Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.), unefemme (18.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 84 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.236 Mitglieder und 449.468 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.09.2021:
Volksstück
Ziemlich neu:  Hauptsache neben Kosten von LotharAtzert (14.09.21)
Recht lang:  Aetznatrons Sputnick F von LotharAtzert (912 Worte)
Wenig kommentiert:  Phlegmaticker von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Kanzel. von franky (nur 51 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ewiges im Provisorium: Das Grundgesetz im Lichte des christlichen Glaubens
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinem was böses will und was zu sagen habe." (ferris)

Glück passiert

Satire zum Thema Glück


von FliegendeWorte

Ich steh im Laden vorm Regal und suche Marmelade.
Die Vielfalt sie erschlägt mich fast, das finde ich sehr schade.
Ob Aprikose, Erdbeer, Kirsch, hier kann ich alles haben,
doch die Entscheidung fällt mir schwer,
soll ich was Neues wagen?

Da fäll mein Blick auf "Glück passiert", aus blauen Waldbeer Früchten.
Kein Kern verdirbt mir hier den Spaß, gereift in Waldes Lüften.
Wie magisch greife ich nun zu, denn Glück wird mir versprochen.
Was scharz auf weiß hier draußen steht wird innen kaum gebrochen.

Die Marmelade machte Mut, heut aß ich ihre Reste,
und Glück passiert erstaunlich gut, das ist das Allerbeste.
Philosophie im Glas passiert, - kann man sonst nicht bekommen,
das Glück kommt im Vorübergehn, ich hab es mir genommen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Perry
Kommentar von Perry (06.07.2020)
Hallo FliegendeWorte,
meine Lieblingsmarmelade ist Heidelbeere, in ihrer blauen Süße wohnt das sonnige Glück eines späten Sommers.
Was die "Philosophie im Glas" anbelangt, ist das Allerbeste daran wohl, dass man sie im Vorbeigehen mitnehmen und zuhause zu sich nehmen kann.
Gern Hineingespürt und LG
Manfred
diesen Kommentar melden
Kommentar von hanswerner (67) (06.07.2020)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Agnete
Kommentar von Agnete (08.07.2020)
ja, Glück muss man sich (mit)nehmen, liebe Fliegende. Bis vor 2 Jahren hab ich sie selbst gemacht, hatte alles im Garten. Jetzt in der Stadt kaufe ich sie. Ich mag am liebsten Johannisbeergelee. Und auch das Ernten und Einkochen war Glück...
LG von Agnete
diesen Kommentar melden
FliegendeWorte meinte dazu am 14.07.2020:
Hallo in die Runde,
vielen Dank für eure netten Kommentare. Ich finde es schon einen genialen Schachzug der Werbemenschen eine Marmelade so zu nennen. Da wird nichts in Frage gestellt, "Glück passiert" ...und das ist nicht gelogen.
VG
FliegendeWorte
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de