Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Blaumohn (22.01.), Sturmverfasser (20.01.), Bittersweet (20.01.), Reinhard (19.01.), Loona (17.01.), eiskimo (17.01.), 0li_theGREENBITCH666 (16.01.), MaryAnn (15.01.), Echo (15.01.), Neandertaahlere (14.01.), Walther (10.01.), karinabrck (07.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 827 Autoren und 117 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

SUCHE SYLTSE
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 22.01.2018:
Bericht
Wertungsfreie Beschreibung eines datierbaren Geschehens.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zukunft von Teichhüpfer (15.01.18)
Recht lang:  Meine erste Nacht in der Notauffangsstation für Obdachlose von ChristianMasters (3053 Worte)
Wenig kommentiert:  schlaflos, die tür nicht gefunden. von Mephobia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Monokultur oder Heiße Luft von IngeWrobel (nur 34 Aufrufe)
alle 1027 Berichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Mit eigenen Worten 8
von Sätzer
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich mit allen Künstlern/Autoren zunächst einmal solidarisch bekenne" (Reliwette)

Anhalter

Gedanke zum Thema Reisen


von Soshura

Ein Zebra stand am Wegesrand.
Den Daumen raus, der Sinn ihm stand
nach irgendwo, nur weg von hier.
Ein Auto quietscht, es klackt die Tür:
"Hey! Wissen Sie denn schon wohin?
Wohin zieht sie ihr Zebrasinn?" -
Darauf das Pferd: "Ich hab die Wahl!"
"Egal!"

Dahinter noch ein Löwe stand
den fragt der Fahrer süffisant:
"Na?! Wissen sie schon mehr?" -
"Das weiß ich!", knurrt der
"Hinterher!"

Anmerkung von Soshura:

http://static.nichtlustig.de/toondb/030312.html


 
 

Kommentare zu diesem Text


Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (04.01.2018)
Löwen stehn auf Zebrastreifen,
selbst wenn sie durch Bebra schweifen.
Sieht man einen, der dort lungert,
ist er sicher ausgehungert.

Beste Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
Soshura meinte dazu am 04.01.2018:
Ein Löwe ist, obwohl doch wild,
ohne Zähne sehr galant
dem Zebra ausgewichen.
Denn diese Beute trug ein Schild,
worauf die Zauberformel stand:
"Vorsicht! Frisch gestrichen!"

Danke und liebe Grüße zurück,
Peter
diese Antwort melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (04.01.2018)
Auch Beute und Jäger müssen mit der Zeit gehen.
diesen Kommentar melden
Soshura antwortete darauf am 04.01.2018:
Danke, Graeculus, für Deine Empfehlung. Ich las Deinen Satz mit verschiedenen Betonungen. Wie meinst Du ihn?
diese Antwort melden
Graeculus schrieb daraufhin am 04.01.2018:
Ich habe nur darauf angespielt, daß das Zebra mit dem Auto flieht (was ja viel schneller geht) und der Löwe ihm im Auto folgt. Nichts Tiefsinnigeres.
diese Antwort melden
Soshura äußerte darauf am 04.01.2018:
mit der Zeit gehen ... ich dachte so bei mir, ok, das kann ja auch bedeuten, dass sie beide irgendwann in absehbarer Zeit weg sind.
diese Antwort melden
Graeculus ergänzte dazu am 04.01.2018:
Verstehe, aber so war's nicht gemeint.
diese Antwort melden
Soshura meinte dazu am 04.01.2018:
Ja, die Werkzeuge, Strategien und Techniken haben sich entwickelt. Und doch ist es das Gleiche alte Spiel, oder?
diese Antwort melden
9miles
Kommentar von 9miles (04.01.2018)
Du, Soshura, scheinst auch mal wieder angetreten, Dein Publikum nicht zu langweilen. Ich beobachte dies mit nicht schrumpfender Aufmerksamkeit. Nunja, Löwen und Zebras eignen sich, insbesondere im Verein, dazu auch nicht gerade im Untermaß. Ich habs mit Hasen versucht, Erfolg: so mittel.
Nun bin ich als Postangestellter, Glück auf, nicht auch noch von Hits abhängig. Trotzdem werde ich zukünftig darauf achten, wen ich mitnehme.
- 9
diesen Kommentar melden
Soshura meinte dazu am 04.01.2018:
Ich hab mal gelesen, dass das Wort "nicht" nicht zu den Worten gehört, welche wir nicht vernachlässigen. Nicht doch!

Danke Dir fürs Lesen und Kommentieren :-)
Peter
diese Antwort melden

© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de