Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.), Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.), selcukara (03.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 643 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.934 Mitglieder und 432.477 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.01.2020:
Kurzgedicht
Ein Kurzgedicht ist (noch) kein offizieller Begriff, zeigt sich aber in der zeitgenössischen Literatur als ein zunehmend... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Lichtfenster von wa Bash (21.01.20)
Recht lang:  Shortpoems in a bundle von Caracaira (329 Worte)
Wenig kommentiert:  zieten von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unschein von RainerMScholz (nur 9 Aufrufe)
alle Kurzgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Lebensbilder
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist, der nicht gerade ein totaler Volla*sch ist" (KopfEB)

BRAND

Gedicht zum Thema Sehnsucht


von harzgebirgler

Wonach der Mensch sich sehnet ohne Kränkung
ist die bisweilen selige Entschränkung
des eignen Sinns in liebendem Umfangen
von manchem Schönen, das selbst voll Verlangen.

Wie Schlangen schlingen Körper sich zusammen
suchend die Einheit, der sie scheints entstammen
es züngeln Zungen aus entflammten Köpfen
die ihre Brunst aus Offenheiten schöpfen.

Es gleiten Lippen auf wie Zaubertüren,
die schier magnetisch weit in Innres führen
und Raum oh Raum von unsagbarer Tiefe
erglänzt im Aug ganz so als ob er riefe:

„Oh kommt und taucht beherzt in meine Fluten
auf Schwingen bebend-unbändiger Lust
stillt euren Durst, löscht eures Leibes Gluten
und trunken sinkt einander an die Brust!“

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von True-Poems (58) (02.05.2016)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 02.05.2016:
es langt die lieb’ in winkel rein
des herzens wo sonst tür’n vor sein.

herzlichsten dank & glg
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 02.05.2016. Textlänge: 106 Wörter; dieser Text wurde bereits 363 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.12.2019.
Leserwertung
· aufwühlend (1)
· berührend (1)
· ergreifend (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Liebe Leidenschaft Verlangen Begehren Begierde Leib Mund Lippen Zunge
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
ruhe herrscht längst im weihnachtsland was man von einem weihnachtsmann mit fug und recht klar sagen kann schlips(e) der seelöwe im liegestuhl sexokkupierte KV-seite der diesjährige sommer ist grandios der brocken lag im dunst nach den gewittern störte bäcker es haben manche hasen auch ne meise 'immer wenn ich currywurst ess' sucht heim mich heidendurst'
Mehr zum Thema "Sehnsucht" von harzgebirgler:
manch alternde jungfer in pommern fruchtlos schon fast alle felder meer & schäre grönlandwal mensch sehnt sich und sie liegt so weit... irmintrud die trauerweide sie sehnt sich nach dem märchenprinz... sehnsucht zwitschern [tanka]
Was schreiben andere zum Thema "Sehnsucht"?
Tag 23 - Ohne Worte (Serafina) Tag 19 - Du, du und nochmals du (Serafina) Du (FloravonBistram) Du fehlst (fritz) zügellos... (Bohemien) nächtliche graupelschauer (monalisa) Träume Traum (albrext) Suche (Regina) Am Fenster (fritz) kondensstreifen (monalisa) und 674 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de