsteiger - einfach zu dick und unbeweglich? (24.03.09)
Fleiß und Treue -als Belohnung der Fußtritt (03.03.09)
Am Haken (10.02.09)
Ein Präsident verabschiedet sich (20.01.09)
Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz und seine Umsetzung (30.12.08)
Mit Melamin versetzte Produkte nun doch im Handel? (09.12.08)
Der Chef hat immer recht... (28.10.08)
Fingerabdrücke künftig in Pässen (14.10.08)
Klimawandel – Klimakriege? (16.09.08)
Alte Klänge in Zeitlupe (19.08.08)
Internetabhängigkeit – gibt es sie? (15.07.08)
Mini-Triebtäter im Land der unbegrenzten Möglichkeiten (24.06.08)
Kannibalismus - Realität und Mythos (20.05.08)
Ach wie gut dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß (15.04.08)
Werbung für den Werteverfall (18.03.08)
Deutsche Manager: Nur gierig oder ist Betrug gängige Praxis? (19.02.08)
Sie sterben auf der Liste (22.01.08)
Das neue Leben XXL (25.12.07)
Die Berufswahl bedeutet auch Wahl des Lebensstandards (11.12.07)
Wer in der Hölle lebt, verliert die Angst (20.11.07)
Kampf dem Trinken (30.10.07)
Kinder – [b]NEIN DANKE![/b] (16.10.07)
Der "nackte" Wahnsinn (02.10.07)
Der Werbe-Terror im privaten Bereich (18.09.07)
Geht der Schuß nach hinten los? (07.08.07)
Frauenflucht und kein Ende (17.07.07)
Wird der Bürger zum Strich-Code? (26.06.07)
Armut ist weiblich (29.05.07)
Der Schock (01.05.07)
Die Berliner Krankheit (10.04.07)
Psychopathen in Chefetagen (20.03.07)
Vom Hampeln und vom Fischen (27.02.07)
Das Wort "Kunst" liegt im Stoff (30.01.07)
Reibach ohne Ende? (02.01.07)
Alle Jahre wieder... (12.12.06)
Magersucht als Lifestyle (14.11.06)
Die plötzliche Entdeckung der NEUEN Unterschicht (24.10.06)
Die Übermutter als positive Figur? (26.09.06)
Missbrauch mit System? (05.09.06)
Die Zukunft ist jugendfrei (15.08.06)
Die Klage des Herrn Altman-Schevitz (25.07.06)
Team Aufgespießt
Team-Kolumnen
Aktive Kolumnen
Kolumnen-Archiv

Kolumne melden
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de