Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.182 Mitglieder und 447.069 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2021:
Schundroman
Ziemlich neu:  Wer der Dummheit versucht Grenzen von DanceWith1Life (17.06.21)
Recht lang:  spam back von keinB (2243 Worte)
Wenig kommentiert:  7. Darn It! [7] von DIE7 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Quotenpolitik - Zeichnung von pentz (nur 16 Aufrufe)
alle Schundromane
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ana Riba
von Ana Riba
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht danach frage, ob ich es bin." (Manitas)
Das ultralinke UtopiaInhaltsverzeichnisHerzmiezen

Warum der Gutmensch so gut ist

Anordnung zum Thema Selbstdarstellung


von Terminator

Der Gutmensch vergleicht seine eigenen guten Absichten mit den tatsächlichen Resultaten des Handels des Nicht-Gesinnungsgenossen. Sich selbst hält er seine Absichten zugute, andere beurteilt er nach den Taten. Worte aber kosten nichts, und Taten sind teuer.

Kurz: Wer sich nach Worten und andere nach Taten misst, kann sich nur als besserer Mensch fühlen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Regina (22.04.2021)
Sich selber zu bemessen erscheint überhaupt schwierig, wer in Absichten misst, sollte das auch beim Gegner tun, oder eben beide in Taten. Der Text trifft absolut richtig. LG Gina
diesen Kommentar melden

Das ultralinke UtopiaInhaltsverzeichnisHerzmiezen
Terminator
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein These des mehrteiligen Textes Rechte Aphorismen.
Veröffentlicht am 21.04.2021. Textlänge: 54 Wörter; dieser Text wurde bereits 80 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Terminator
Mehr von Terminator
Mail an Terminator
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 6 neue Anordnungen von Terminator:
Extravertierte Wahnhysterie Eltern und Kinder Vitalspannung (M) Philosophisches Länderlexikon Das zweite metagalaktische Interlesbium Das Nihilium des Nichts
Was schreiben andere zum Thema "Selbstdarstellung"?
Romantik 2.3 (Xenia) Die Arroganz meiner Metaphysik (ferris) SELBSTverbuchung (Shagreen) Nein, ich nicht (eiskimo) Kein schöner Land? (eiskimo) Knauser sucht Frau (eiskimo) Marotte (niemand) Reiner Tisch (DanceWith1Life) Der Große Masturbator (klaatu) Pinata (jennyfalk78) und 64 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de