Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

KeineGedanken

Was macht dir (keine) Gedanken?


Die Kolumne des Teams "keineGedanken"



Sa., 07. September
Bisher 66.461x aufgerufen


Alle Jahre wieder...

von Seelenfresserin


...kommen bereits im September die Weihnachtssachen in die Läden. Diese Woche befasst sich die Kolumne "KeineGedanken" mit dem Thema Weihnachten. Eigentlich sollte man sich bis November (k)eine(n) Gedanke(n) machen, wie sich das Fest der Liebe dieses Jahr abspielen wird... Doch sehen wir mal diese "Zeit" mit, zum Beispiel, meinen Augen.

Morgens, 9:30 Uhr, ich bin auf dem Weg um meinen wöchentlichen Einkauf zu erledigen. Nicht ahnend, was mich in meinem Supermarkt erwartet, gehe ich durch den Eingang und durch die Gemüse- und Obstabteilung. Hier einen Apfel und da eine Packung Trauben. Es sind immerhin noch sommerliche Tage, 30 Grad waren es an diesem Tag alleine... und ich dachte mir: Ein Obstsalat wäre an diesem heißen Tag doch was tolles oder? Ich laufe durch die Abteilungen und ziehe dieses, und jenes aus den Regalen, als ich um die Ecke biege und beinahe in eine Palette laufe, auf der sich bereits Lebkuchen stapeln. Ich halte inne und starre auf die rot-grünen Packungen und meine Augenbrauen wandert nach oben. Mein Freund, der an meiner Seite stand, schaut gespielt auf sein Handgelenk an dem sich keine Uhr befand und grinst schief. "Huch! Dieses Jahr sind sie aber wirklich früh dran!" kam es von ihm, aber dieser Satz entlockt mir kein Grinsen sondern nur ein genervtes Seufzen... Ich mache mir Gedanken, während ich die Lebkuchenpackungen, Dominosteine und Marzipanbaumstangen ansehe. Warum, haben es die Deutschen nur so verdammt eilig? Warum, kann man die schönste Zeit des Jahres nicht auf die Zeit des Advents beschränken?

Wie mein Weihnachten und die Vorweihnachtszeit abläuft? Wahrscheinlich gehöre ich zu der seltenen Art der Gruppe Menschen, die sich weihnachtlich erst im Dezember eindecken. Wenn es arschkalt draußen ist und man den Schnee bereits im Wind riecht. Meinen Weihnachtsbaum zum Beispiel, kaufe ich erst am 23. Dezember. Aus gutem Grund: Ich hab es nicht eilig. Früher, bei meiner Mutter, vor ihrem Tod, haben wir das auch so gehalten. Und geschmückt wurde er auch erst am 23.
Okay. Geschenke besorge ich so früh wie möglich, auch wenn ich diese "gehetzte" Zeit vor dem heiligen Abend sehr genieße, und die Menschen in ihrer Hast beobachte... Es ist wirklich reine Nostalgie für mich... Die ersten Lebkuchen kauf ich erst NACH dem Ersten Advent. Ich brauche das Weihnachtszeug nicht im September oder Oktober... Ende November reicht es vollkommen.... und dann gehört noch eine Sache zu unserer "Schwarzen" Clique...

Jedes Jahr... wenn der Heilbronner Weihnachtsmarkt öffnet, laufen wir zu zehnt oder mehr, über diesen. Wir lieben diesen einen Stand... der Städtische Imker hat seinen eigenen Stand, an dem er Honig verkauft... Kerzen, Honiggummibärchen, Honigbonbons und... MET! DAS ist das Ziel unseres Herzens. Einen heißen, lieblichen Met anstelle eines Glühweins... Alleine wegen diesem Ritual... freue ich mich auf die "wahre" Weihnachtszeit. Wenn es Dezember ist... wenn man den Schnee im Wind riecht und es arschkalt ist...

Wenn ich es könnte, würde ich eine "Anti-September/Oktober-Weihnachtskram-Bewegung" gründen...

Mh. Darüber mach ich mir noch (k)eine(n) Gedanke(n).


 
 

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (07.09.2013)
Verwirrend: Die vielen Adjektive mit Majuskeln...
diesen Kommentar melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (14.09.2013)
Ich merk' schon, ist "schnurzpiepegal"...
diesen Kommentar melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de