Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 632 Autoren* und 80 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.943 Mitglieder und 433.122 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.02.2020:
Predigt
Predigt nennt man die Verkündigung des Glaubens im Christentum sowie in den Religionen, die Vergleichbares kennen. Der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  916 _ Trampolin von kein-belag (27.01.20)
Recht lang:  Die Welt mit Gott als einziger Autorität von ferris (3621 Worte)
Wenig kommentiert:  Alles was man über Unschuld wissen muß von AlmÖhi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Geisteswissenschaft von Ralf_Renkking (nur 58 Aufrufe)
alle Predigten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

liebe schlange, liebe liebe
von Bergmann
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nie lange bleibe." (erasmus)

Maul auf, Clown Scheuche

Absurdes Theaterstück zum Thema Zukunft


von leorenita


-und da Bua
-suppa, feit si nix
-hod a ausglernt
-ja freilig
-wos macht er
-Clown
-des hod der glernt
-ja logisch
-ist des a Beruf
-des hob i eam a zerscht gfrogt
-und, hod a ran Job
-du der is freischaffend
-des hobi ma denkt
-wiaso jetzt des
-oam der wo DES glernt hod gibt doch koana an Job
-wie moanst jetzt des
-freischaffend, Schmarrn, arwatslos is a
-deisch di fei net
-hod a ran Job oda hoa koan
-ja freilig hod a an Job und ned blos oan
-und wo
-lauter große Firmen
-und für de duat ers
-des macht er
-bei wem
-ja in da Firma
-und füa des werd a zoid a no
-ja sicha
-des glab i ned
-du, i hobs a zersch net glabt
-warum dean de des
-weis modern is
-und für wos is des guad
-fürs Betriebsklima, hoasts
-ja merci, wenn da dauernd was fehlt
-für des sois ja grad guad sei
-was soin da guad dro sei
-da soi da net so oft was fehln
-oiso wannst mi fragst
-des dua i aber ned
-des is ja wurscht, awa mit so am gelernten
-Clown
-genau, Langfinger
-na, mei Bua hot de gleichn kurzn -Wischtlfinga wia sei Vatta
-awa lang konas dengascht macha
-wia sion des geh
-i denk des hod er glernt
-was hod er glernt
-glaun
-ja sicha
-na siggst as
-für des brauch er doch koane langa Finga
-mei, des sogt ma hoid a so
-aba ned vo meim Buam
-du des tuad ma leid, awa füa mi ghörd der hinta schwedische Gardinen
-vo wo woastn du des jetzt
-des woas i net des denga ma
-des is ma fei zwida
-wosn
-dass du des woast
-i woas nix, i moan blos
-wannst du des Richtige moanst, na woast as ja
-abwa nua wann i woas das i des richtige moan woas is das is woas
-jetz woast as ja
-ja jetz woas is
-...
-bsuachstn du
-des mog a net so gern
-warum jetz des
-der hod doch gnua zum doa do
-so, was macht a denn do
-was a glernd hat, Clown
-was do a
-zweng dem hamsn ja eigschdellt
-scho
-wos
-moanst du ned gschberrt
-wer
-dei Bua
-meina
-ja, eigschberrt hoid
-wo, beim Ikea




es folgt eine Übersetzung ins Monnemarische von Mannemvorne:


-was mesch`dn doin klähne
-a, dem ge`its guud
-issa ferdisch mit de leehr
-hajoh
-wass hoddan glernt
-clown
-des hodda glernt
-was donn sunschdt
-is des a en beruf
-des hawischen a glei gfroogt
-un, dudda schaffe
-a freischaffnd issa
-des hawisch ma gedengt
-was hoschd gedengt
-a mid soare ausbilldung werd disch kaum äna eustelle
-wie mähnschn des jetz
-freischaffnd, is des neideitsch fa arweitslohs odda was
-wonn disch do e mol net errscht
-a hodda jetzat ärwet oda nedt
-a nadierlich hodda ärwet, en haufe sogar
-wu sollen des soi wu der schafft
-a nur in grouße Firme
-un fa die meschda des
-a was donn sunschdt
-un wu genau meschdta des
-a in de Firme nadierlisch
-un dodefier griegdta a Geld
-aja, was glabschn du
-isch wees ned
-des issma om ohfong a sou gonnge
-warum machen die`en des
-modern halt vasteh`ischdt
-un was soll debei raus kumme
-ah`s Bedriebsklima soll dodursch bessa werrn
-ha gud nacht um zwölfe, wonn da dauand was feehld
-do degege solls jo helfe
-wie sollen des helfe
-die mähne das ohm donn nimme so viel fehle dud
-wilsch e mol wisse was ich dodefu halt
-net werglisch
-is jo egal,awa mit sou`erre ausbildung...
-Clown
-rischdisch, ...Longfinga
-Deisch dich blo`us net, moin gläne hot genauso korze - Griffel wie soin vadda
-awwa long mache konnasse
-wie sollen des gehn
-a ich hab gedengt des hodda glernt
-waas hodda glernt
- a glau`n
-ha ja
-a siehschd
-do de fier brauch da doch käh longe Finga
-des seischdt ma halt sou
-awa net iwwa moin klähne
-schuldischung, awa fer misch keat doin klähne hinna schwehdische Gardiene
-wuher willschen du des wisse
-des wehs`isch net, des deng`isch ma
-des basst ma jetzz awa gar`net
-derf ich froge was da net basst
-a das du des wehschdt
-noch`emol, ich weesses net, ich mähns nua
-wenn du`s rischdische mähnschdt, donn wehschds jo
-awa nua wonn ich wehs, dass`ischs rischdische mähn wehs ich, das ischs wehs
-jetzzat wehschds jo
-ha ja, jezzat wehs`ischs
-....
-besuch`schn als
-des willa net
-warum willan des net
-weil`a en haufe ärwet hodt
-ah werklisch, was mescht`dann dort
-wassa gelernt hot, Clown
-hä, dort a
-deswege hawwe senn jo a oigsch`dellt
-hajo`h
-was mähn`schn
-wollschdt net oigschbert sage
-oigschbert, wea
-a doin klähne
-moina
-a ja, oigschberrt mähn ich
-wu, bei Ikea

Anmerkung von leorenita:

...und hier die Übersetzung:




wie geht es Ihrem Sohn -
danke der Nachfrage, er macht sich -
hat er seine Ausbildung abgeschlossen -
selbstverständlich -
welchen Beruf hat er erlernt -
Clown -
das hat er gelernt -
ja, genau das -
ist das ein Beruf -
das habe ich ihn am Anfang auch gefragt -
und hat er eine Anstellung -
er ist freischaffend -
das habe ich mir fast gedacht -
darf ich fragen warum -
mit so einer Ausbildung wird man nun mal - nicht eingestellt
wie darf ich das verstehen -
freischaffend, ein Euphemismus für arbeitslos -
wenn sie da mal nicht im Irrtum sind -
hat er einen Job oder nicht -
selbstverständlich hat er und nicht nur einen -
darf ich fragen wo -
in lauter großen Firmen -
und für die übt er diese Tätigkeit aus -
genau das macht er -
und wo genau tut er das -
in den Firmen natürlich -
und dafür wird er bezahlt -
selbstverständlich -
ich kann das nicht glauben -
das ging mir am Anfang ganz genauso -
warum machen diese Firmen das -
das ist eine moderne Idee -
und was soll damit bewirkt werden -
es heißt es sei gut für das Betriebsklima -
besten Dank, wenn einem dauernd etwas fehlt -
dagegen soll es ja helfen -
wie soll das denn helfen -
angeblich fehlt einem dann nicht so oft was -
also, wenn sie meine Meinung hören wollen -
nicht wirklich -
gleichviel, aber mit so einem ausgebildeten...-
Clown -
richtig, ...Langfinger -
Irrtum, mein Sohn hat leider genauso kurze - Finger wie sein Vater
aber lang machen kann er sie ja wohl -
wie stellen sie sich das denn vor -
ich dachte das hätte er gelernt -
was hat er gelernt -
klau'n -
ja, richtig -
na, sehen sie -
dafür benötigt er aber keinen langen Finger -
das ist nur eine Redewendung-
aber nicht über meinem Sohn -
verzeihen sie, aber für mich gehört ihr Herr – Sohn hinter schwedische Gardinen
woher wissen sie das -
ich weiß es nicht, ich denke es mir -
das geht mir gegen den Strich -
darf ich fragen was -
dass sie das wissen -
nochmal, ich weiß es nicht, ich meine es nur -
wenn sie das Rchtige meinen, dann wissen sie -es ja
nur wenn ich weiß, dass ich das Richtige -
meine weiß ich, dass ich es weiß
nun wissen sie es ja -
ja nun weiß ich es -
... -
besuchen sie ihn -
das möchte er nicht -
aus welchem Grund -
er hat ziemlich viel zu tun dort -
ach wirklich, was macht er denn dort -
nun, das was er erlernt hat, Clown -
wie bitte, dort auch -
deswegen wurde er dort doch eingestellt -
zugegeben ...-
was meinen sie -
wollten sie nicht gesperrt sagen -
wer ist gesperrt -
ihr Sohn -
meiner -
ja, eingesperrt meine ich -
wo, bei Ikea -



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Caterina (46) (10.05.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
leorenita meinte dazu am 10.05.2009:
du bist eben sprachbegabt , es freut mich sehr, dass es dir gefällt, Clown in der Spree lG R.
diese Antwort melden
Kommentar von mannemvorne (51) (10.05.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
leorenita antwortete darauf am 10.05.2009:
da un da re
is nua füa
die wos ob re
nit vast ehn
is nua Fähre

danG
diese Antwort melden
mannemvorne (51) schrieb daraufhin am 10.05.2009:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
leorenita äußerte darauf am 10.05.2009:
Faire Jacke, Faire Jacke
door me zu, door me zu,
Sonne Margarine, Sonne Margarine
klingt Betong, klingt Betong
diese Antwort melden
mannemvorne (51) ergänzte dazu am 10.05.2009:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
leorenita meinte dazu am 10.05.2009:
.

Oh pen ssst
D us Mouth
schrei B ssst
Vari an Tee
hässisch von
glaun scheuche

Fr.Age St. Ellt
(Antwort korrigiert am 10.05.2009)
diese Antwort melden
mannemvorne (51) meinte dazu am 11.05.2009:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
leorenita meinte dazu am 11.05.2009:
näh scho
riech Tick
Vers tann dehn
is des ned
hässisch
au egol
da NN Ebbe
so wie
Gesch wetz

hellgrün Zeh
diese Antwort melden
mannemvorne (51) meinte dazu am 11.05.2009:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
leorenita meinte dazu am 11.05.2009:
skom mt
auf Weid e
zu m Muh N
Kuhg locke
k ling t da
diese Antwort melden
mannemvorne (51) meinte dazu am 11.05.2009:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
mannemvorne (51) meinte dazu am 15.05.2009:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
leorenita meinte dazu am 15.05.2009:
hat Tee
geh ich
schrie Ben
ihn peN

geh rußt
NN 88
diese Antwort melden
Kommentar von Klopfstock (60) (12.05.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
leorenita meinte dazu am 12.05.2009:
Froiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii dankööööööööööö)))))))))))))))))))))))
Karlstadt ist richtig. Ich konnte in meiner Jugend über die beiden nicht lachen, erst als ich ins Arbeitsleben eintrat und des Öfteren dachte ich säße in einem Stück von Valentin, hat sich mir ershclossen was an ihm so komisch ist. Bis dahin kamen mir seine Geschichten so an den Haaren herbeigezogen vor.
Herzlich, R.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

leorenita
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 10.05.2009, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 12.05.2009). Textlänge: 774 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.877 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.02.2020.
Leserwertung
· unterhaltsam (2)
· anregend (1)
· leidenschaftlich (1)
· spielerisch (1)
· stimmungsvoll (1)
· witzig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Clown clownesk klauen stehlen Clownerie mitgehen lassen Langfinger schwedische Gardinen Gefängnis Knast Ikea Ausbildung lernen erlernt
Mehr über leorenita
Mehr von leorenita
Mail an leorenita
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Absurde Theaterstücke von leorenita:
Er-kennt-nis Genua Gnom oder riech Tick Surdes ab All, tags und die Irmi klapp E halt N B merkt was R merkt Rad ab Gemischter Knockout Wein, den 8. Wer steht wo
Was schreiben andere zum Thema "Zukunft"?
Kein Grund (Matthias_B) Z wie Zukunft (Manzanita) Industrie 6.0 (wa Bash) Der Asche (Ralf_Renkking) Erinnerung (Ralf_Renkking) Am Tag schlafen die Ratten nicht (Momo) Biotopia (Ralf_Renkking) Hundskriege (Ralf_Renkking) Was bringt's? (plotzn) Totale Offenheit (HerrSonnenschein) und 202 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de