Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 702 Autoren* und 105 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.822 Mitglieder und 426.813 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.05.2019:
Kurzgeschichte
Die Kurzgeschichte ist eine epische Kurzform zwischen Anekdote und Novelle. Sie ist eine kunstvolle "Wiedergabe eines... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mt. Yasur von Hartmut (22.05.19)
Recht lang:  Deutschlands Hexen von HarryStraight (11895 Worte)
Wenig kommentiert:  Geschichten aus dem Anderen Land von kaltric (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  PKWU 1.3.7 von Manzanita (nur 16 Aufrufe)
alle Kurzgeschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Spuren vergessener Zweige
von unangepasste
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... bin ich das ?" (desmotes)

Grüne kontra Schwarzfahren II

Gedankengedicht zum Thema Politik


von Horst

So werben die Grünen jetzt
In einer Erklärung diesbezüglich,
Das „Schwarzfahren“ keinen
Straftatbestand mehr darstellen
Sondern lediglich als
Ordnungswidrigkeit bezeichnet
Werden soll und der
“Schwarzfahrer” somit bei
(Zahlungsunfähigkeit), - sollte er
Das Bußgeld deshalb nicht
Zahlen können - nunmehr
Von Seiten der Justiz,
Keine Gefängnisstrafe mehr zu
Befürchten hätte (so landen bereits
1000 Menschen pro Jahr deswegen
Hinter Gittern).
Dennoch: Sollte es auch keinen
Straftatbestand mehr darstellen
Und wäre es nur noch eine
„Ordnungswidrigkeit“, wird das
“Schwarzfahren” jedoch weiter
Seitens des Staats penibel geahndet;
Und die emsigen Kontrolleure
Dürften den Fahrgast somit weiterhin
Zur “Kasse” bitten, auch wenn der
Beschwerliche Gang dieser notorischen
Schwarzfahrer ins Gefängnis, dann
Bereits obsolet wäre.

Anmerkung von Horst:

Gefängnis??


Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 01.05.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 01.05.2019). Textlänge: 108 Wörter; dieser Text wurde bereits 31 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.05.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Grüne Schwarzfahren Erklärung Straftatbestand Gefängnis
Mehr über Horst
Mehr von Horst
Mail an Horst
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 2 neue Gedankengedichte von Horst:
Draußen ist die Finsternis Russische Sportler unter olympischer Flagge aktual.
Mehr zum Thema "Politik" von Horst:
Das Wunderkind Sebastian Kurz? aktual. Mensch, Helmut! Die Europapolitikerin Katarina Barley (SPD) Der Juso-Chef Kevin K. Europa bald überall? aktual. Grüne kontra Schwarzfahren Donald Trumps rotblondes Haar Die Ministerin Frau Dr. von der Leyen Der Fall Grindel und die Folgen In Berlin traf ich Jürgen Trittin aktual. Kramp-Karrenbauers peinlicher Versprecher aktual. Donald Trump - ein umstrittener Präsident? Im Niemandsland? Aphorismus zu Jean-Claude Juncker Aphorismus zu Herbert Wehner
Was schreiben andere zum Thema "Politik"?
Wahlgang (Teichhüpfer) Einen Guten aus Deutschland (Teichhüpfer) Eismond (zoe) Demokratie (Teichhüpfer) Neoliberalismus im Trailerpark (klaatu) erklärterMAAßEN wird jetzt wer entsorgt nicht nein staatssekretär (harzgebirgler) seehofer vs. merkel (harzgebirgler) statt KAUDER ist jetzt BRINKHAUS dran (harzgebirgler) ein kerl der einst gesoffen hat wie'n loch (harzgebirgler) DER HASE IM GLÜCK (Heor) und 526 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de