Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gigafux (20.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 725 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 21.03.2019:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1219 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gedichte 2007
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich eingeladen wurde" (SimpleSteffi)

herr nessler machte einst ne welle

Gedicht zum Thema Erinnerung


von harzgebirgler

herr nessler machte einst ne welle
da war'n die frauen voll drauf wild
obwohl: es ging nicht auf die schnelle
und war zudem ein ulk'ges bild
doch sie hielt auch eine weile
drum trieb keine ihn zur eile

https://de.wikipedia.org/wiki/Dauerwelle

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 27.07.2018. Textlänge: 42 Wörter; dieser Text wurde bereits 46 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 02.03.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
treffen 'gottfried sauf!' schlips(e) bacchantische impression MELCHISEDECH hat es in sich ein schuss bricht das schweigen : im walde da knallt's pulitzer-preis herbstnebel wallen um die höh'n 'gabelweihe' fehlendes stehvermögen
Mehr zum Thema "Erinnerung" von harzgebirgler:
KARL LAGERFELD SEIN TEDDYBÄR DER 'BLAUE WITTELSBACHER' DAS SCHWEBEN DER PFERDE MAX RUMPOLT war kurfürsten-mundkoch in mainz von mao las einstmals penibel da wird doch der hund in der pfanne verrückt dean martin sang mal einst BLUE MOON ein bengel war einst frech wie rotz HEINRICHS GANG NACH CANOSSA café de flore (2014) der dichterfürst selbst sah sich gern als gipfel... tartüffs 'frühling' in manchen jahren in heideggers hütte so apfelbäume spielten echt schon rollen
Was schreiben andere zum Thema "Erinnerung"?
feuersturm (Perry) Der Mann und die Amsel zweiter Teil. (franky) honighärte (Perry) Erinnerung (elvis1951) Kitschiger Weihnachtsschmuck (millefiori) Auf Besuch in meiner Jugendzeit (elvis1951) ortsbegehung (BeBa) Elternliebe (jennyfalk78) kurz vor dem ende (Perry) erinnern lüftet alte hüte (Perry) und 687 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de