Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.), unefemme (18.08.), Weidelchen (13.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 84 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.235 Mitglieder und 449.339 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.09.2021:
Skizze
Ein Entwurf eines Textes. Noch unfertig, etwas durcheinander und ausarbeitungsbedürftig, aber trotzdem schon lesenswert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Isabel von blauefrau (16.09.21)
Recht lang:  Das Leben geniessen, eine Meinungsumfrage. von DanceWith1Life (1835 Worte)
Wenig kommentiert:  Sein von blauefrau (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Guten Tag, mein Tag, kennen wir uns irgendwoher? von DanceWith1Life (nur 22 Aufrufe)
alle Skizzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

all over heimat
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich es gar nicht mag" (Macbeth)

Was hast du dabei gedacht?

Gedankengedicht zum Thema Geheimnis


von franky

Was hast du dabei gedacht?
Aus mir so rücksichtslos gemacht;
Ein gut gehütetes Geheimnis,
liegt nun gebrochen zwischen all den Tagen. 

Ich fiel in einen tiefen Schacht.
Der Aufprall war nicht eben sacht.
In meiner Seele klafft ein Haarriss.
Die guten Werte schienen breitgeschlagen.

Mein Rufen hallte um halb Acht,
wie ein Krieger aus einer Schlacht, 
bat ich posthum um Verständnis. 

Wer wusste schon um mein Geheimnis,
das mir die Liebe zugedacht;
Und tief in meinem Herzen ausgetragen.

franky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 05.03.2021, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 05.03.2021). Textlänge: 78 Wörter; dieser Text wurde bereits 101 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Keines Falls Gewieft
Mehr über franky
Mehr von franky
Mail an franky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedankengedichte von franky:
Nacktes Leben Version 2 Ganz verschwinden wird das nie. Ratlos. Liebestod. Wenn du weiterhin ..... Was ich nicht getan. Hast du noch was übrig? An deinem Atem schlummern. Wenn Beständigkeit Bestand hat. Schreibe Mal was Verrücktes.
Mehr zum Thema "Geheimnis" von franky:
Glück verziertes Sinnen. Weihnachtsstern. Tänzerin am Eis Breitbandliebe. Drei Könige auf der Suche. Oh bist du! Ein Lächeln Ich bin der stumme Wald. Träne des Phönix. Wenn Gedanken... Liebe darf auf Liebe hoffen. Hintergedanke. Wir sind Schafe dieser Herde Aus dem Engel von dir für rosenhecken
Was schreiben andere zum Thema "Geheimnis"?
Die Hexe (Xenia) Talkau-Katzen 105 (Bohemien) Warum Männer lügen (Terminator) herrschaftswissen (harzgebirgler) Endlich: Erster Global-Player-Skandal in der BRD - Kollage (pentz) Das Geistermädchen (Terminator) ... (Bohemien) Dramatische Enthüllung (tueichler) Peterchens Mondlied (klausKuckuck) Hänsel und Gretel verloren sich im Haus (DanceWith1Life) und 125 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de