Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.210 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.04.2021:
Ode
In dieser Lyrik mit gedankenvollem Inhalten und starkem Gefühlsausdruck werden in meist reimlosen Strophen fromme... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Germania von C.A.Baer (28.03.21)
Recht lang:  Knutschibär - Ode for Mel Dekker von RenatoDiCabriopa (551 Worte)
Wenig kommentiert:  [oden | wälder ... von wechselwort (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ode einer Lehrerschaft von C.A.Baer (nur 45 Aufrufe)
alle Oden
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kiwi Kerne. Prosaminiaturen
von Moja
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man mich mag" (HarryStraight)

Träume

Gedanke zum Thema Traum/ Träume


von Seelenfeuer

sind das höchste selbsterfüllbare Glück.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Lehmfigur (46) (07.04.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Seelenfeuer meinte dazu am 13.04.2008:
Nachdem ich Deinen Kommentar gelesen habe, bin ich dazu geneigt, meinen Text zu ändern. Da kann man mal wieder sehen, wie relativ alles ist. Im Moment meines Niederschreibens habe ich überhaupt nicht an solche Träume gedacht, wie du ihn geträumt hast. Ich werde darüber nachdenken, wie ich das ganze klarer auf das Blatt bringen kann. Danke für Deinen Gedanken und fürs Kommentieren. HG
diese Antwort melden
C.S.Steinberg (43) antwortete darauf am 19.05.2008:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Seelenfeuer schrieb daraufhin am 19.05.2008:
Vielen Dank Cashimae, für deine aufbauenden Worte. Vielleicht sollte ich den Text dann doch stehen lassen. Jeder Text wirkt schließlich auf den jeweiligen Betrachter unterschiedlich. Oh man, wie du schon sagst, immer mal hoch mal tief. Die Welt ist relativ und die Menschen erst recht. HG Seelenfeuer
diese Antwort melden
Kommentar von Data-LAB (37) (19.05.2008)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de