Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FensterblickFreiberg (18.01.), hadrianus (16.01.), JewhenBruslynowsky (14.01.), DavidW (14.01.), Oxs (14.01.), HerrBertie (09.01.), unicum (07.01.), Nepos (07.01.), lukasdichtet (04.01.), ggnighthawk (01.01.), Lucane (28.12.), Eskrimador (27.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 587 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.115 Mitglieder und 442.431 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.01.2021:
Haiku
Das Haiku ist eine vom Tanka abstammende, reimlose Gedichtform mit drei Versen und je 5-7-5 Silben pro Zeile. Es stellt einen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  metallic schrill von wa Bash (09.01.21)
Recht lang:  Die Axt von idioma (317 Worte)
Wenig kommentiert:  kein Titel von Feuervogel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Überreiflich von Ralf_Renkking (nur 21 Aufrufe)
alle Haiku
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
vom verschwinden bleibt
von Ingmar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ganz brauchbare Gedichte schreibe" (AndereDimension)

Verlorene

Innerer Monolog zum Thema Denken und Fühlen


von UtaBossan

wie konnten wir nur
.uns so verlieren.
erst ineinander
und dann einander

 
 

Kommentare zu diesem Text


IngeWrobel
Kommentar von IngeWrobel (20.12.2020)
... sehr aussagekräftig mit wenigen Wörtern – gefällt mir.
Hat der Punkt vor "uns" eine Bedeutung oder ist er aus Versehen dort?
Herzliche Grüße zu Dir
Inge
diesen Kommentar melden
UtaBossan meinte dazu am 20.12.2020:
Vielen Dank. Ja der Punkt ist tatsächlich absichtlich dort. Ich wollte damit die Zeile herausstellen.

Liebe Grüße Uta
diese Antwort melden
sandfarben
Kommentar von sandfarben (25.12.2020)
Kurz und prägnant!
diesen Kommentar melden
GiraffeFolle
Kommentar von GiraffeFolle (13.01.2021)
So schön. Sagt so vieles mit so wenigen Worten.
diesen Kommentar melden

UtaBossan
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 19.12.2020. Textlänge: 12 Wörter; dieser Text wurde bereits 133 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.01.2021.
Empfohlen von:
obar75, GastIltis, sandfarben.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Dieser Text war am
13.01.2021
Kurztext des Tages
auf der Startseite.
Mehr über UtaBossan
Mehr von UtaBossan
Mail an UtaBossan
Blättern:
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Innere Monologe von UtaBossan:
und manchmal
Was schreiben andere zum Thema "Denken und Fühlen"?
Anna (Terminator) Extrovertiert und schüchtern (Terminator) Terra Triumphalis (AndereDimension) Guidos Ansage (Teichhüpfer) Affen in Aspik (RainerMScholz) Wahrnehmen (regenfeechen) Erste Hilfe (Epiklord) Pan Ter re act ion (DanceWith1Life) Die Fischer und der Bauer (Teichhüpfer) Die Seele. (franky) und 629 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de