Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.), Uwe75 (06.06.), Agnete (05.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 612 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.002 Mitglieder und 436.615 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.07.2020:
Aufruf
Öffentliche Aufforderung im Dienste einer Sache, Idee, Initiative etc.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Ich weiß, dass ich nichts weiß! - oder back to analog von LuiLui (04.07.20)
Recht lang:  Die drei Basisgesetze der Natur und die Einzigartigkeit der Erde von Nachtpoet (1381 Worte)
Wenig kommentiert:  Madonnenschnitzer von Theseusel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Wiedererschaffung des Paradieses von ferris (nur 30 Aufrufe)
alle Aufrufe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Is` ja SAGENhaft! 4 - Norddeutsche Sagen forever
von Lars
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das eine offene Plattform ist." (Menschdefekt)

Getrennte Wege

Songtext zum Thema Freundschaft


von mr.d

Vergessen alter Tage
Vergessen was du sagtest
Es ist so
als ob alles weit weg wär
Blicke weichen aus
bloß kein  Auge sehen
denn ansonsten
würdest du Tränen
fließen sehen

Nun gehen wir alleine
getrennten Weges
voneinander fort
für uns gibt es
nunmehr keinen gemeinsamen Ort

Sehen wir uns nun
schaust du mich
nicht mehr an
sondern gehst stillschweigend
auf der anderen Straßenseite vorbei

Nun gehen wir alleine
getrennten Weges
voneinander fort
für uns gibt es
nunmehr keinen gemeinsamen Ort

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Jennifer (20) (11.02.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
mr.d meinte dazu am 11.02.2006:
Ja es ist traurig.. Die ganze Situation ist traurig, aber wohl nicht zu ändern....
Hab ganz vielen Dank für deinen Kommentar....

Liebe Grüße
Jakob
diese Antwort melden
Kommentar von Arsen (22) (02.03.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
mr.d antwortete darauf am 02.03.2006:
Das ist ein großes Lob.... Ich bin froh dich mit dem Text erreichen zu können....
Vielen Dank.....
Liebe Grüße
jakob
diese Antwort melden
Kommentar von Josama (22) (05.03.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
mr.d schrieb daraufhin am 05.03.2006:
Muchas gracias!!
Es ist schön, dass ich dich mit dem Text erreichhen konnte..
Du hast volkommen recht, dass es wohl jeder Mensch durchgemacht hat.
Aber es ist nicht leicht..
Liebe Grüße
Jakob
diese Antwort melden
Josama (22) äußerte darauf am 05.03.2006:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden

mr.d
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 11.02.2006. Textlänge: 80 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.725 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.05.2020.
Leserwertung
· aufwühlend (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über mr.d
Mehr von mr.d
Mail an mr.d
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Songtexte von mr.d:
Deine Arme Aufgegeben Mein Leben Tag erleben Verblichene Träume Ich bin Für aNna Liebenleben Zensur Das Denken und Ahnen
Was schreiben andere zum Thema "Freundschaft"?
Gelähmt vor Kummer (elvis1951) Zeitblüten (Ginkgoblatt) Nachfreude (blauefrau) Freunde (blauefrau) Erste Sahne (susidie) Glückwunschtelegramm, Textgrabstein (Oggy) Schweine (Teichhüpfer) Freundlich? (Manzanita) Erinnerung an Alexander (IngeWrobel) Stern (DeenahBlue) und 475 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de