Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.), Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 643 Autoren* und 82 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.935 Mitglieder und 432.491 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.01.2020:
Kurzgedicht
Ein Kurzgedicht ist (noch) kein offizieller Begriff, zeigt sich aber in der zeitgenössischen Literatur als ein zunehmend... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Lichtfenster von wa Bash (21.01.20)
Recht lang:  Shortpoems in a bundle von Caracaira (329 Worte)
Wenig kommentiert:  auf den pott von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unschein von RainerMScholz (nur 9 Aufrufe)
alle Kurzgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Lisbeths Leeze erzählt
von Clarat
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ganz brauchbare Gedichte schreibe" (AndereDimension)

Herr Maßstab

Kommentar zum Thema Arroganz


von tumblefree

In meiner Position als alles Wissender und grundsatzgebender Maßstab für alles und jeden, befehle ich Ihnen, diese Subversivitäten unverzüglich zu lassen. Ihre Präsenz in dieser Welt kann nur ein Irrtum eines unfähigen Gottes sein, der gleich Bachus, seinen Verstand bereits im zarten Kindesalter mit Hilfe von Äthanol in einen Geisteszustand verwandelt hat, der leider doch noch oder gerade nur zum überleben reicht.
Da Sie mit diesem Armutszeugnis in Form Ihrer Homepage jede Daseinberechtigung rückwirkend bis ins Säuglingsalter verwirkt haben, ersuche nein verlange ich von Ihnen, daß Sie sich sofort in Luft auflösen, um den übrigen unschuldigen Welten jegliche Erinnerungen an Sie zu ersparen.
Weiters erwarte ich, daß jegliche Frucht Ihres Leibes den Aggregatzustand Ihrer Ausscheidungen annimmt, und nach Verbreitung seines unvermeidlichen Odörs zu Staub zerfällt.
Sollten Sie meiner Aufforderung nicht innerhalb der nächsten 10 Nanosekunden nachkommen, werde ich weiter Schritte einleiten, denen ich mit Amtsmissbrauch, Bestechung und Erpressung Nachdruck verleihen werde.
Möge Beelzebub sich Ihrer unwürdigen Seele annehmen, um in den Zeiten der Ewigkeit wenigstens einen Teil Ihrer Sünden mit Feuer und Leid zu sühnen.
Mit vorzüglicher Verachtung
Ihr Goldener Dorn im verfaultem Fleisch

Anmerkung von tumblefree:

Ich wollte auch mal ’nen negativen Kommentar in meinem Gästebuch haben, drum hab ich mir selbst einen geschrieben.


© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de