Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.663 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.09.2021:
Tragödie
Drama, das aus innerer Notwendigkeit mit dem Untergang des Helden oder einem ungelösten Konflikt endet.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Energiewende von Hoehlenkind (21.07.21)
Recht lang:  Eine Regierung führt ihr Volk ins Verderben von solxxx (1529 Worte)
Wenig kommentiert:  Philosophische Betrachtung über den drohenden Verlust der Scheinparadiese von tueichler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (5) Die alles entscheidende Maßnahme. von solxxx (nur 11 Aufrufe)
alle Tragödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

ZeitLos - Anthologie
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich bin, wie ich bin" (thomas)

Impfen oder nicht

Gedankengedicht zum Thema Aktuelles


von Bohemien

impfen oder nicht
haben wir die wahl
wenn die nadel sticht
sinkt die krankenzahl


nicht jeder sieht es so
hält corona für betrug
bin geimpft und froh
aus erfahrung wird man klug


ob der impfstoff sicher ist
kann hier keiner wissen
doch erkranken ist nun wirklich mist
und ersticken klingt beschissen


die vergangenheit hat uns gelehrt
dass impfen helfen kann
also scheint es nicht verkehrt
ist an impfen doch was dran.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


franky
Kommentar von franky (04.07.2021)
Hi Bohemien,

Deine Einstellung ist lobenswert.
Manche Impfgegner sehen sich als Elite, da sie nicht geimpft sind und doch noch leben.
So was kann sich jedoch sehr rasch ändern.

LG Franky
diesen Kommentar melden
Bohemien meinte dazu am 13.07.2021:
Ich kann verstehen, wenn man Zweifel hat und Ängste.
Nur sehen wir ja auch, dass durch das Impfen die Zahlen runter gehen und die Überlebenschance für jeden steigt.

Klar ich sehe mich auch ein wenige als Laborversuch,
aber eine Alternative dazu, kann ich auch nicht erkennen.

Danke für deinen Kommentar und Empfehlung

LG Bo
diese Antwort melden
Ralf_Renkking antwortete darauf am 17.07.2021:
Allgemein herrscht in den Medien die Überzeugung, dass Ungeimpfte ein höheres Risiko tragen, da die Nebenwirkungen der Coronaschutzimpfung entweder weitestgehend auszuschließen sind oder zu weitaus geringeren Komplikationen führen als eine Covid-Erkrankung es würde.
Nun bin ich kein Impfgegner, meinen Tetanusschutzimpfungen komme ich regelmäßig nach, eine Grippeschutzimpfung allerdings hatte mein Hausarzt bisher noch nicht als notwendig empfunden, da ich nicht einmal zu Erkältungskrankheiten neige.
Der eigentliche Grund allerdings, warum ich, und das sieht mein Hausarzt ebenso, dem derzeitigen Stand der Covid-19 Sera nicht trauen kann, besteht in den möglichen Folgen, auch Spätfolgen einer Impfung, besonders denen einer Gehirnblutung, Herzmuskelentzündung oder Nervenkrankheit, denn als Krebspatient hatte ich bereits auch gegen Gehirntumore anzukämpfen, allerdings nun als mittlerweile "Geheilter" unter den Nachfolgen meiner Chemotherapie zu leiden, die sich in einer starken multiplen Chemikalienüberempfindlichkeit und einer Polyneuropathie äußern.
Du Bo, bist gesund, siehst Dich aber dennoch ein wenig als Versuchskaninchen, Hand aufs Herz, solange Dir keiner garantieren kann, dass Du nach der Schutzimpfung nicht an oben Erwähntem erkrankst, bzw. dass Deine bereits vorhandenen Symptome auf keinen Fall dermaßen verstärkt werden können, so dass es entweder lebensgefährlich für Dich werden kann oder sogar Deine Krebserkrankung wieder ausbricht, würdest Du Dich beim derzeitigen Stand der Coronamedikamente in meiner Situation tatsächlich diesen für mich nicht von der Hand zu weisenden erhöhten Risiken aussetzen?
Wie gesagt, ich bin kein Impfgegner, aber ein gebranntes Kind, dessen Lebensqualität durch die Chemo seit Jahren drastisch gemindert ist und ich gönne denjenigen, die in der momentanen Lage keine Ausnahme in der Regel zulassen wollen, dass sie sich in meiner befinden, denn hineinversetzen können sie sich anscheinend sowieso nicht und das ist meiner Meinung nach die Kehrseite der Covidiotie, entweder jemand ist zu extrem gegen eine Impfung oder halt zu extrem dafür, alle Grautöne werden wie immer einfach beiseite gewischt oder als Kollateralschäden abgetan, so nach dem Motto: Was scheren mich Deine Probleme, solange ich nicht direkt davon betroffen bin?
Nicht nur, dass Schwarzweiß-Denken mir persönlich nicht weiterhilft, es begrenzt sogar die Forschung allgemein, denn wenn die Herde zufriedengestellt ist, dann erweist es sich als müßig, den paar "schwarzen Schafen" dazwischen auch noch gerecht werden zu müssen.


Ciao, Frank
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Bohemien
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 04.07.2021, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.07.2021). Textlänge: 56 Wörter; dieser Text wurde bereits 61 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 27.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Bohemien
Mehr von Bohemien
Mail an Bohemien
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedankengedichte von Bohemien:
Schuld(los) immer so weiter... g.verkehr gierig. mann und frau..sie und er... zügellos... fantasiere dich. rotes blut du und ich... verführt.
Mehr zum Thema "Aktuelles" von Bohemien:
immer so weiter... goldwaage Lockdown, Shutdown, Zahlen es ist weihnachten... Corona... Nur noch Abstand zählt... Erschrocken Weg mit den Masken! Mundnasenschutz Sei nicht ganz dicht ! Maskenball 2020 Vatertag - Christi Himmelfahrt ohne sieg ins finale nächstenliebe Flucht
Was schreiben andere zum Thema "Aktuelles"?
Wahllokal und Trödelmarkt - Ausgang offen (FensterblickFreiberg) Es reicht! (Shagreen) Zukunft der Zeit (hei43) Die Gerüchteküche (Regina) mit taschen voller fersengeld macht' GHANI sich vom acker... (harzgebirgler) Wort zum Mittwoch (Omnahmashivaya) Morgen, Kinder, wird's was geben (Parodie auf das gleichnamige Lied) (Agnete) Fragen mit und an Corona (Omnahmashivaya) Polnische Blüten (Ralf_Renkking) Die naive Darstellung längst revidierter Weltbilder (DanceWith1Life) und 657 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de