Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 702 Autoren* und 105 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.822 Mitglieder und 426.804 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.05.2019:
Fernsehspiel
Aus der frühen Fernsehtradition stammende Dramenform, die im Vergleich zum Rundfunk die erweiterten technischen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der verdammte Lothar, und dann? von Didi.Costaire (05.09.18)
Recht lang:  Ich will Blut sehen von Lala (1117 Worte)
Wenig kommentiert:  Millionen vor die, die neue Spielshow von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der Fernseher spricht (2) von autoralexanderschwarz (nur 204 Aufrufe)
alle Fernsehspiel
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ana Riba
von Ana Riba
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil weil ein paar gute Zeilen von mir kommen werden." (wellnesscoach)

der ziemlich volle Mond

Bild


von Morphea

Herr Mond flaniert zuweilen gerne
recht wohlgenährt und rund und voll
durch Raum und Zeit im Kugelschick
im Schlepptau Meer und Sterne

er labte sich an Honigmilch
hing durch bekam Orangenhaut
beschloss dann adipositär
dass Zeit zum sich Verschmälern wär

und phasenweise nahm er ab
die Sternenschwestern munkeln
ob er wohl anorektisch sei, so
sichelzellig schmal im Dunkeln

was der gemeine Mensch nicht weiß
er hockt am andren Ende, frisst
bis er nach seiner Monatskur
so wie es scheint- der Alte ist

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Trainee (71) (12.02.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Morphea meinte dazu am 13.02.2019:
...der olle Mond fällt aber auch von einem Extrem ins andere...;)

zurücklächel , Morph
diese Antwort melden

Morphea
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 12.02.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 12.02.2019). Textlänge: 82 Wörter; dieser Text wurde bereits 54 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.05.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Morphea
Mehr von Morphea
Mail an Morphea
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Bilder von Morphea:
Strandung Punkt mir doch Stern schnuppe Antisommer Sturm [reloaded] ad astra Helixband Nachtgesicht Ostwind I a zoom
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de