Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.), Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 640 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.937 Mitglieder und 432.565 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 29.01.2020:
Ballade
Während Gedichte meist ohne Handlung auskommen, nimmt die Ballade eine Sonderstellung ein. Sie hat dramatische, manchmal... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Park mit dem Baum und der Bank von Wanderbursche (23.01.20)
Recht lang:  Copa do mundo von Didi.Costaire (2917 Worte)
Wenig kommentiert:  Das Blumengesicht von Prinky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich bin ein Vagabund von Februar (nur 33 Aufrufe)
alle Balladen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Magie der Bücher
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ich mich zurüchhalte." (mr.d)

Hungrige Zahlen

Prosagedicht zum Thema Erkenntnis


von franky

*

Mich friert nach
hellen Zahlen
und Häusern,
Gedanken
und Menschen.

Hungrige Zahlen,
durstige Gedanken
an Menschen
in Häuser
ohne Liebe!

Ich zähle die Häuser,
gedankenlos.
Hungrige Menschen
frieren nach Liebe.

Eingefrorene Zahlen
sind stumm
wie Häuser.

Es kommt
ein Wind
und weht
mir die
Gedanken fort;
Gedanken von
längst vergangener
erfrorener Zeit.

© by F. J. Puschnik

*

Anmerkung von franky:

Ein kleiner Trost kommt aus dem herzen die an dich denken.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von urbinia (49) (22.07.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
franky meinte dazu am 22.07.2006:
liebe monika
eine gedankenspiel das nicht in die momentane warme zeit past. doch die menschliche kälte kennt keine jahreszeit, sie findet ständig statt...
liebe umarmung und danke für deinen kommentar
franky
diese Antwort melden
Kommentar von Silberfee (46) (22.07.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
franky antwortete darauf am 22.07.2006:
liebe manuela
danke für deinen lieben kommentar. die sonne für mein herz ist immer willkommen...
herzliche knuddelgrüsse für einen schönen abend
franky
diese Antwort melden
Kommentar von seelenliebe (52) (22.07.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
franky schrieb daraufhin am 22.07.2006:
liebes seelchen
die kalten zahlen führen uns manchmal in eine frostige welt, ohne erbarmen und eisigem räumen, wo seelenfeuer sehr nötig wäre.
bringe dir ein sonnenlächeln für dein herz
franky
diese Antwort melden
Kommentar von shadowhunter (28) (22.07.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
franky äußerte darauf am 23.07.2006:
hallo shadowhunter
danke für deinen kommentar,
seelenkälte ist zu allen jahreszeiten anzutreffen...
liebe sonntagsgrüsse franky
diese Antwort melden

franky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 22.07.2006, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 22.07.2006). Textlänge: 57 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.545 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 24.01.2020.
Lieblingstext von:
michelle.
Leserwertung
· gesellschaftskritisch (3)
· nachdenklich (2)
· berührend (1)
· gefühlvoll (1)
· schmerzend (1)
· tiefsinnig (1)
· traurig (1)
· wehmütig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Gedanken Nachdenklich Tiefsinnig
Mehr über franky
Mehr von franky
Mail an franky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Prosagedichte von franky:
Tränensalz Version 2 Flaschengrün. Mir holde Muse. Was wäre wenn? Beschwörend. Belangloses Zeug. Einsamkeit. Ist es Trauer; Gläserner Engel. Allenfalls.
Mehr zum Thema "Erkenntnis" von franky:
Tränensalz Version 2 Tränensalz. Rein hypothetisch. Was ein zu Viel ist. Sternenblende. Nicht immer. Schmalzfinger. Kostbare Zeit. Tulpenflirt 2. Einfall. Ermessen. Einwurf. Einvernehmlich. Nichts ist verloren. Berücksichtigen.
Was schreiben andere zum Thema "Erkenntnis"?
Du (etiamalienati) I have to meet my past (Littlelady) Seine Worte (Paulila) Zweckgemeinschaft (eiskimo) Geisteswissenschaft (Ralf_Renkking) traumspalter (hexerl) Halbengelszüngeln (RainerMScholz) Der Tod ist ein Arschloch (Corvus) Ansichtssache (tueichler) moormensch (Jo-W.) und 670 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de