Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 625 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.501 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.04.2020:
Schüttelreim
Der Schüttelreim ist eine Reimform, bei der die Anfangskonsonanten der letzten beiden betonten Silben miteinander vertauscht... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Prognose von claire.delalune (24.03.20)
Recht lang:  Dreiecksbeziehungen (I) von Didi.Costaire (535 Worte)
Wenig kommentiert:  Im Urlaub von Karlo (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Einem Berliner Bösewicht gewidmet von HerrSonnenschein (nur 79 Aufrufe)
alle Schüttelreime
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

"neunchen" und andere gedichte
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich anderen vielleicht Freude bereite" (BerndtB)

Der Geist

Kurzprosa zum Thema Zweifel


von Karlo

"Das bringt doch nichts", murmelte der Geist, überlegte einen Moment und legte sich wieder hin.

Schnell begann er zu träumen, doch plötzlich schoss er hoch. Mitten im Traum erzählte ihm jemand einen Witz - und den kannte er nicht mal.

So schnell hat noch niemand einen Geist den Computer hochfahren sehen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (08.08.2017)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Karlo meinte dazu am 08.08.2017:
Wie Du schon schriebst: DEIN Problem....Und wieso NUR ein Witz?
(Antwort korrigiert am 08.08.2017)
diese Antwort melden
Graeculus (69) antwortete darauf am 08.08.2017:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Soshura schrieb daraufhin am 08.08.2017:
Entschuldigung, könnte es nicht auch ok sein, dass der Zweifler den ersten Geist hervorbringt, der wahrhaft glaubt?
diese Antwort melden
Karlo äußerte darauf am 08.08.2017:
Mein lieber Graeculus hier die Erläuterung:

"Das bringt doch nichts", murmelte der (materialisierte) Geist (des erschöpft schlafenden Autors), überlegte einen Moment und legte sich wieder (zu ihm) hin.
 
Schnell begann er (selbständig) zu träumen, doch plötzlich schoss er hoch. Mitten im Traum erzählte ihm jemand einen Witz - und den kannte er nicht mal.
 
So schnell hat noch niemand einen (materialisierten) Geist den Computer hochfahren sehen. (Schon gar nicht sein Erschaffer selbst.)

Für meinen Geschmack ist das aber zu unromantisch, ich werden diesen Stil niemals schreiben.

@Soshura, So ähnlich war die Idee. Materialisierter Geist durch den Witz aus dem Nichts. Es ist mir vor Jahren wirklich passiert, leider habe ich den Witz wieder vergessen, er war gar nicht mal so schlecht.
(Antwort korrigiert am 08.08.2017)
diese Antwort melden

Karlo
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 08.08.2017, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 08.08.2017). Textlänge: 50 Wörter; dieser Text wurde bereits 275 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.03.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Karlo
Mehr von Karlo
Mail an Karlo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Was schreiben andere zum Thema "Zweifel"?
Reflex (Ralf_Renkking) Ver-zweifelt (Ultano) der mensch kommt vielleicht bald aus der retorte (harzgebirgler) Unerfüllte Berufung (GastIltis) fast zu schön um wahr zu sein (harzgebirgler) Hen dia Dyoin (Hecatus) Jeder ist seines Glückes Schmied (Horst) Der Mann mit den stechend braunen Augen (Horst) Sinnfrage (TassoTuwas) Der Gedankenvampir (Xenia) und 81 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de