Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
mala_ (27.02.), Wolpertinger (23.02.), Sin (22.02.), klausKuckuck (18.02.), ELGO (14.02.), Thal (11.02.), sieben.tage.regenwetter (31.01.), MiSo (26.01.), Ingwia (26.01.), johannakb (25.01.), Phönix (21.01.), FensterblickFreiberg (18.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 582 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.133 Mitglieder und 443.667 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

NEUE KEINSERATE

SUCHE Kontakt zu anderen BoD-Autoren
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 28.02.2021:
Satzung
Schriftlich niedergelegtes gesetztes Recht von Verbänden
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Coole alte Anmerkung von Terminator (22.01.21)
Recht lang:  Die Verfassung von Aipotu von Dart (505 Worte)
Wenig kommentiert:  Für meine Freunde von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zweifel als Selbstzweck von Terminator (nur 60 Aufrufe)
alle Satzungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gedanken der Vergänglichkeit
von Galapapa
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Nikephoros PhokasInhaltsverzeichnisTornado

Anna

Gedicht zum Thema Denken und Fühlen


von Terminator

Fluch sei dem Chaos: nicht die Geschichte schreiben,
die klug und aus dem Stoff Geschichte schreiben,
der keinen Sinn ergibt, wie Leverkusens Niederlagen,
und nur wer geistlos ist, das Machwerk mag ertragen.

Dein Traumprinz starb und über fünfzig Jahre
verging die Zeit für dich wie ab Zweitausendzwei
für jeden Fussballfan mit Herz. Ganz nebenbei:
wär es mit rechten Dingen zugegangen,
dann wärst du Kaiserin Elfhundertzwei;
ich nenn den Namen nicht, du würdest weinen,
doch anerkennend sag im Allgemeinen:
er hätt Ägypten und Jerusalem erobert.

Den du dann nahmst, er hätte nichts gepackt,
doch selbst wenn Bayer heute noch verkackt,
bin ich nicht froh, und wünscht, die würden Meister.
An alten Dingen hängen unsre Geister.

Anmerkung von Terminator:

Der Whisky des Tages ist schwarzer Tee.


Nikephoros PhokasInhaltsverzeichnisTornado
Terminator
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Klassische Lyrik.
Veröffentlicht am 16.01.2021. Textlänge: 114 Wörter; dieser Text wurde bereits 40 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.02.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Terminator
Mehr von Terminator
Mail an Terminator
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 6 neue Gedichte von Terminator:
Прекрасное и мир Die Füchse Wo wir stehen Narzissten Redered Perpetuum Mobile
Mehr zum Thema "Denken und Fühlen" von Terminator:
Extrovertiert und schüchtern Füchse
Was schreiben andere zum Thema "Denken und Fühlen"?
Geborgenheit (ELGO) Sepsis (Ralf_Renkking) Terra Triumphalis (AndereDimension) Wahrnehmen (regenfeechen) Erste Hilfe (Epiklord) Pan Ter re act ion (DanceWith1Life) Die Fischer und der Bauer (Teichhüpfer) Meinungsbildung (Ralf_Renkking) Affen in Aspik (RainerMScholz) Das kleinste Dankeschön. (franky) und 626 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de