Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.092 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 02.08.2021:
Werbetext
Verbale, oft mit nonverbalen Elementen verknüpfte Aufforderung oder Beeinflussung zugunsten eines Produktes oder Zieles.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Das Flugblatt von Quoth (31.07.21)
Recht lang:  Meine persönlichen Gebote im KV von GillSans (508 Worte)
Wenig kommentiert:  ZweitverWertung von Didi.Costaire (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Subsubübermenschen von Terminator (nur 60 Aufrufe)
alle Werbetexte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Aufbruch - Fesseln sprengen, Wege gehen
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich niemanden beleidige." (Schwarzlicht)

warum der fette benz vor neid erblasste?...

Sonett zum Thema Erinnerung


von harzgebirgler

warum der fette benz vor neid erblasste?:
weil hinter ihm ein straßenkreuzer kam
der auf die fahrbahn grade noch so passte
und alle blicke voll gefangen nahm

ein wahnsinnsteil mit sofagleichen sitzen
und in türkis sehr lang sehr groß sehr breit
das schlachtschiff war vor chrom nur so am blitzen
relikt aus einer längst vergangnen zeit

als cabrio zudem ne augenweide
zum cruisen über land echt wie gemacht
in lock'rem outfit vorne alle beide

wenn hoch am himmel toll die sonne lacht -
ein rolls im tross der rümpfte zwar die nase
doch sein chauffeur geriet fast in ekstase!...

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (11.06.2021)
Hallo Henning,
meine Generation träumte in den 50er und 60er Jahren von Hollywood und chromblitzenden Straßenkreuzern. Ein Rolls erschien uns als langweiliges Relikt für alte Herren.

LG
Ekki
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 12.06.2021:
der chef von 'odermark' *
fuhr cadillac einst - stark:
war grad zu jener zeit
in goslar ein highlight!

lg mit herzlichem dank
henning

*die ältesten herrenbekleidungswerke deutschlands
mit nachkriegssitz in goslar! hier ein link zum bild:
http://www.goslarer-geschichten.de/attachment.php?attachmentid=16263&d=1485594243
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (12.06.2021)
Alte Autos und junge weibliche Wesen
an denen man noch richtig schrauben kann
sorgen für reichlich Sprachstoff am Tresen
und Herzrasen beim rallyeerprobten Mann.

LG TT
diesen Kommentar melden
harzgebirgler antwortete darauf am 12.06.2021:
der auch auf schreckschrauben nicht steht
weil da mit schrauber kaum was geht.

lg mit herzlichem schmunzeldank
harzgebirgler
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 11.06.2021, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 11.06.2021). Textlänge: 88 Wörter; dieser Text wurde bereits 34 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.07.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Straßenkreuzer Cadillac Lincoln
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
am himmel steht ja unverwandt die sonne... SCHINKEN & KLOPFEN "mit vögeln sammelt mancher postwertzeichen..." entgegen zu so netten sind so böse... monströses "fleißiges lieschen" DIE LEIDEN DES GLORIOSEN SONNENKÖNIGS im siebten himmel und auf wolke sieben... der fußball wird im spiel fast nur getreten... der dildo steckte ihm noch voll im hintern... mit braten kann man teufels oma jagen ODER 'imam bayildi'
Mehr zum Thema "Erinnerung" von harzgebirgler:
DIE LEIDEN DES GLORIOSEN SONNENKÖNIGS thutmosis tat nicht nur so hölderlin schelling und hegel : drei freunde im tübinger stift monströses "fleißiges lieschen" oldsmobile toronado horror-ballspiel(e) bei den azteken die LADY BLUNT ist eine violine... "als 'SIGURD' einst das licht der welt erblickte..." pegasus und rosinante ODER was über pferde bunkerland albanien sabinchen war bestimmt kein frauenzimmer... königliche flötentöne bockshorn - klee - samen & EHEC dummer august & weißclown elfriede tanzte früher bauch...
Was schreiben andere zum Thema "Erinnerung"?
Кузя (Terminator) Erinnerung (elvis1951zwo) Momentaufnahmen.Sehnsucht (tulpenrot) im tiefen Grund (Perry) Dein Liebesbeweis (Teichhüpfer) Frühsterben (nautilus) Fundstück (Dreamer) wenn gedanken schwinden (Perry) mollusk (Ralf_Renkking) Hi oder High ..? (RobertBrand) und 709 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de