Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
WorldWideWilli (25.06.), Bleistift (22.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 686 Autoren* und 108 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.845 Mitglieder und 427.628 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 27.06.2019:
Klapphornvers
Der Klapphornvers ist eine humoristisches Gedicht in vier Versen (meist) mit dem Reimschema aabb und mit dem fünfzeiligen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gestrandet von Didi.Costaire (13.06.19)
Recht lang:  Kapitel IV - Immer wieder gerne genommen von Kleist (501 Worte)
Wenig kommentiert:  zwei burschen hatten ein’ im tee von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der Himmel erlogen von Lucifer_Yellow (nur 20 Aufrufe)
alle Klapphornvers
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ta Taxídia mas sta Kýthira / Unsere Reisen nach Kýthira. Deu Teilübers.
von ThymiosGazis
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich den Aufnahmekriterien gerecht werde." (Gymnocladus)
Heißgetränke für halbstarke ExtraterrestrischeInhaltsverzeichnisIndische Musiktherapie

In den Straßen von New York

Drama zum Thema Reflexion


von RomanTikker

Das Negerleben, Midi-Harlem: Mülllümmel Rahid im Nebelregen. Sad.

Anmerkung von RomanTikker:

To whom it may konzert: Traurig (engl.: sad), aber wahr: Der afroamerikanische Lumpensammler Rahid rekapituliert inmitten von Harlem seine Gesamtsituation, während die grauen Nebelschwaden um ihn herum von dicken Regentropfen durchrissen werden.

Anmerkung: Keine Rassismusblattitüden bitte, in der Kunst und in der Liebe ist alles verlaubt.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (21.09.2011)
Hallo Roman,
in dem Satz wird viel soziales Elend dargestellt und aus dem Grund ist das Palindrom nicht schlecht, trotz der weniger üblichen Bezeichnung "Midi-Harlem".
Beste Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
Emotionsbündel meinte dazu am 21.09.2011:
.
... und ich denke, es spricht für sich - Erklärung überflüssig.
Lieben Gruß, Judith
diese Antwort melden
RomanTikker antwortete darauf am 21.09.2011:
DirK: Danke für deine Einschätzung. Für Harlem-Mitte hat's leider nicht gereicht, lass mich noch ein paar Jahre üben ... ;o)

Und Judith: Danke für den Klick! Ja? Weg mit der Erklärung? Ich bin als absoluter Neo-Palindromist dankbar für jeden Schliff ...

Beste Grüße an euch beide! Roman
diese Antwort melden

Heißgetränke für halbstarke ExtraterrestrischeInhaltsverzeichnisIndische Musiktherapie
RomanTikker
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Dies ist ein Beitrag des mehrteiligen Textes Emord Nilap: Palindrome.
Veröffentlicht am 21.09.2011, 7 mal überarbeitet (letzte Änderung am 30.01.2014). Textlänge: 9 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.569 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.06.2019.
Leserwertung
· experimentell (1)
· traurig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Palindrom New York Obdachlos Regen Nebel Armut Müll
Mehr über RomanTikker
Mehr von RomanTikker
Mail an RomanTikker
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Was schreiben andere zum Thema "Reflexion"?
Zeichen (Moja) Frei sein von .. , frei sein für .. , frohe Ostern! (eiskimo) Kalter Brei (Livia) Das musste mal hinterfragt werden (eiskimo) Langes Leben in wenig Worten (TassoTuwas) Noch einmal (Mondgold) Rat(s)Herr (harzgebirgler) Schalt' doch endlich mal einer das Echo aus (LotharAtzert) Griechenland (Tatzen) 1 (Serafina) und 56 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de