Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
nadir (23.10.), rastlos (19.10.), Alabama (15.10.), Harry (15.10.), Rita (14.10.), FelicitasimRegen (12.10.), INS (10.10.), Nika (09.10.), Frida.Strach (09.10.), minimum (08.10.), trunkenmaster (06.10.), paulinewilhelm (05.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 599 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.063 Mitglieder und 439.620 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.10.2020:
Gedanke
Formal ungebundener Text, der die direkten Gedanken des a) Autors (es gibt KEINE fiktionalen Erzähler, kein lyrisches... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gedanken machen. von franky (26.10.20)
Recht lang:  Kokurrenzdenken - Oder - Warum ich keine Konkurrenz habe... von Mondsichel (1884 Worte)
Wenig kommentiert:  Meine Gedanken von Eumel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zum Beispiel Ostern von solxxx (nur 16 Aufrufe)
alle Gedanken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Spinnennetz der Sappho
von franky
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich hier schreiben kann und möchte" (regenfeechen)

jesus sprach einst zum propheten...

Gedicht zum Thema Terror


von harzgebirgler

jesus sprach einst zum propheten:
du, wenn deine leute beten,
und auch nach so regeln leben
die er ihnen vorgegeben,
finde ich das ja okay -
wenn ich mord und terror seh’
sträubt sich aber ist doch klar
mir total das nackenhaar
und kein mensch vermag zu fassen
wie du das kannst durchgeh’n lassen...

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 04.08.2016. Textlänge: 54 Wörter; dieser Text wurde bereits 196 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.10.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
ffp2 DICHTER ffp3 die sprache spricht den menschen an... der jäger aus kurpfalz so'n schmuddelwetter wie heute... voll durch hing die hängematte juckreiz sunil- & abflusspferd durch kamerun nach lüderitz per kiste nach palau KIKO BESPO DOB HAKA 'alle vögel sind schon da'
Mehr zum Thema "Terror" von harzgebirgler:
fliegen haß nebst neid - limerick den terror kriegt man kaum in griff das muß doch her nicht auf die stirn geschrieben null risiko gibt’s nimmer, keine frage... so radikalisierte einzeltäter... den schärfsten Sex amri-pannen ODER welch volk läßt sich solch bockmist denn erzählen... von wegen jungfrauen MAN HAT DEN SCHWEINEHUND HEUTE ERSCHOSSEN... GEFÄHRDER soll es hunderte hier geben... schwarz-rot-gold sein grauses haupt zeigte der terror wieder... terror - apho
Was schreiben andere zum Thema "Terror"?
Naturgesetz der Weisheit (Ralf_Renkking) Stalin (Terminator) Rasur (RainerMScholz) Kaiserwetter (Oggy) Signal nach Neuseeland (eiskimo) Nicht wir (eiskimo) ...und unterm Teppich bleibt der Dreck (Heor) Urgott auf Bali (Isensee) 31.06.2017 (HerrSonnenschein) KLEINSTSCHEINERKENNTNIS (drhumoriscausa) und 23 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de