Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 614 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.649 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.07.2020:
Schwank
Der Schwank ist eine volksnahe Erzählung, in der sich zwei Personen über zum Teil triviale, oft lustige Dinge... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Welcher Gott ist tot? von Terminator (26.05.20)
Recht lang:  Das güldene Herz von Paul207 (4522 Worte)
Wenig kommentiert:  Spruch von Ralf_Renkking (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  .... und bloß nicht den Humor verlieren von Lena (nur 68 Aufrufe)
alle Schwänke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kaleidoskop
von souldeep
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil dies eine Plattform für Leute wie mich ist." (PeterSchönau)

Herzumfassend

Brief zum Thema Liebe und Sehnsucht


von Nachtpoet

Manchmal, wenn ich Deine Gedichte
lese, dann fühlt es sich
bei bestimmten Wortschöpfungen an,
als ob sich jemand unbemerkt
hinter mich stellt und mir
überrumpelnd das Herz umfasst,
so dass mir für einen Atemzug
die Luft wegbleibt, und ich die
frische Luft stark einsaugen
muss um weiter atmen zu können.
Ein kleiner Leseorgasmus, den du mir so oft hinterlässt,
der mir einen verwässerten Blick
und aufgescheuchten Puls beschehrt.
Stärker haben mich Worte noch nie berührt als Deine!
Trotz der endlosen Seiten von
berühmter Poesie, die ich
schon verschlungen habe.

Denn Deine Verse treffen mich ohne Umweg direkt
ins Herz und überwältigen mich mit einem Schwall
von einer Weichheit, die meinen ganzen Körper
für einen kurzen Augenblick so schwach werden lässt,
dass mir sogar die Lider runterfallen und ich kurz
in meiner Verzückung baden muss, während ich
mich winde wie einer, der gerade eine unglaublich
gute Nachricht des Glücks erhalten hat und dem ein
Mühlstein vom Herzen fällt.

Du und Deine Gedichte sind mein Drogencocktail,
der mich in fester Umklammerung hält und den ich
ängstlich umklammere, aus Angst, jemand könnte
ihn mir wegschnappen...

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von KoKa (44) (27.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Nachtpoet meinte dazu am 27.01.2013:
Danke KoKa, aber diesesmal schmelze ICH ja dahin, denn die Worte sind von einer großen Poetin ! Dick aufgetragen ? Vielleicht Aber auch dick überwältigt worden ! Gruß ! Ralf
diese Antwort melden
KoKa (44) antwortete darauf am 27.01.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Martina
Kommentar von Martina (27.01.2013)
Genau sooooo wollte ICH immer schreiben können =)) Liebe Grüße in die Nachbarschaft....Tina.
(Kommentar korrigiert am 27.01.2013)
diesen Kommentar melden
Nachtpoet schrieb daraufhin am 27.01.2013:
Ja so ist es Martina ! Danke für dein Kommentar ! lg, Ralf
diese Antwort melden

Nachtpoet
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 27.01.2013, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 06.02.2013). Textlänge: 182 Wörter; dieser Text wurde bereits 552 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.06.2020.
Lieblingstext von:
Martina.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Liebe Poesie Worte Sehnsucht Herz
Mehr über Nachtpoet
Mehr von Nachtpoet
Mail an Nachtpoet
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 2 neue Briefe von Nachtpoet:
Nie lebendiger! Danke!
Mehr zum Thema "Liebe und Sehnsucht" von Nachtpoet:
Quelle Nie lebendiger!
Was schreiben andere zum Thema "Liebe und Sehnsucht"?
Es war Liebe (hanswerner) Erinnerungen der Liebe (hei43) Zarte Seele Version 2 (franky) wiederkehr ist ein heller schein (Perry) Gummibärchen (Carlito) Dornröschenkuss (millefiori) Schenk den letzten Tanz mir / Covertext (Wanderbursche) FRAGMENTE - Leseproben (Gamze) liebe geht durch den magen (Perry) Unter Linden (Alazán) und 998 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de