Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 563 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.318 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.04.2021:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Luschen von Ralf_Renkking (12.04.21)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  Bohei III von Ralf_Renkking (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Eichelartig von Ralf_Renkking (nur 39 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Stirner und Landauer - das ungleiche anarchistische Paar. Individuum über Alles oder Nichtigkeit des Individuums?
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier Jeder willkommen ist." (Phönix)

Kult

Text zum Thema Ansichtssache


von desmotes

Nicht jeder Kult ist gut.
Sagte die Jungfrau während der Opferungszeremonie.

Anmerkung von desmotes:

häufig werden songs oder filme etc die nicht besonders gut sind mit dem satz endschuldigt das is kult

darauf dieses zitat als antwort^^
kommentare wie immer gerne gesehen



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Misanthrop (31) (23.04.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
desmotes meinte dazu am 23.04.2009:
richtig es gehtr um die mehrdeutigkeit des wortes kult und es sind ausdrücklich NICHT religiöse praktiken gemeint, aber in welcher hinsicht ich hier den kult meine und dargestellt habe sollte aber trotz der opferungsszene klar sein, auch wenn der kultstatus vieler dinge sein es nun veranstaltungen filme musik oder sonstwas doch auch fast eine religiöse komponente haben, falls du verstehst was ich meine
mfg desmotes
(Antwort korrigiert am 23.04.2009)
diese Antwort melden
Kommentar von Leyla (29) (23.04.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
desmotes antwortete darauf am 23.04.2009:
liebe leyla... da kunst und geschmack im auge des betrachters liegen , ist das was ich tat NICHT vermessen und auch nicht borniert, sondern lediglich meine ansicht die ich hier kundtat.
zunächst einmal spreche ich NICHT allen sogenannten kultfilmen klasse ab, ich habe aber oft die erfahrung gemacht das filme /theaterstücke oder sonstiges als sogenannter kult nennen und wenn man selbst diese nun NICHT gut findet ist das einzige argument: aber das ist kult
ich gebe gerne zu das ich nicht wie mancher hier mit wörtern jonglieren kann, und mich auch weniger um lexikas kümmere als den umgangston an den ich gewöhnt bin.
aber ICH empfinde es eher borniert, diesem text zu unterstellen das er jeden sogenannten kultfilm diffamiert.
zum andern... GIBT es nunmal ne menge eher zweitklassiger filme/bücher/comics und so weiter... die ausschliesslich ihrer verbreitung wegen kultstatus haben. letztlich bestätigst du ja sogar meine these da ich keinen speziellen film etc angegriffen habe und nun DU wiederum alle sogenannten kultfilme in einen topf wirfst.
mfg desmotes
(Antwort korrigiert am 23.04.2009)
tante edi:
sry evtl 2 klarstellungen 1 mein 2tklassig bezieht sich nicht auf das budget des films
2. meine anmerkung sollte ich evtl unverfänglicher erarbeiten... es sollten nicht sämtliche kultfilme etc kritisiert werden , sondern nur das totschlag argument... an sich finde ich ist das ersichtlich aber evtl habe ich mich geirrt
(Antwort korrigiert am 23.04.2009)
diese Antwort melden
Leyla (29) schrieb daraufhin am 23.04.2009:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
desmotes äußerte darauf am 23.04.2009:
ok diesmal kurz und knapp^^
1: zitat ist von mir, bzw ursprünglich unter meinem pseudonym melech anderswo entstanden , ist also nur falsch deklariert
quellenangaben etc entfallen damit würde ich mal sagen
zum rest
nein ich bin kein filmstudent und habe lediglich meine erfahrung zu diesem thema einfliessen lassen.
ich meinte weniger das menschen filme anschauen die sie selbst nicht gut finden, sondern den kultstatus als totschlag argume nt benutzen wenn man selbst ihn nicht gut findet, oder sie sonst keine erklärung haben warum man ihn zb schaun soll oder nicht
evtl irre ich mic h zum kultstatus... aber ohne eine gewisse verbreitung kann es selbigen ja schlecht geben, da man ja erstmal eine gewisse masse von leuten braucht die ihn zum kult erheben, sonst wäre ja jeder gute aber unbekannte film kult, und dem ist ja niocht so^^
ach ja und danke für die glückwünsche^^

edi
da sich das auf meinem persöhnlichem erfahrungsschatz beruht kann es natürlich sein das andere nicht dieses proplem in ihrem umfeld haben, daher kann es natürlich sein das es nicht für jeden nachvollziehbar ist^^
(Antwort korrigiert am 23.04.2009)
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 07.06.2008, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 10.02.2009). Textlänge: 11 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.272 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Kult Kunst Musik
Mehr über desmotes
Mehr von desmotes
Mail an desmotes
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 3 neue Texte von desmotes:
Zu spät Wo ist die Ebola geblieben? zitate
Was schreiben andere zum Thema "Ansichtssache"?
Die neue Feuermelder NASA Technik (Teichhüpfer) standpunkt (harzgebirgler) bikini - apho (harzgebirgler) Dichtung (Ralf_Renkking) Das sage ich ... (Teichhüpfer) Gottes letzte Tage (kalkar2) Eigentum und Besitz (Mondscheinsonate) Endpunktficksation (RainerMScholz) Nebelsuppe. (franky) Ich stehe hinter mir (Epiklord) und 468 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de