Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
TaBea (19.04.), Ralf_Renkking (19.04.), Elizabeth_Turncomb (12.04.), jaborosa (12.04.), Deo_Dor_von_Dane (12.04.), Helstyr (04.04.), fey (02.04.), Gigafchs (02.04.), wellnesscoach (26.03.), Pelagial (25.03.), Böhmc (25.03.), Kettenglied (24.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 713 Autoren* und 107 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.805 Mitglieder und 425.932 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.04.2019:
Fabel
Die Fabel ist eine Gleichniserzählung; eine episch-didaktische Tierdichtung in Prosa, mitunter auch in Versen. Tiere mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Schwan von Agneta (18.03.19)
Recht lang:  Der Frosch und der Kieselstein von tulpenrot (2246 Worte)
Wenig kommentiert:  Start-up - Kollage von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Eine rabenschwarze Raben Fabel Nr 1 von Borek (nur 28 Aufrufe)
alle Fabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Klirrend kalter Winter
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gern und passabel Gitarre spiele." (Artname)

Adventskalender 11.12.2007 - Das vergessene Adventskalendertürchen

Märchen zum Thema Wünsche


von rela

Ganz weit hinter den letzten Wolken liegt das Weihnachtsland verborgen. Dort leben
all die winzigen Weihnachtsengel und warten darauf, dass sie vom Weihnachtsmann
auserwählt werden um für die hübschen Bildchen, die in der Weihnachtszeit zu den
Erdmenschen gelangen, posieren zu dürfen.

Manche von ihnen sieht man dann in bunten Kinderbüchern, auf Abziehbildchen,
in Schaufenstern, auf glänzenden Postkarten, gedruckt auf Tassen, Tellern und allerlei
sonstigen Materialien.

Am liebsten jedoch lassen sich die Englein für die vielen bunten Weihnachtskalender
ablichten. Jedes von ihnen möchte gerne für die Bilder auf oder hinter den Türchen
Modell stehen und da gibt es  im Weihnachtsland  jedes Jahr ein wildes drängeln um 
die schönsten Plätze.

Im Jahre 2007 sollte nun der Weihnachtsmann einen ganz besonderen Adventskalender
entwerfen. Eine junge Frau Namens Gill hatte sich den gewünscht. Jeden Tag wollte sie
ein Fensterchen öffnen hinter dem sie Gedichte, Geschichten, Erzählungen und vieles
mehr entdecken konnte.

Die Engel waren eifrig und beeilten sich die Fensterchen dieses Kalenders zu besetzen.
Eines von ihnen wünschte sich unbedingt aus dem elften Fensterchen schauen zu dürfen,
weil gerade dieser 11. Dezember ein ganz besonderer Tag für dieses Engelchen war.

Doch ups. Gerade als es einen eiligen Sprung in dieses Fensterchen wagte, musste es
erschreckt feststellen, dass  dieses Türchen gar nicht eingebaut war. Mit voller Wucht
prallte es gegen das Feld auf dem eigentlich eine 11 stehen sollte und brach sich dabei
eines seiner Flügelchen.

Da wurde es sehr unglücklich, denn was ist schon ein Adventskalender in dem ein
Türchen fehlt. Die nette Gill würde sicher darüber auch ganz traurig sein.

Eine freundliche Fee, die das alles beobachtet hatte fand, dass da wirklich Abhilfe
Not tat. Sie zauberte schnell das fehlende Fensterchen herbei und klebte dem traurigen
Engelchen seinen gebrochenen Flügel wieder an.

Da lachte es verschmitzt und störte sich nicht daran, dass ein wenig Leim an seinem
Flügel zu sehen war. Auch dass der jetzt ein wenig schief  angeklebt war, konnte die
Freude darüber, dass Gill nun doch noch doch ihr elftes Fensterchen öffnen kann,
kein bisschen trüben.

Anmerkung von rela:

kleiner Überraschungswichtel für GillSans,
hoffe sie freut sich ein wenig über das
Weihnachtsmärchen.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Maya_Gähler
Kommentar von Maya_Gähler (15.12.2007)
Du bist wirklich sehr aufmerksam liebe Rela... *smile

Eine wunderbare Idee, fein umgesetzt, man spürt, dass es mit ganzem Herzen geschrieben ist.
Wirklich klasse.
Hab lieben Dank für diese herzige Idee, dass du für Gill und uns den Adventskalender wieder heil gemacht hast.
Herzliche Grüsse,
Maya
diesen Kommentar melden
rela meinte dazu am 16.12.2007:
Hallo Maya. Mein kleines Märchen war so eine Spontanidee, weil es mir
irgendwie leid tat, dass das Türchen fehlte. Ich kommentiere zwar kaum, weil ich keine qualifizierten Kommentare zustande bringe. Aber ich lese nun mal sehr gerne die tollen Beiträge zu den Projekten und freue mich daran. Hoffen wir, dass das Adventskalenderprojekt nicht in Vergessenheit gerät. Ich fürchte, mit fällt nichts mehr ein um noch ein Türchen zu füllen (lach). Freue mich, dass Dir meine kleine Story gefällt.
Liebe Grüsse. Rela
diese Antwort melden
GillSans
Kommentar von GillSans (16.12.2007)
Liebe Rela,
diese Überraschung ist Dir aber gelungen. Was habe ich mich über das vergessene Fensterchen und Dein schönes Märchen dahinter gefreut. Hach! Schön erzählt. Danke.
Wünsche Dir noch besinnliche Tage und ein schönes Weihnachtsfest mit vielen guten Wünschen.
Herzlichst, die Gill
diesen Kommentar melden
rela antwortete darauf am 20.12.2007:
Liebe Gill. Freue mich, dass Dir mein selbstgebasteltes Adventsmärchen
gefällt und die Überraschung gelungen ist. War nun leider ein paar Tage nicht da und kann erst heute antworten. Auch Dir ein schönes Weihnachtsfest und einen schönen Start in 2008. Liebe Grüße. Rela
diese Antwort melden

rela
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 15.12.2007, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 15.12.2007). Textlänge: 332 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.863 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.04.2019.
Lieblingstext von:
GillSans, Maya_Gähler.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Weihnachtsmärchen Märchen Adventszeit Engel Feen
Mehr über rela
Mehr von rela
Mail an rela
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Was schreiben andere zum Thema "Wünsche"?
Nachtfahrt (Moja) Oskar ante Portas (Jorge) Hallo meine lieben Freundinnen und Freunde! (franky) Zum Literatur-Bottom werden/Die große, große Marguerite Duras (toltec-head) Humanitärer Imperativ (toltec-head) schnuppe (harzgebirgler) lenzwärts (harzgebirgler) I saw the light (Ina_Riehl) vorbild haifisch (harzgebirgler) ... von Rotterdam (GastIltis) und 74 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de