Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
buchtstabenphysik (14.07.), bleibronze (12.07.), tenandtwo (06.07.), Kaiundich (02.07.), August (29.06.), Kreuzberch (29.06.), PowR.TocH. (28.06.), WorldWideWilli (25.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

BlackHört

Un-Erhörtes aus der Musikwelt


Eine Kolumne von BLACKHEART



Di., 21. Februar
Bisher 1.751x aufgerufen


Valhalla Marsch!


Karneval
Fasching
Fassenacht

Nennt es wie ihr wollt, ich kann damit trotzdem nichts anfangen.
Warum? Weil ich es als absolut unsinnig erachte, mich zu einer bestimmten Zeit zu bemalen, zu verkleiden oder zu maskieren, nur um mich mal gehen zu lassen, ausgelassen zu sein und mich daneben zu benehmen.
Da brauch ich weder einen bestimmten Zeitrahmen, noch irgendwelche albernen Verkleidungen für. Das mach ich, wann immer ich Bock darauf habe.
Aber in unserer spießbürgerlichen Gesellschaft bilden Menschen wie ich eher die Ausnahme. Ob das gut oder schlecht ist, möge ein jeder selbst entscheiden.

Es gibt allerdings auch Menschen, die mehrmals im Jahr zu Farbe, Schminke und/oder Maske greifen und Stimmung machen. Vornehmlich auf Konzert- und Festivalbühnen. Und um genau die geht es in meiner heutigen Kolumne.

Denkt man an Musiker, die sich bemalen, kommen einem sofort KISS in den Sinn. Und tatsächlich, in ihren Kostümen und der Bemahlung stehen (aktuell) nicht mehr GENE SIMMONS, PAUL STANLEY, TOMMY THAYER und ERIC SINGER auf der Bühne, sondern "The Demon", "The Starchild", "The Spaceman" und "The King of Beasts". Sobald sie ihre Bühnenoutfits tragen, "verwandeln" sie sich in diese "lebenden Comic-Figuren". Eine Marketingmasche, die seit Jahrzehnten erfolgreich läuft.
Außerdem läuteten KISS damit auch einen Wandel in der Gestaltung der Konzerte selbst ein. Stand vorher allein die Musik im Vordergrund, so waren es jetzt die Bühnenaufbauten und Spezialeffekte, die den Reiz einer Show ausmachten. Und natürlich die angemalten Figuren auf der Bühne.

Einen ähnlichen Weg schlugen auch MERCYFUL FATE (und später deren Sänger KING DIAMOND als Solokünstler) und ALICE COOPER ein. Beim KING stand allerdings eher seine charakteristische Gesichtsbemalung im Vordergrund, während der COOP zwar weniger Farbe auftrug, aber dafür umso größere und ausgefallenere Shows inszenierte. Und es immer noch tut.

Die Gesichtsbemalungen von GENE SIMMONS und besonders von KING DIAMOND waren es auch, die die Anfang der 90er Jahre in Norwegen aufkommende Black Metal-Szene zu einem ihrer auffälligsten Merkmale inspirierte: dem Corpse Paint.
Was das ist? Nun, versucht einfach mal, euch mit nur einem Versuch vorm Spiegel wie GENE SIMMONS anzumalen. Natürlich wird es nicht klappen und ihr wischt euch ärgerlich einmal mit den Händen übers Gesicht. Das Ergebnis: Corpse Paint.
So kann man sich das Ganze in etwa vorstellen. Allerdings sollte man das nie zu einem Black Metaler sagen. Diese spezielle Sorte Metaler ist nämlich nicht gerade für ihre Toleranz bekannt.

Sehr tolerant war man stattdessen in den 80ern. Zumindest in L.A. Dort galtest du nur dann als echter Kerl, wenn du aussahst, wie eine Frau und Hair Metal gespielt hast. Was Bands wie MÖTLEY CRÜE, POISON oder TWISTED SISTER auch exzessiv getan haben. Lippenstift, Netzstrümpfe, Rouge, alles war erlaubt. Und sie hatten Erfolg damit. Sowohl in kommerzieller, als auch in kopulierender Hinsicht.
Heutzutage ist zwar sämtliche Androgynität aus dem Erscheinungsbild dieser Bands verschwunden, aber der Musik tut das zum Glück keinerlei Abbruch.

Kommen wir nun von "androgyn" zu "anonym". (Was für eine Überleitung.)
Masken sind zwar in der Musik nicht so weit verbreitet, aber dafür haftet maskentragenden Musikern und Sängern immer etwas geheimnisvolles an. Man denke z.B. an DAS PHANTOM DER OPER.
Wahrscheinlich war es dessen Maske, die CRIMSON GLORY dazu bewogen hat, sich ebenfalls zu maskieren. Als sie sich dann aber nach einigen Jahren doch demaskierten, fiel mit den Masken auch das musikalische Niveau dieser Band.
Eigentlich schade, und leider auch kein Einzelfall.

Ähnliches konnte man nämlich auch bei SLIPKNOT beobachten. Anfangs waren es nur 9 Typen, die Masken trugen und sich von 0 bis 8 durchnummeriert hatten. Keine Namen, keine Gesichter, keine Gnade. Das hielt man 2 Alben lang durch, aber als dann die Namen und die Gesichter bekannt wurden, litt der musikalische Output doch sehr darunter. Sorry, aber von Bands, die mit "SL" anfangen, will man nunmal keine langsamen Songs hören. Punkt!

Auf den Punkt brachten es auch GWAR am Anfang ihrer Karriere: Wir können zwar keine Instumente spielen, aber dafür sind wir als Monster verkleidet und sauen mit literweise Kunstblut auf der Bühne rum. Eine simple Formel, die aber funktioniert. Inzwischen beherrschen sie zwar ihre Instrumente, aber das hält sie nicht davon ab, sich auch weiterhin als Monster zu verkleiden und auf der Bühne mit literweise Kunstblut rum zu sauen.

Und wenn wir schon von Monstern reden, dann kommen wir an LORDI nicht vorbei. Als ausgebildeter Maskenbildner und Präsident der finnischen KISS-Army hat MR. LORDI seine beiden Leidenschaften perfekt vereinen können. Man kann von ihnen ja halten, was man will, aber einer Band, die vor jeder Show 3 Stunden braucht, um in die Kostüme zu kommen (und danach bis zu 5 Stunden, um sie derer wieder zu entledigen) zolle ich meinen allerhöchsten Respekt.

Habe ich bislang ausschließlich Bands behandelt, bei denen sich alle maskieren, so möchte ich jetzt zu Einzelfällen kommen.
Nach meinen bisherigen Beobachtungen, scheint es wenn, dann der Keyboarder einer Band zu sein, der sein Gesicht ganz oder zumindest teilweise verbirgt.
HANS-PETER KATZENBURG, seines Zeichens Keyboarder von GRAVE DIGGER, tritt z.B. immer als Tod verkleidet auf. Wahrscheinlich lag es daran, dass ihn auf der Metal-Kreuzfahrt (vergleiche hierzu  diese Kolumne) außer mir niemand erkannt hat.

Ein weiterer Keyboarder, der nur maskiert auftritt ist DR. PEST von DIE APOKALYPTISCHEN REITER. Hier liegt es aber eher daran, dass seine SM-Maske Teil seines gesamten Bühnenoutfits ist.

Manch einer wird sich jetzt sicher fragen, warum ich bislang nur über Rock und Metal Bands geschrieben habe.
Das liegt nicht daran, dass das meine bevorzugte Musik ist, sondern schlicht und ergreifend daran, dass in anderen Musikrichtungen keine Masken getragen werden. Zumindest nicht als dauerhafter Teil des Images.
Ich meine, machen wir uns doch nichts vor: In der Pop-Musik geht es nur ums Äußerliche. Da wären Masken absolut fehl am Platze.
Und wenn ein Rapper mal eine Maske trägt, dann nur, wenn er einen Schnapsladen überfällt oder einen anderen nieder schießt.

Eine Ausnahme bildet hier SIDO. Es darf bezweifelt werden, dass er so erfolgreich geworden wäre, wenn er von vorn herein ohne seine Maske aufgetreten wäre.
Obwohl manch einer sich wohl auch wünschen würde, er hätte das Ding nie abgezogen.

In diesem Sinne:

Haltet die Ohren offen!

Zum Beispiel für meine TOP 5 der besten Bühnenshows, die ich bislang gesehen habe (unabhängig von Masken o.Ä.):

Platz 5: IRON MAIDEN (Somewhere back in time-Tour auf Wacken 2008)
Platz 4: KISS (Alive 35-Tour in München)
Platz 3: AC/DC (Black Ice-Tour in Düsseldorf)
Platz 2: D.J. BOBO (Fantasy-Tour in Hamburg)

und

Platz 1: ALICE COOPER (Dirty Diamonds-Tour in Wetzlar)

Danke fürs Reinhören.


Euer BLACKHEART


 
 

Kommentare zu diesem Kolumnenbeitrag


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (22.02.2012)
Ja, in der Tat gut beobachtet, wenn man so darüber nachdenkt: Bei den Popmusikern, seien es nun Castingshow-"Gewinner", die ein Liedchen trällern oder "Heavy Metall"-Gitarrenspieler, ist wohl immer Karneval. Bei Justin Bieber Kinderfasching.
diesen Kommentar melden
Melodia
Kommentar von Melodia (22.02.2012)
hmm ob du mit "SL" wohl SLAYER gemeint hast?!^^
leider hast du mit SLIPKNOT recht.. nicht das der gute herr taylor nicht singen könnte und nicht, dass die leider nicht schlecht wären, aber dafür hatte er eigentlich immer STONE SOUR... ist halt doch etwas kommerzieller geworden. da lobe ich mir THE BLACK DAHLIA MURDER (bestes konzert auf dem ich je war, knapp vor HEAVEN SHALL BURN). beste show, muss ich zugeben, war RAMMSTEIN, dicht gefolgt von breits erwähnten SLAYER, AMON AMARTH, CANNIBAL CORPSE und KOrN.
aber mit dem hair und glam metal kann ich bis heute nicht sooo viel anfangen. klar KISS und COOPER haben schon gute lieder... aber mittlerweile tot gehört und nicht weniger kommerziell als die neun typen.. ich sag nur saturn-werbung!

m/
diesen Kommentar melden

BlackHört
333 - Halfway to Hell (26.02.19)
UK vs US (19.02.19)
Tickets. Teuer! Taktik? (12.02.19)
Frontberichte "3 Hörner, 2 Konzerte, 1 Helfer" (05.02.19)
Super Boring (29.01.19)
Liebe Leser, gebt fein 8... (22.01.19)
ein halbes Jahrhundert Rock'n'Roll (15.01.19)
Alles muss raus. (08.01.19)
Jahresrückblack 2018 (01.01.19)
Und, (wann) hat es euch erwischt? (25.12.18)
Afrika (18.12.18)
BlackHört by Request (11.12.18)
Frontbericht: "Richie Minus Eins plus Jazz gleich Slam" (04.12.18)
Valhalla 2018 (27.11.18)
Regen (20.11.18)
Kutten kucken (13.11.18)
Muss "Must have" wirklich sein? (06.11.18)
Schockt Rock noch? (30.10.18)
Vorsicht, Gefahr! (23.10.18)
Am Anfang war das... (16.10.18)
(K)Assel reunloaded oder Wie eine Stadt weiterhin seine Kultur sterben lässt. (09.10.18)
Unterm Messer: "The Final Solution" von SABATON (02.10.18)
Situationsmusik (25.09.18)
Finally, the BLACK has come back to this column. (18.09.18)
I'm (not yet) back! (11.09.18)
Sommerpause 2018 (10.07.18)
Musiker als Fußballfans (03.07.18)
Translaytor: ED SHEERAN - "Shape of you" (26.06.18)
Das Individuum. Die Band. Das Werk. Die Trennlinie? (19.06.18)
Frontbericht: "Auslandseinsatz" (12.06.18)
BlackHört feat. ... (05.06.18)
Unterm Messer: "Saufen, morgens, mittags, abends" von INGO OHNE FLAMINGO (29.05.18)
Ballaballa, Mann! (22.05.18)
Die 300. Kolumne! (15.05.18)
metallische Schubladen aufräumen (08.05.18)
Es bleibet dabei... (01.05.18)
Die Plage mit den Plagiaten. (24.04.18)
kleine Menschen, große Stimmen (17.04.18)
BlackHört feat. ... (10.04.18)
Elementare Grundlagen der Musik - die Abschlussprüfung (03.04.18)
Elementare Grundlagen der Musik: Abschied (27.03.18)
Elementare Grundlagen der Musik: Luft (20.03.18)
Elementare Grundlagen der Musik: Träume (13.03.18)
Elementare Grundlagen der Musik: Elektrizität (06.03.18)
R.I.P.Hop (27.02.18)
Frontbericht: "70000 Tons of Madness" (20.02.18)
Kostüme und Konzerte (13.02.18)
Das Trumpeltier und seine musikalischen Folgen. (06.02.18)
BlackHört feat. ... (30.01.18)
AGATHE BAUER's greatest Hits (23.01.18)
Das verflixte 7. Jahr... (16.01.18)
7 Gründe... (09.01.18)
Jahresrückblack 2017 (02.01.18)
Rohes Fest! (26.12.17)
hintergründiges (19.12.17)
Tanz (12.12.17)
Musikpsychoanalyse (05.12.17)
Valhalla 2017 (28.11.17)
abseits der "Norm" (21.11.17)
Frontbericht: "betreutes Gerocke in der Glocke" (14.11.17)
Geteiltes Lied... (07.11.17)
Headbanger's Hobbys (31.10.17)
Das Empörium schlägt zurück! XI (24.10.17)
Projektarbeit (17.10.17)
Pfeif drauf! (10.10.17)
Einheitsbrei und Rechts und Dummheit (03.10.17)
"Schwarz-Braun ist der Bundestag,... (26.09.17)
Long Time no see... (19.09.17)
Sommerpause 2017 (18.07.17)
Werbeblockbuster (11.07.17)
Independent Mainstream (04.07.17)
Frontbericht: "Ganz'n Regen" (27.06.17)
Frontbericht: "Waswardaloz" (20.06.17)
Kinder an die M... (13.06.17)
Heavy SLAYER-Day!!! (06.06.17)
amerikanische Verhältnisse (30.05.17)
Star Track - Die nächste Generation (23.05.17)
Weltenwandler Teil 3: Score, oder Die Zauberer von O.S.T. (16.05.17)
Weltenwandler Teil 1: musizierende Schauspieler (09.05.17)
Der braune Wolf im Schafspelz. (02.05.17)
Was beim unmusikalischen Recycling rauskommt. (25.04.17)
unmusikalisches Recycling (18.04.17)
Impressionen von der Musikmesse (11.04.17)
Top of the Rocks! (04.04.17)
"gelangweilt da stehen", die Zweite (28.03.17)
Das große Sterben. (21.03.17)
FCK EDM (14.03.17)
Frontbericht: "gelangweilt da stehen" (07.03.17)
Das Ende! (28.02.17)
musikalische Erdkunde (21.02.17)
Valendienstag again. (14.02.17)
Gaga Bowl (07.02.17)
Ich hab immer noch Würmer (und weiß jetzt auch warum). (31.01.17)
Rocken bis der Arzt kommt. (24.01.17)
5 (17.01.17)
BLACKHEARTs persönlicher Jahresrückblack 2016 (10.01.17)
Das Empörium schlägt zurück! X (03.01.17)
Jahresrückblack 2016 (27.12.16)
Translaytor: WHAM! - "Last Christmas" (20.12.16)
Hier spielt eure Musik! (13.12.16)
Spaceballs 2 - Auf der Suche nach noch mehr Geld (06.12.16)
Wurzelwinter (29.11.16)
Valhalla 2016 (22.11.16)
heldenhaft (15.11.16)
Ökofaschisten und Konzertabsagen (08.11.16)
von der Neben- zur Hauptsache (01.11.16)
getrennte Wege (25.10.16)
Kann man sich nicht ausdenken. (18.10.16)
Hier spielt die Musik! (11.10.16)
die Auflösung (04.10.16)
Hätten sie’s gewusst? (27.09.16)
Frontbericht: "am schwarzen Teppich" (20.09.16)
Weiter auf die Fresse! (13.09.16)
Die Qual mit der Wahl. (06.09.16)
mit stolzgeschwellter Brust (30.08.16)
Jesus, Maria und Josef (23.08.16)
Krebs ist ein Ar$(#loch! (16.08.16)
Rocker und die Rente revisited. (09.08.16)
Da sind wir wieder. (02.08.16)
Sommerpause 2016 (14.06.16)
Auf die Fresse! (07.06.16)
AXL/DC (31.05.16)
Value for Money (24.05.16)
Can’t ESCape the truth! (17.05.16)
Das Empörium schlägt zurück! IX (10.05.16)
1986 (03.05.16)
(K)Assel oder Wie eine Stadt seine Kultur sterben lässt. (26.04.16)
Skandal im Zerrbezirk (19.04.16)
Echo zum ECHO (12.04.16)
Was ist Popmusik? - Tag 2 (05.04.16)
Was ist Popmusik? - Tag 1 (29.03.16)
BlackHört feat. ... (22.03.16)
Frontbericht: "Abtauchen. Mal anders." (15.03.16)
die 200. Kolumne (08.03.16)
Die (Vor-)Entscheidung ist gefallen. (01.03.16)
BlackHört feat. ... (23.02.16)
Kolumne mit Konzept (16.02.16)
nordische Metalogie (09.02.16)
verdichtet (02.02.16)
Happy Birthday 4 me! (26.01.16)
WWW.Harter-Stoff.alk (19.01.16)
Introduction into the Halls of Fame (12.01.16)
Götterdämmerung (05.01.16)
Jahresrückblack 2015 (29.12.15)
BlackHört feat. ... (22.12.15)
Advent, Advent, hier kommt 'ne Band. (15.12.15)
Die Band bin ich! (Und ich!) (08.12.15)
Frontbericht: "Schwedenstahl" (01.12.15)
Valhalla 2015 (24.11.15)
Terror (17.11.15)
Aus aktuellem Anlass... (10.11.15)
Unterm Messer: "You and me" von MILOW (03.11.15)
Das Empörium schlägt zurück! VIII (27.10.15)
Operation: Artikel 3 (20.10.15)
Hilfe, die Zweite! (13.10.15)
DDRock - 25 Jahre später (06.10.15)
How deep is your Love? (29.09.15)
The Number of the Beat (22.09.15)
Was bisher geschah... (15.09.15)
Sommerpause 2015 (21.07.15)
Monat der Legenden (14.07.15)
Alles in deutscher Hand. (07.07.15)
Steve vernichtet Jobs (30.06.15)
Frontbericht: "Other Bands play..." (23.06.15)
Musik vs Politik (16.06.15)
Quotenrocker (09.06.15)
Pommesgabel (02.06.15)
Unterm Messer: "Don't talk to Strangers" von DIO (26.05.15)
Column cancelled (19.05.15)
Eine vorzügliche Quelle der Inspiration. (12.05.15)
viele Seiten, wenig Saiten (05.05.15)
Das Empörium schlägt zurück! VII (28.04.15)
Es geht nicht ohne... (21.04.15)
Hilfe (14.04.15)
Eier, wir brauchen Eier! (07.04.15)
Kein vorgezogener Aprilscherz! (31.03.15)
Emergenza Room (24.03.15)
Rolling Stoned (17.03.15)
Werbung in eigener Sache. (10.03.15)
Fanboy (03.03.15)
Auf die Straßen! (24.02.15)
Kriegstagebuch: Die sechs Kreuzzüge mit dem HammerOrden. (17.02.15)
Echt Super, die Group. (10.02.15)
New Shit's on the Blog. (03.02.15)
Abbau Ost? (27.01.15)
Keep it in the Family! (20.01.15)
Meine TOP 5 zu den aktuellen Geschehnissen in Deutschland, Europa und der Welt. (13.01.15)
BlackHört feat. ... (06.01.15)
Jahresrückblack 2014 (30.12.14)
Frontbericht: "KAFVKAesker Abriss" (23.12.14)
das liebe(?) Geld (16.12.14)
Nur ein Zitat? (09.12.14)
Translaytor: MEGHAN TRAINOR - "All about that Bass" (02.12.14)
Valhalla 2014 (25.11.14)
Stumpf ist Trumpf! (18.11.14)
Hell! Au! (11.11.14)
Das Empörium schlägt zurück! VI (04.11.14)
Unterm Messer: "Hymn" von MUSIC INSTRUCTOR (28.10.14)
Fortsetzung und entgültiges Ende der Sommerpause (21.10.14)
Ey Alder, verschwör. (14.10.14)
Junge, komm nie wieder! (revisited) (07.10.14)
BlackHört feat. ... (30.09.14)
(r)Evolution (23.09.14)
die kranke Kolumne (16.09.14)
Wacken und BLACKHEART: eine Hassliebe (09.09.14)
"Er ist gezeichnet." (02.09.14)
Sommerpause 2014 (29.07.14)
Wie gehts den Deutschen? (22.07.14)
No Static at all. (15.07.14)
Nicht "Ha Ha!", sondern HH! (08.07.14)
im 10 Achtel-Takt (01.07.14)
Der Herr der Singe. (24.06.14)
Frontbericht: "Der Grenzgänger" Teil 2 (17.06.14)
Frontbericht: "Der Grenzgänger" Teil 1 (10.06.14)
musikalisches Bilderrätsel (03.06.14)
Unterm Messer: "Ich lass für dich das Licht an" von REVOLVERHELD (27.05.14)
Einem der bedeutendsten Künstler der Neuzeit gewidmet. (20.05.14)
Nur die Zarten kommen in den Garten. (13.05.14)
May the 4th be with you. (06.05.14)
Tortour (29.04.14)
Rocker und die Rente (22.04.14)
ganz spielerisch (15.04.14)
Verarschung (08.04.14)
Die beste Kolumne, die ich je geschrieben habe. (01.04.14)
Frontberichte: "3 Bands, 3 Konzerte, 3 Burgen" (25.03.14)
Wenn ich mich nicht Ire. (18.03.14)
BLACKHEARTs Plattenteller (11.03.14)
Wie man mir spielerisch auf den Sender gehen kann. (04.03.14)
"Metal" ist nicht gleich "Metal" (25.02.14)
Ich hab Würmer. (18.02.14)
Mathemusik oder Die Formel für moderne Hits (11.02.14)
die 100. Kolumne (04.02.14)
Gute Miene zum Böhsen Spiel. (28.01.14)
Unverhofft kommt oft. (21.01.14)
Zeitgeist (14.01.14)
Ein Marsch? Nö. Einmarsch! (07.01.14)
Jahresrückblack 2013 (31.12.13)
Gratulation an einen der wichtigsten Menschen der Geschichte. (24.12.13)
Translaytor: LORDE - "Royals" (17.12.13)
Das Empörium schlägt zurück! V (10.12.13)
Frontbericht: "Black Saturday" (03.12.13)
Valhalla 2013 (26.11.13)
Standort Deutschland (19.11.13)
Bee(r)n busy. (12.11.13)
Unterm Messer: "Lieder" von ADEL TAWIL (05.11.13)
große Geister zur Musik (29.10.13)
UNERWarteT (22.10.13)
ein musikalischer Gewerkschafter (15.10.13)
genreübergreifende Ausdänung (08.10.13)
Tolle Ranz! (01.10.13)
Meine TOP 5-Songtitel zur Wahl. (24.09.13)
Frontbericht: "Der Schiffenberg rockt!" (17.09.13)
Sorry! (10.09.13)
Sommerpause 2013 (30.07.13)
Frontbericht: "Ein leiser Abschied auf Zeit" (23.07.13)
$(#€!$$ Zensur (der zweite Versuch) (16.07.13)
$(#€!$$ Zensur (09.07.13)
No Music Radio (02.07.13)
Wir wollen abrocken. Die wollen abzocken. (25.06.13)
Casselfornia Love (18.06.13)
BlackHört feat. ... (11.06.13)
Feel the Music. (04.06.13)
BlackHört feat. ... (28.05.13)
Das Empörium schlägt zurück! IV (21.05.13)
Musik (14.05.13)
Na Bravo... (07.05.13)
"Dein Stammbaum is'n Kreis!" (30.04.13)
Make it or break it! (23.04.13)
Frontbericht: "South of Hessen" (16.04.13)
Gratwanderung (09.04.13)
Frontbericht: "Nordic Nexus of Nemesis and Night Light" (02.04.13)
Echo vom ECHO (26.03.13)
Lyrics und Lyrik (19.03.13)
Translaytor: ICONA POP - "I love it" (12.03.13)
On the Road again (05.03.13)
Musicus Papam (26.02.13)
tiefgründig (19.02.13)
Man Mit spricht freundlichen Deutsch Grüßen (12.02.13)
Das Empörium schlägt zurück! III (05.02.13)
This is Hardcore! Isn't it? (29.01.13)
Punx not dead? (22.01.13)
Frontbericht: "Black and Blues" (15.01.13)
Auf ein Neues. (08.01.13)
... and a Heavy new Year. (01.01.13)
I wish you a Metal X-Mas... (25.12.12)
Black zurück nach vorn. (18.12.12)
Vom Trash zum Thrash. oder Die musikalische Entwicklung des BLACKHEART. (11.12.12)
Translaytor: RIHANNA - "Diamonds" (04.12.12)
... doch wird ihr Erbe uns auf ewig an sie erinnern. (27.11.12)
Sie mögen zwar nicht mehr unter uns weilen... (20.11.12)
And the EMA goes to... (13.11.12)
Nomen est Omen?! (06.11.12)
Ein Link mit dem Zaunpfahl... (30.10.12)
Ruck nach rechts, weil Druck von links. (23.10.12)
Harte Stromgitarrenmusik. Ohne Gitarren!? (16.10.12)
Musik aus 1001 Nacht (09.10.12)
Ich möchte ein Spiel spielen! (02.10.12)
Hessisches Fragewort mit 3 Buchstaben (25.09.12)
Ich trag Schwarz, und das nicht aus politischen Gründen. (18.09.12)
Once Hit and twice S(#€!$$ (11.09.12)
keinFrontbericht: "High- und Lowlights der Sommerpause 2012" (04.09.12)
Füllmaterial fürs Sommerloch (14.08.12)
Sommerpause 2012 (31.07.12)
Wörterbuch "Musik - Deutsch" (24.07.12)
Frontbericht: "Von Brasilien nach Balingen." (17.07.12)
Hardware vs Software oder Platte vs mp3 (10.07.12)
Das Empörium schlägt zurück! II (03.07.12)
ÄhEM, was gibts denn da sonst noch, außer Fußball? (26.06.12)
Schland = Schund (19.06.12)
God s(h)ave the Queen! (12.06.12)
Die spanische Eintagsfliege als Beispiel für viele andere. (05.06.12)
Germany: Zero Points (29.05.12)
reCOVERy (22.05.12)
Under Cover (15.05.12)
Frontbericht: "Ruinen, Wölfe, Pot(t)enzial" (08.05.12)
Zum Tag der Arbeit... (01.05.12)
Kleider machen Leute machen Kleider (24.04.12)
Sex, Drugs & Alc'o'Hol (17.04.12)
Exhibitionen ins Tierreich (10.04.12)
I hear(d)t New York (03.04.12)
Frontbericht: "Women's Voices Week(end)" (27.03.12)
Das Empörium schlägt zurück! I (20.03.12)
HörtBlack (13.03.12)
Fender & Gender vol. 2: Die Bärbel im Rock. (06.03.12)
Fender & Gender vol. 1: Hitlieferantinnen, Hupfdohlen und Heulbojen (28.02.12)
Valhalla Marsch! (21.02.12)
Valendienstag (14.02.12)
Crossing all over (07.02.12)
Junge, komm nie wieder! (31.01.12)
Von Leichtmatrosen und Schwermetallern. (24.01.12)
"Red deut(sch)licher. Ich versteh dich nicht!" (17.01.12)
Seite von BLACKHEART
Aktive Kolumnen
Kolumnen-Archiv

Kolumne melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de