Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Isegrim (22.04.), brettl (19.04.), Uwe_Deek (19.04.), Gerinnungsgefahr (18.04.), MCLeut (18.04.), GoldenGate (15.04.), The_Passenger (13.04.), BerndtB (11.04.), FraeuleinElfe (11.04.), ThomasF (08.04.), Moja (06.04.), Pluu (06.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 817 Autoren und 117 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 23.04.2018:
Anordnung
Anweisung mit offiziellem Charakter
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Vision von ues (13.04.18)
Recht lang:  Der Dekalog, aktualisierte Auflage von Graeculus (444 Worte)
Wenig kommentiert:  «Into the holy Now.» - Theologische und politische Texte. von Dieter Wal (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  des lebens kommen & gehen (eine auswahl) von harzgebirgler (nur 46 Aufrufe)
alle Anordnungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Frankfurter Bibliothek: Jahrbuch für das neue Gedicht - Titel - Gedicht und Gesellschaft 2008
von Symphonie
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich glaube, dass ich hier her ghöre." (Stone)

Lemuren

Kurzgedicht


von Walther

Lemuren

Montag, Montag, neues Jahr:
Alles bleibt, wie es schon war.
Ewig schmilzt der Restkalender,
Ewig tickt der Istbeender -
Zeiger schieben sich im Kreis,
Bis der Tod es besser weiß.
Blödsinn, Schluss mit allen Uhren,
Sie sind nichts als bloß "Lemuren!".

Anmerkung von Walther:

Lemures (lat.): Schattengeister der Toten


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Falstaff (16.04.2018)
... und gehören zur Gruppe der Feuchtnasenaffen.
diesen Kommentar melden
Walther meinte dazu am 16.04.2018:
in der tat, wie alle heuschnupfengeplagten ...
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (16.04.2018)
Hallo Walther, irgendwie fehlen mir der nimmermüde Συφίλίς und die anderen drei Prominenten aus dem Reich der Schatten. LG von Gil. ;- ))
diesen Kommentar melden
Walther antwortete darauf am 16.04.2018:
Als wir noch keinen Schatten hatten,
Da hatten den die Ratten.
Das Auto hat nen Platten
Und frische, neue Fußraummatten.

so isses, lb GiL, so isses. lg W. :-)))
diese Antwort melden

Walther
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 16.04.2018. Dieser Text wurde bereits 55 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.04.2018.
Empfohlen von:
GastIltis, Lluviagata, niemand.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Geburtstag Melancholie Sarkasmus
Mehr über Walther
Mehr von Walther
Mail an Walther
Blättern:
voriger Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Walther:
Trauerkloß Mittagstisch Vermögensaufbau Laudatio für einen Poesiepreis Acht I Trübsal, ausgeblasen Der Fuchs unterm Volk Straßenrand Ost-Ghuta, Syrien, 21.02.2018 Nachklapp
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de