Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Pelagial (25.03.), Böhmc (25.03.), Kettenglied (24.03.), elissenzafine (23.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 723 Autoren und 112 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 26.03.2019:
Konkrete Poesie
Mit konkreten Gedichten entstand um 1960 eine Form von Lyrik, die Sprache als Experimentierfeld versteht. Oft wird das... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zurück auf Null von eiskimo (26.03.19)
Recht lang:  Zwiespalt von Nachtpoet (701 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Verachtung von RainerMScholz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Glückliche Zeiten von Wortfetzen (nur 47 Aufrufe)
alle Konkreten Poesien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Kräuterfibel
von Henning
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil äh, wie lautete die Frage nochmal ?" (mannemvorne)

Draußen ist die Finsternis

Gedankengedicht zum Thema Einsamkeit


von Horst

Als die Finsternis da draußen
An den Fensterscheiben
Meiner Wohnung
Vornehm um Einlass bittet
Schaue ich gerade zu der
Hohen Decke im Wohnzimmer
Hinauf, wo drei Kugellampen
Angebracht sind, die eigentlich
Genügend Licht spenden, aber
Nach meinem Befinden heute,
Doch viel zu wenig.
Somit hat die Dunkelheit da draußen
Eine dominante Stellung eingenommen
Und das Licht im Wohnzimmer
Erscheint dadurch schwächer als es
Vielleicht ist und ich von der Finsternis
Da draußen, zumindest von meinem
Gefühl her, miich doch irgendwie
davon verängstigt fühle.

Anmerkung von Horst:

Finsternis??


 
 

Kommentare zu diesem Text


loslosch
Kommentar von loslosch (10.12.2018)
nachts ist es kälter als draußen.
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 10.12.2018:
Vor allem dunkler als hell
diese Antwort melden
Easy
Kommentar von Easy (11.12.2018)
Das ist so ähnlich, als würde man im voll beheizten Raum frieren.
Easy
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 10.12.2018, 12 mal überarbeitet (letzte Änderung am 12.12.2018). Textlänge: 66 Wörter; dieser Text wurde bereits 99 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.03.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Finsternis draußen Wohnung Einlass Angst
Mehr über Horst
Mehr von Horst
Mail an Horst
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Gedankengedichte von Horst:
Russische Sportler unter olympischer Flagge aktual.
Mehr zum Thema "Einsamkeit" von Horst:
Die rosarote Bank aktual. Ein winziger Ort Junger Mann ganz traurig Zimmer ohne Ausgang Der Unangepasste Wie es mir wirklich geht...
Was schreiben andere zum Thema "Einsamkeit"?
Da wär noch was, das fehlt (Momo) Wehmütiger Rückblick (Wortfetzen) Die Wüste der Einsamkeit (Nismion) Ausgesetzt (Xenia) In Quarantäne (klaatu) Schön (Ricardo) Auch Weihnachten (IngeWrobel) Héroïne (Hecatus) Dienst nach Vorschrift (Möllerkies) Grüß die fernen Damen (GastIltis) und 425 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de