Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 614 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.691 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 08.07.2020:
Legende
Ursprünglich waren Legenden Geschichten zum vorlesen und bestanden aus Lebensbeschreibungen der Heiligen. Da im... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der kindiche Alte von Augustus (15.03.20)
Recht lang:  Obskur von Lala (2323 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Legende vom Weihnachtsmann von hei43 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wovon hast du heute geträumt? von keinB (nur 79 Aufrufe)
alle Legenden
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Spargelstecherin
von AZU20
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil wegen der willkommenskultur" (eigensinn)
Schwein gehabtInhaltsverzeichnisTeil 3 von ungefähr hundert

Teil 2 von vielleicht hundert

Tragödie zum Thema Ausweglosigkeit/ Dilemma


von Wolla15

Im Schweinestall, es riecht recht süßlich .
Das Schwein, es wälzt im Dreck genüßlich .

Da kommt der Giselher angeklotzt .
Das Schwein erschrickt sofort und motzt :

"Du Fieserling, Du Störer mein ,
sag, bist Du nicht das Mörderschwein ??"

Der Tag ist um, das Schwein, es lebt .
Der Schweinemörder das Schwert erhebt .

Er treibt das Schwert bis tief ins Herz .
Das Schwein merkt schnell, das ist kein Scherz .

Noch kurz gedacht an seine Erben,
dann mußt`das arme Schweinchen sterben .

Auch die Geschicht hat `ne Moral .
Das Schweineleben ist `ne Qual !!

Schwein gehabtInhaltsverzeichnisTeil 3 von ungefähr hundert
Wolla15
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Teil des mehrteiligen Textes Der Schweinemörder.
Veröffentlicht am 01.01.2007. Textlänge: 86 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.118 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.06.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Wolla15
Mehr von Wolla15
Mail an Wolla15
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Mehr zum Thema "Ausweglosigkeit/ Dilemma" von Wolla15:
Spruch des Tages
Was schreiben andere zum Thema "Ausweglosigkeit/ Dilemma"?
Das Zimmer (hanswerner) Weltgeschichte (Andalp) Die Gebrüder Kirchhof und die GEZ (solxxx) Austausch in viren Zeiten (Walther) Der letzte Winter (Xenia) Installiere (Teichhüpfer) Coronavirus: Die prekäre Lage im Kreis Heinsberg (Horst) 4 – Laufschrift (ZAlfred) Absolution (RainerMScholz) Schockster (RainerMScholz) und 284 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de