Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Miss_Sonni (26.02.), Gruenfink (24.02.), Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 631 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.945 Mitglieder und 433.357 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 29.02.2020:
Skizze
Ein Entwurf eines Textes. Noch unfertig, etwas durcheinander und ausarbeitungsbedürftig, aber trotzdem schon lesenswert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Bob Dylan von DanceWith1Life (29.02.20)
Recht lang:  Das Leben geniessen, eine Meinungsumfrage. von DanceWith1Life (1835 Worte)
Wenig kommentiert:  traurig von rochusthal (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ein Unterschied von Teichhüpfer (nur 11 Aufrufe)
alle Skizzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Hinter den Feldern
von Beaver
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Ich bin jetzt schon auf den Weg in der Regel ist ein schöner Abend mit dir und mir ist das denn bitte für die Kinder und sind dann auch noch nicht so viel wie die möglich geht es um dir nicht mehr in so einer einem der beiden oSeiten in den" (kxll all_screens)

Wenn überhaupt...

Ansprache zum Thema Einsicht


von franky

*

Wenn überhaupt
Dann, wann?

Wer Glück hat muss schweigen können
Sonst klebt er an der Plakat wand
Wo jeder vorübergeht und hin und weg schaut
Mit den Fingern daran kratzt, vielleicht übermütig darauf spuckt.
Verschweig es und trag es zwischen zwei Fingern
oder versteck es unterm Hemd
Es bleibt nur wenige Augenblicke.

Wenn es wächst und groß wird wie ein Turm
ist es unfassbar, unerreichbar
für einen Menschen nicht erträglich.

Darum hüten wir, das Kleine Glück.
----------------------------------
Unscheinbar verziert es sich mit Geduld
Sammelt unbeachtete Aufmerksamkeiten
Brennt als Licht in Sturmlaternen. 

© F. Puschnik

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de