Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 675 Autoren* und 90 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.888 Mitglieder und 429.462 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.09.2019:
Short Story
Die klassische Short Story hielt in abgewandelte Form unter dem Namen "Kurzgeschichte" Eingang in die deutsche... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Suspekt von Nimbus† (26.06.19)
Recht lang:  Herr Müller und sein Berghof von Viriditas (5237 Worte)
Wenig kommentiert:  trampen ist gefährlich! von Bohemien (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Mädchen von Hartmut (nur 41 Aufrufe)
alle Short Storys
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Erinnerung an Licht
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil da musst du schon die anderen fragen!" (TotoLovecraft)
Abschied von der ÖdnisInhaltsverzeichnisSee, wotsch yourselfie

Dabei sein?

Songtext zum Thema Abenteuer


von Matthias_B

Ein Niemand namens Rezoo bläht sich auf,
"zerstört" mit Cap für seine heile Welt -
gibt's von den Grünen Influencer-Geld? -;
solch Motzemob gewinnt Gehör zuhauf:

Wenn ADS-ler Syntaxbrocken spucken,
wenn Klima-Klopsgesichter Binsen kötteln,
wenn Gossip-Goschen zeitgeistzügig spötteln,
wenn schlichte Zeigefingerzicken zucken,

macht alles, was Konsolen ewig nutzt,
das Areal durch Plastikmüll verschmutzt,
mit Zucker, Fett und Palmöl sich feist füllt
und Diskussionen selbstgerecht vergüllt,

beim Empathie- und Umweltmarathon
gleich mit und schafft zig Selfie-Clips davon.

Abschied von der ÖdnisInhaltsverzeichnisSee, wotsch yourselfie
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de