Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 612 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.005 Mitglieder und 436.832 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.07.2020:
Anekdote
Die Anekdote ist ein kurzer Prosatext; eine kurze Erzählung zur Charakterisierung einer historischen Person oder... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Fundsachen aus meiner prekären Vergangenheit von eiskimo (14.07.20)
Recht lang:  Geistig-autogenes Verhalten im Rahmen der kollektiven Lehrverweigerung von Melodia (1374 Worte)
Wenig kommentiert:  Not macht erfinderisch! von Bluebird (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Das Sturmtief und ich von tastifix (nur 22 Aufrufe)
alle Anekdoten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die CLEO-IKONE
von Heor
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ihnen nix anderes übrig bleibt?`" (Ana Riba)

die limmericke war im wald am äsen

Kurzgedicht zum Thema Sprache/ Sprachen


von harzgebirgler

die limmericke war im wald am äsen
und ich der sie bei sah ich fress 'n besen
wenn was die ricke äste äste war'n
nein feenhaar war's und auch kein seemannsgarn

 
 

Kommentare zu diesem Text


Oggy
Kommentar von Oggy (21.08.2018)
- Jägers(pr)achliche Romanze -

Einst sah mit weichen Knien ich bei Santa Fe 'ne Fee,
bevor mir das Bewußtsein schwand vom Kaktus-Jagertee.
Kein Troll mich aus den Träumen riß zurück zum rechten Pfad -
ich schnarchte laut bei Sternenlicht, das Feechen fand's so schad.

LG,
Oggy
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 22.08.2018:
morpheus hast du tribut gezollt
und dem ist schnurz, ob's feechen schmollt.

herzliche schmunzel- & dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 21.08.2018. Textlänge: 31 Wörter; dieser Text wurde bereits 70 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 01.07.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von harzgebirgler:
frau knieschmand gibt sich wirklich alle mühe wenn jan ne rote linie zieht dicht & dichter IM KEIMVERLAG HERRSCHT MANGELNDE HYGIENE sülze(n) nein der palasthund mochte ihn abendstimmung kurzdialog zwischen fußball & neymar ed kennt seine pappenheimer drachenboot & barke
Mehr zum Thema "Sprache/ Sprachen" von harzgebirgler:
leider nicht dichter wie goethe nicht asphaltiert am sprechen ist das dumme daß die sprache... bild-hauer und kupfer-stecher fass & tüte & dergleichen weltweit gibt es ja einen batzen katzen... tjalk kraweel schebecke nau 'kein ding sei wo das wort gebricht' gut zunge schlittenfahrt oft spricht uns etwas an ohne zu sprechen trump ist nicht nur mauer schnee fällt... DICHTUNGSPISTOLE
Was schreiben andere zum Thema "Sprache/ Sprachen"?
Schulsport (Ralf_Renkking) Richtigstellung 30 - Die Bedeutung des Wortes ‚Englisch‘ im Deutschen (tueichler) Urban Birding (tueichler) Nichts, und sonst? (DanceWith1Life) Keine Zeit für Stiefmütterchen (Ralf_Renkking) Vide - Licet (Teichhüpfer) Blauer Tag (RainerMScholz) Richtigstellung 22 - Behandlungen (tueichler) Überhöhte Kunst (Ralf_Renkking) Oh, Tannenbaum 2019 (Holzpferd) und 286 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de